User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 20 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 197

Thema: China erklärt den Islam zur "ansteckenden Krankheit"

  1. #1
    Sprössling der Stille Benutzerbild von Enkidu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hliðskjálf
    Beiträge
    2.242

    :D China erklärt den Islam zur "ansteckenden Krankheit"

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die regierende Kommunistische Partei Chinas erklärt den Islam zur „ansteckenden“ ideologischen Krankheit und hält rund eine Million Muslime zur Umerziehung in Quarantäne.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer] (551 - 479 v. Chr.)

    Was haltet ihr davon? Mir jedenfalls werden die Chinesen immer sympathischer.


    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Enkidu (25.01.2019 um 15:06 Uhr)

  2. #2
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    18.506

    Standard AW: China erklärt den Islam zur "ansteckenden Krankheit"

    Es wäre schon viel gewonnen, würde man dem Islam den Status einer Religion aberkennen!
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  3. #3
    Sprössling der Stille Benutzerbild von Enkidu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hliðskjálf
    Beiträge
    2.242

    Standard AW: China erklärt den Islam zur "ansteckenden Krankheit"

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Es wäre schon viel gewonnen, würde man dem Islam den Status einer Religion aberkennen!
    Hier (D) auf jeden Fall, in Mekka und Medina is mir das jedoch Schweineblut-Wurst! Ganz zu schweigen von den Moslem-Vortäuschern, die Weihnachtsgeld kassieren, aber das steht auf einem anderen Blatt.

  4. #4
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.369

    Standard AW: China erklärt den Islam zur "ansteckenden Krankheit"

    Zitat Zitat von Enkidu Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die regierende Kommunistische Partei Chinas erklärt den Islam zur „ansteckenden“ ideologischen Krankheit und hält rund eine Million Muslime zur Umerziehung in Quarantäne.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer] (551 - 479 v. Chr.)

    Was haltet ihr davon? Mir jedenfalls werden die Chinesen immer sympathischer.


    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]



    ja, das ist handeln aus einem geraden hirn raus.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  5. #5
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    11.767

    Standard AW: China erklärt den Islam zur "ansteckenden Krankheit"

    Zitat Zitat von Enkidu Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die regierende Kommunistische Partei Chinas erklärt den Islam zur „ansteckenden“ ideologischen Krankheit und hält rund eine Million Muslime zur Umerziehung in Quarantäne.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer] (551 - 479 v. Chr.)

    Was haltet ihr davon? Mir jedenfalls werden die Chinesen immer sympathischer.


    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    symphatisch macht es sie mir nicht gerade - denn ich weiss im Ernstfall sind die Chisen ganz sicher auch nicht unsere Freunde sondern verteidigen ihre interessen mit alle Mitteln und Wegen...und wer da auf der Strecke bleibt hat Pech gehabt....

    Aber ja ich respektiere ihre Haltung und Einstellung und diese Erlasse bzgl Muslimen wird sich definitiv positiv auf die Macht und Stärke Chinas in der Zukunft auswirken.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  6. #6
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.369

    Standard AW: China erklärt den Islam zur "ansteckenden Krankheit"

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    ..

    denn ich weiss im Ernstfall sind die Chisen ganz sicher auch nicht unsere Freunde sondern verteidigen ihre interessen mit alle Mitteln und Wegen...

    und genau das macht eine gesunde nation aus bzw. auf alle fälle eine gesündere, als das hier dieses land ist.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  7. #7
    Sprössling der Stille Benutzerbild von Enkidu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hliðskjálf
    Beiträge
    2.242

    Standard AW: China erklärt den Islam zur "ansteckenden Krankheit"

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    ja, das ist handeln aus einem geraden hirn raus.
    Wer oder was wird hier bald als "ideologische ansteckende Krankheit" bezeichnet und in Umerziehungslager gesteckt? Selbständig denkende Menschen, die die Dinge hinterfragen? Moslems wohl eher nicht fürchte ich.

  8. #8
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.369

    Standard AW: China erklärt den Islam zur "ansteckenden Krankheit"

    Zitat Zitat von Enkidu Beitrag anzeigen
    Wer oder was wird hier bald als "ideologische ansteckende Krankheit" bezeichnet und in Umerziehungslager gesteckt? Selbständig denkende Menschen, die die Dinge hinterfragen? Moslems wohl eher nicht fürchte ich.

    "wir" sind dran, mit uns gehts. da braucht an nicht lang rum lamentieren...
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  9. #9
    Sprössling der Stille Benutzerbild von Enkidu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hliðskjálf
    Beiträge
    2.242

    Standard AW: China erklärt den Islam zur "ansteckenden Krankheit"

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    "wir" sind dran, mit uns gehts. da braucht an nicht lang rum lamentieren...


    Na dann, let's go...
    Wir sollen bezahlen
    Für das was hier passiert
    Wir tragen die Schuld
    Für euch, die ihr regiert
    Niemand kennt die Wahrheit
    Doch ihr wollt uns belehren
    Eure Last auf unseren Schultern
    Nur das haben wir nicht gern
    Denn wir sind anders
    Sind stolz und unbequem
    Niemand tötet unseren Willen
    Darum müßtet ihr doch versteh'n
    Ich will lieber stehend sterben
    Als kniend leben
    Lieber tausend Qualen leiden
    Als einmal aufzugeben
    Die Hände vor den Augen
    Watte in den Ohren
    Er hält lieber seinen Mund
    Er ist als Mitläufer geboren
    Er sagt alles das, was Du sagst
    Kriecht auf allen Vieren
    Hatte niemals einen Willen
    Darum kann er ihn nicht verlier'n
    Doch ich bin anders
    Ich kämpfe für mein Recht
    Ich bin lieber euer Onkel
    Als euer Knecht



  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    5.499

    Standard AW: China erklärt den Islam zur "ansteckenden Krankheit"

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Es wäre schon viel gewonnen, würde man dem Islam den Status einer Religion aberkennen!
    Damit wäre gar nichts gewonnen. Das Einzige was hilft, ist fremdethnische Eindringlinge zurück nach Hause zu schicken, da können sie meinetwegen Teppiche küssen, bis der Arzt kommt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bannon: "China ist wie Deutschland 1930, USA müssen China stoppen!"
    Von Smultronstället II. im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 31.10.2017, 17:08
  2. Das spanische Parlament hat die "Corrida" zu einem "immateriellen Kulturgut" erklärt
    Von umananda im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 16:45
  3. Fachzeitschrift Psychiatric News: "Geisteskrankheit: Die jüdische Krankheit"
    Von Registrierter im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 13:03
  4. Anonymous hat "dem System" den Krieg erklärt: Operation "Empire State Rebellion"
    Von Gawen im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 03:40
  5. Kann mir wer erklären wieso "die Medien" wg. "VW" so gegen Wulf schiessen?
    Von nethead im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 10:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 170

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

geisteskrankheit

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

islam

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben