Thema geschlossen
Seite 6 von 422 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 56 106 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 4217

Thema: Elektromobilität II

  1. #51
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von Querulant Beitrag anzeigen
    Sobald man kliene dezentrale Gaskraftwerke in die Städte bringt, ist das Problem mit der Fernwärme erledigt, weil die Weg kurz sind. Und grandios ist die Idee, das Fernwärmenetz im Sommer als Fernkältenetz zu nutzen. Ich finde den Link gerade nicht, in dem das Konzept vorgestellt wurde, aus der Wärme Kälte zu machen.


    Alles kein Problem, wenn man den will.

    Liebe Grüße Q.
    Kleine Gas- oder Ölkraftwerke, wie etwa den Dachs von Senertec, kann man sich sogar in den Keller stellen.

  2. #52
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    4.118

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von NoergelBert Beitrag anzeigen
    Wirkungsgrad Dieselmotoren ~ 40%
    Wirkungsgrad Kohlekraftwerk ~ 30%

    oder wie soll der Strom erzeugt werden?
    Hinzu kommen Rohstoffpreise für die benötigten Akkus
    In welchem Betriebpunkt fährt dieser Dieselmotor und um was für einen soll es sch handeln? Sicherlich kommen Schiffsdiesel auf gute 40er Werte.

    Braunkohle ist von der wertigkeit wohl kaum mit Diesel zu vergleichen. Außerdem vergessen viele, dass die Raffination von Erdöl ebenso Energie kostet, die natürlich vom Wirkungsgrad abzuziehen ist. Ebenso das Abdampfen von Benzin, was ca. 10% in der Prozeßkette von der Raffinerie bis zur Verbrennung im Motor.

    Wenn Sie bei Dieselmotoren im Auto von 25% im relaen Langstreckenbetrieb ausgehen, haben Sie schon ein gutes Fahrzeug und fahren Energiesparend.

    Die Abwärme beim Auto ist futsch, die Abwärme in Kraftwerken wird in der Regel genutzt. Als Prozeßwärme, Fernwärme, etc....

    MfG Q.

  3. #53
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.342

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von jak_22 Beitrag anzeigen
    Nein, die Abwärme von Kernkraftwerken zB als Prozeßwärme in der
    Chemieindustrie zu nutzen, erhöht den Wirkungsgrad erheblich.

    Ob sich die Verlegung von Fernwärmeleitungen in jeden einzelnen
    Haushalt immer rentiert, da hege ich allerdings auch meine Zweifel.
    Große Wohnanlagen (Mehrfamilienhäuser) wahrscheinlich eher als
    auschige Einfamilienhäusersiedlungen.
    Wenn Du überschlägst, was ein Gasanschluß kostet, kann das durchaus der preiswertere Ersatz für die Gasheizung sein.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  4. #54
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    4.118

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Kleine Gas- oder Ölkraftwerke, wie etwa den Dachs von Senertec, kann man sich sogar in den Keller stellen.
    Dann kommen wir in den Bereich der Blockheizkraftwerke. Die sind immer erheblich wartungsintensiver als Gasturbinen, die leider erst im MW-Bereich vernünftig funktionieren.

    Im Haushalt würde ich eher aus Brennstoffzellen setzen. Stationär haben die Sinn, mobil im Auto mit stark schwankenden Leistungen brauchen wir die nicht. Vielleicht sone kleine 1kW Anlage, die über Nacht die Batterie wieder aufladen könnte, sollte man irgendwo in der Pampa stehen.

    Liebe Grüße Q.

  5. #55
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von Querulant Beitrag anzeigen
    Dann kommen wir in den Bereich der Blockheizkraftwerke. Die sind immer erheblich wartungsintensiver als Gasturbinen, die leider erst im MW-Bereich vernünftig funktionieren.

    Im Haushalt würde ich eher aus Brennstoffzellen setzen. Stationär haben die Sinn, mobil im Auto mit stark schwankenden Leistungen brauchen wir die nicht. Vielleicht sone kleine 1kW Anlage, die über Nacht die Batterie wieder aufladen könnte, sollte man irgendwo in der Pampa stehen.

    Liebe Grüße Q.
    Wobei ich mir vorstellen könnte, daß gas- oder ölbetriebene Blockheizkraftwerke preiswerter sind als Gasturbinen.

    Diese bestehen aus einem mehr oder weniger modifizierten PKW- oder LKW-Motor, der einen Generator antreibt und einem Wärmetauscher um die Abwärme in ein Fernwärmenetz einzuspeisen.

  6. #56
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Wobei ich mir vorstellen könnte, daß gas- oder ölbetriebene Blockheizkraftwerke preiswerter sind als Gasturbinen.

    Diese bestehen aus einem mehr oder weniger modifizierten PKW- oder LKW-Motor, der einen Generator antreibt und einem Wärmetauscher um die Abwärme in ein Fernwärmenetz einzuspeisen.
    Dazu gibt es bereits einen Versuch. In diesem Falle VW-Motoren (guck mal unter Deiner Motorhaube nach ). Richtig funktioniert es aber nur mit "intelligenter" Netzwerksteuerung.

  7. #57
    in memoriam Benutzerbild von lupus_maximus
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Homburg/Saar
    Beiträge
    27.651

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Wobei ich mir vorstellen könnte, daß gas- oder ölbetriebene Blockheizkraftwerke preiswerter sind als Gasturbinen.

    Diese bestehen aus einem mehr oder weniger modifizierten PKW- oder LKW-Motor, der einen Generator antreibt und einem Wärmetauscher um die Abwärme in ein Fernwärmenetz einzuspeisen.
    Dafür ist die Lebensdauer einer Turbine höher, weil sie keinen Abrieb hat. Nur das nachgeschaltete Getriebe, daß die Drehzahl herabsetzt, dieses läuft aber in einem Ölbad.
    Die Me 262, war die letzte reindeutsche Technik-Meisterleistung! Unsere befreundeten Feinde haben uns 1945 von jeder Zukunft befreit! Ich bin gegen das GE in Germany, sondern mehr für das IR in Irrmany! Letzter Akt in der Trilogie: Planet der Affen! Der letzte Deutsche zündet die Kobaltbombe und es gab keine Affen und keine Menschen mehr. Lupus-Clan Projekt Neugermanien

  8. #58
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von Paul Felz Beitrag anzeigen
    Dazu gibt es bereits einen Versuch. In diesem Falle VW-Motoren (guck mal unter Deiner Motorhaube nach ). Richtig funktioniert es aber nur mit "intelligenter" Netzwerksteuerung.
    Ja, davon habe ich gelesen.
    Es handelt sich bei den Motoren um nur geringfügig modifizierte TDI`s oder TSI´s, wobei letztere mit Gas betrieben werden.

    Die Idee, anstatt einiger weniger großer, viele kleine Kraftwerke zu betreiben ist gut, sie dürfte aber den Stromkonzernen nicht gefallen.

  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.528

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Du irrst auf der ganzen Linie. Die Debatten haben wir schon vor langer Zeit mit dem Frei-denker geführt und hinreichend dokumentiert.
    Ich wünsche Frei-denker viel Erfolg. Im Übrigen spreche ich aus der Praxis.

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.528

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von GG146 Beitrag anzeigen
    In dem von mir verlinkten Artikel ist von 50 % Verhinderungspatenten die Rede.
    In der Definition des Begriffs steckt aber jede Menge Willkür. Wo genau verläuft die Grenze zwischen einem Sperrpatent (der Wettbewerber soll es nicht nachmachen können, auch nicht entfernt) und einem Verhinderungspatent?


    Zitat Zitat von GG146 Beitrag anzeigen
    Es gibt aber definitiv Bereiche, in denen die saturierten Marktführer zumindest ganz bestimmte Entwicklungen nicht wollen, Elektrofahrzeuge gehören dazu.
    Und genau darum arbeiten alle Hersteller, ausgenommen vielleicht Porsche, an Modellen mit Batterie und vielfach auch Brennstoffzelle, weil sie das ja nicht wollen. Die Fortschritte, die sie dabei gemacht haben, sind enorm.

    Die Leute sind doch nicht blöd. Die denken langfristig und wissen genau, dass sie in 30 Jahren Autos der heutigen Art nicht mehr verkaufen können, weil Benzin viel zu teuer sein wird, und Erdgas auch. Biosprit hat einfach nicht das Potential für eine allgemeine Lösung, selbst wenn man ganz Deutschland in ein Rapsfeld verwandeln würde. Bleibt der Strom. Es führt einfach kein Weg dran vorbei.

    Man kann auch Wasserstoff verbrennen (BMW), was zumindest lokal sauber ist, aber der Wirkungsgrad dabei ist auch nicht besser als beim Benzin. Der Elektromotor ist ganz schlicht und ergreifend besser.

    Außerdem steckt politischer Druck dahinter. Kalifornien hat mit seinen Abgasvorschriften schon viel bewegt. Die ziehen die Schraube weiter an, und die weiteren Forderungen können die Hersteller nur mit ganz und gar emissionsfreien Modellen in der Flotte erfüllen, oder sich aus Kalifornien und etwa zehn weiteren wichtigen US-Staaten verabschieden. Auch die Europäische Kommission plant weitere Grausamkeiten in puncto CO2. Der Effekt ist der gleiche.

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Elektromobilität
    Von Bergischer Löwe im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 6813
    Letzter Beitrag: 16.01.2019, 08:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 230

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

blitzschutz

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

elektroautomobil

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

emobilität

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

erdung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

stromautobahn

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben