Thema geschlossen
Seite 5 von 422 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 55 105 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 4217

Thema: Elektromobilität II

  1. #41
    in memoriam Benutzerbild von lupus_maximus
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Homburg/Saar
    Beiträge
    27.651

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Mit dem Studieren ist es nicht getan. Sieht man am Merkel und an Lafontaine. :hihi:
    Die haben alle beide für den Ehrendoktor promoviert, jedenfalls von ihren Physikkenntnissen ausgehend!
    Die Me 262, war die letzte reindeutsche Technik-Meisterleistung! Unsere befreundeten Feinde haben uns 1945 von jeder Zukunft befreit! Ich bin gegen das GE in Germany, sondern mehr für das IR in Irrmany! Letzter Akt in der Trilogie: Planet der Affen! Der letzte Deutsche zündet die Kobaltbombe und es gab keine Affen und keine Menschen mehr. Lupus-Clan Projekt Neugermanien

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von NoergelBert Beitrag anzeigen
    Wirkungsgrad Dieselmotoren ~ 40%
    Wirkungsgrad Kohlekraftwerk ~ 30%

    oder wie soll der Strom erzeugt werden?
    Hinzu kommen Rohstoffpreise für die benötigten Akkus
    Deshalb ist bei Kohlekraftwerken die Kraft-Wärme-Kopplung sinnvoll.
    Dabei wird die Abwärme zu Heizzwecken benutzt, etwa als Fernwärme.

  3. #43
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.268

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von lupus_maximus Beitrag anzeigen
    Die haben alle beide für den Ehrendoktor promoviert, jedenfalls von ihren Physikkenntnissen ausgehend!
    Das Merkel ist Dr., der Lafontaine nur Diplomdepp. :]
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  4. #44
    in memoriam Benutzerbild von lupus_maximus
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Homburg/Saar
    Beiträge
    27.651

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Deshalb ist bei Kohlekraftwerken die Kraft-Wärme-Kopplung sinnvoll.
    Dabei wird die Abwärme zu Heizzwecken benutzt, etwa als Fernwärme.
    Fernwärme ist der teuerste Quatsch! Es sei denn, man bringt die Fernwärme in Thermokannen zu den Heizungsanlagen!
    Die Me 262, war die letzte reindeutsche Technik-Meisterleistung! Unsere befreundeten Feinde haben uns 1945 von jeder Zukunft befreit! Ich bin gegen das GE in Germany, sondern mehr für das IR in Irrmany! Letzter Akt in der Trilogie: Planet der Affen! Der letzte Deutsche zündet die Kobaltbombe und es gab keine Affen und keine Menschen mehr. Lupus-Clan Projekt Neugermanien

  5. #45
    Wie ein Wolf Benutzerbild von jak_22
    Registriert seit
    12.12.2008
    Ort
    48° 31′ N, 9° 3′ O
    Beiträge
    12.102

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von lupus_maximus Beitrag anzeigen
    Fernwärme ist der teuerste Quatsch! Es sei denn, man bringt die Fernwärme in Thermokannen zu den Heizungsanlagen!
    Nein, die Abwärme von Kernkraftwerken zB als Prozeßwärme in der
    Chemieindustrie zu nutzen, erhöht den Wirkungsgrad erheblich.

    Ob sich die Verlegung von Fernwärmeleitungen in jeden einzelnen
    Haushalt immer rentiert, da hege ich allerdings auch meine Zweifel.
    Große Wohnanlagen (Mehrfamilienhäuser) wahrscheinlich eher als
    auschige Einfamilienhäusersiedlungen.


    Ausgebrannt erkenn' ich meine tatenlose unerfüllte Leere,
    Wie ein Wolf - als wenn ich etwas suchte, das zu finden sich noch lohnte

  6. #46
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    755

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von lupus_maximus Beitrag anzeigen
    Was ist denn an der Atomkraft steinzeitlich?
    Immerhin muß man Physik studieren können, die gab es in der Steinzeit noch nicht!
    hätten sich unsere vorfahren damit begnügt nur das feuer in den höhlen am brennen zuhalten, würden sie heute noch in ebensolchen hausen.

    hat der herr jetzt kapiert, wie es gemeint ist oder soll ich dir noch nen plan dazu zeichnen?

  7. #47
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    4.118

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von Ganz_unten Beitrag anzeigen
    ...Ich denke, es wird nie klappen, mit dem Traum von der billigen und sauberen Elektromobilität für alle....
    Hallo Ganz_unten,

    warum sollte das nicht klappen und warum sollten Elektrofahrzeuge bei ähnlichen Leistungen weniger Kosten müssen als heutige Fahrzeuge? Der Gesamte Antriebsstrang ist problemlos und kann dem Regal entnommen werden. Es bleiben nur drei wichtige Fragen:
    - Speicherkapazität der Batterie
    - Wärme und Feuchtigkeitshaushalt im Fahrzeug
    - Gesamtenergiekonzept

    Ersteres ist noch der begrenzende Faktor. Für alle Fahrzeuge im Großstadtverkehr reichen die heutigen Batteriekonzept wunderbar aus. Der typische Vertretertypus mit mehreren hundert Kilometern am Tag und Übernachtungen ohne Steckdose mitten in der Pampa hat heute noch keine Alternative zu flüssigen oder gasförmigen Brennstoff. Für den wird es noch sehr lange Gasfahrzeuge auf dem Markt geben. Zweihundert Kilometer Fahrleistung sind aber heute überhaupt kein Problem mehr und decken damit den wesentlichen Anteil der Fahrten ab. Und Arbeitgeber werden kurzfristig Steckdosen an Parkplätzen einrichten.

    Mit der Wärme wird es spannender. Ist die bei Verbrennungskraftmotoren noch zur Genüge vorhanden, wenn es auch bei kleinen Dieselmotoren mit Start-Stopp Automatik sehr knapp wird, und wird bei Elektrofahrzeugen viele neue Innovationen bedingen. Die Luftmassenstrom durch das Auto wird sehr stark verringert werden müssen, dazu wird auf gerichtete Infrarotstrahler und Sitzheizungen zur direkten Erwärmung des Fahrers gehen. Auch ein überziehbarer Overall mit Komplettheizung ist denkbar.
    Für die dann zwangläufig kommende Feuchtigkeit werden neue Materialien mit Geruchs- und Pilzreduzierender Wirkung notwendig werden, z.B. durch Silberfasern sowie automatische Belüftungssysteme. Das wird im Winter eher unkomfortabler als heute. Wobei hier auch Zusatzheizungen auf Gasbasis denkbar sind.

    Mit der Gesamtenergie ist das so ein Ding. Wer konstant im hohen Wirkungsgradbereiches seines Dieselmotors fährt und sich nur auf Autobahnen bewegt, liegt auf dem selben Niveau, wie Strom aus heutigen Kombigaskraftwerken, die auf 56% elektrischen Wirkungsgrad kommen. Mit der Verlusten bei Transport und Speicherung liegt das ähnlich wie Dieselmotoren mit um die 25%, wenn man auch dort bedenkt, wie viel Primärenergie eingesetzt werden muss, bis 1 kg Diesel im Tank ist. Strom gibt es jetzt schon hin und wieder für umsonst, weil die Überkapazitäten "vernichtet" werden müssen. Sobald es um hohen Stadtanteil mit Stopp und Go geht, haben auch bei Strom aus fossilen Energieträgern heutige E-Fahrzeuge mit Bremsenergierückspeisung erheblich bessere Gesamtwirkungsgrade.

    Wer am Tag 22 Stunden für das Batterieladen übrig hat, findet viele Fenster mit sehr billigem Strom. Sobald es Strom aus erdnahen Solarkraftwerken gibt, sind wie eh alle Sorgen los.

    Gelöst ist jedes technische Problem, was folgen muss ist die Industrielle Fertigung mit erheblich geringeren Preisen. Und bis zur Entwicklung besserer Batterien wird es bei Hybridkonzepten bleiben, in naher Zukunft dann Vollhybride ohne mechanischen Eingriff.

    MfG Q.

    P.S.: Und bevor wieder irgendwer polemische Fragen stellt, ja, ich war in der Konzeptentwicklung von Gas- , Hybrid- und Elektrofahrzeugen
    Geändert von Querulantin (05.05.2010 um 14:32 Uhr)

  8. #48
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    4.118

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von jak_22 Beitrag anzeigen
    Nein, die Abwärme von Kernkraftwerken zB als Prozeßwärme in der
    Chemieindustrie zu nutzen, erhöht den Wirkungsgrad erheblich.

    Ob sich die Verlegung von Fernwärmeleitungen in jeden einzelnen
    Haushalt immer rentiert, da hege ich allerdings auch meine Zweifel.
    Große Wohnanlagen (Mehrfamilienhäuser) wahrscheinlich eher als
    auschige Einfamilienhäusersiedlungen.
    Sobald man kliene dezentrale Gaskraftwerke in die Städte bringt, ist das Problem mit der Fernwärme erledigt, weil die Weg kurz sind. Und grandios ist die Idee, das Fernwärmenetz im Sommer als Fernkältenetz zu nutzen. Ich finde den Link gerade nicht, in dem das Konzept vorgestellt wurde, aus der Wärme Kälte zu machen.


    Alles kein Problem, wenn man den will.

    Liebe Grüße Q.

  9. #49
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von Querulant Beitrag anzeigen
    Sobald man kliene dezentrale Gaskraftwerke in die Städte bringt, ist das Problem mit der Fernwärme erledigt, weil die Weg kurz sind. Und grandios ist die Idee, das Fernwärmenetz im Sommer als Fernkältenetz zu nutzen. Ich finde den Link gerade nicht, in dem das Konzept vorgestellt wurde, aus der Wärme Kälte zu machen.


    Alles kein Problem, wenn man den will.

    Liebe Grüße Q.
    Dagegen sprechen die Grundstückspreise.

  10. #50
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von lupus_maximus Beitrag anzeigen
    Fernwärme ist der teuerste Quatsch! Es sei denn, man bringt die Fernwärme in Thermokannen zu den Heizungsanlagen!
    In der Nähe von Kraftwerken ist Fernwärme sicherlich sinnvoll.
    Allerdings ist die Infrastruktur in Form der Rohrleitungen und Hausanschlüsse sehr teuer.

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Elektromobilität
    Von Bergischer Löwe im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 6813
    Letzter Beitrag: 16.01.2019, 07:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 230

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

blitzschutz

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

elektroautomobil

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

emobilität

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

erdung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

stromautobahn

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben