User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 21 von 23 ErsteErste ... 11 17 18 19 20 21 22 23 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 201 bis 210 von 226

Thema: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

  1. #201
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    4.837

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Ich kannte etwa dieses Zeichen das da als 666 Handzeichen, das in manchen Regionen auch für "excellent"
    etwa dem Koch zugeworfen wird, in Bayern aber als justiziabele Beleididung (Arschloch) gilt oder auch im Buddhismus
    als Geste der Unterweisung benutzt wird, eben NIE in diesem angeblich satanischen Zusammenhang.
    Demzufolge bin ich auch ein Satanist, da ich es in Gesprächen dieweil mal unbewußt oder auch bewußt um etwas
    zu unterschreichen benutze und die Pommesgabel kann mal auch beim Gestikulieren ganz zufällig zustande kommen wenn die Hände locker sind. Kann sein das Curio das ebenfalls ganz unbewußt macht um seine Argumente damit zu unterstreichen oder vieleicht auch um die vor ihm sitzenden Vertreter der Einheitspartei kollektiv als Arschlöcher zu beschimpfen was ich bei einem Berliner "Saupreißn" aber eher auschließen würde.

    Die meisten Gestalten die hier bei so etwas "Satanismus" vorwerfen, die wissen eh gar nicht was das wirklich
    ist.
    Bei so etwas, hier, bin ich viel eher geneigt dem Recht zu geben, in diesen Kreisen ist eh alles freimaurerverseucht, in Washington ist ja selbst die Stadtplanung voller okkulter Symbolik, Pentagramme, Freimaurerzirkel, Freimaurereule etc aus Straßenzügen gebildet.
    Skull & Bones Mitglied ist er auch, mit Sicherheit ideologischer Satanist, da werden so Handzeichen auch nicht unbewußt in einer Rede gezeigt, sondern ganz ungeniert gezeigt.

    Diese Geste benutzen übrigens auch die Zigeuner als Zeichen für den Teufel
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  2. #202
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.282

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Ja, George W. Bush ist schon ein schlimmer Finger.


  3. #203
    Mitglied Benutzerbild von SLNK
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    1.458

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Sieht man ja in österreich mit der fpö, dass einzige was die afd machen wird, ist die sozial schwachen, egal wechler herkunft, zu gängeln. Alles andere wird sich nicht ändern

  4. #204
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.282

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Zitat Zitat von SLNK Beitrag anzeigen
    Sieht man ja in österreich mit der fpö, dass einzige was die afd machen wird, ist die sozial schwachen, egal wechler herkunft, zu gängeln. Alles andere wird sich nicht ändern
    Das kann sein. Das Weidelchen ist auf jedenfall, eine neoliberale Rothschildfrau und eine Soros-Agentin.


  5. #205
    Mitglied Benutzerbild von SLNK
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    1.458

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Und so viele arbeiter wählen diese radikale neoliberale...wenn ich sehe wie sie von so einen wie lucke gegründet wurde, kommt mir das kotzen. Weidel wird alles machen was big boss sagen wird und die wollen nun mal billige arbeitskräfte

  6. #206
    Mitglied Benutzerbild von Fee
    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    62

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Es gibt Mitglieder in der AfD: Die behaupten in der AfD gibt es viele Satanisten. Es sollen mehr Hunderte Satanisten in der AfD sein. Thomasrosenstengel schreibt: "
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Satanismus und Ritueller Missbrauch im Zusammenhang mit Linksextremismus und Internationalem Terrorismus

    Alternative für Deutschland (AfD) macht satanische Handzeichen im Bundestag

    ...
    Satanisten in der AfD. Iss ja ein Ding. Da muss ich mir mal ein paar Videos ansehen. Aber wundern würde mich das nicht. Auch die AfD ist nur eine SystemPartei, sonst wäre sie nicht hochgekommen.
    "Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken." (Galileo Galilei)


  7. #207
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.011

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Zitat Zitat von Fee Beitrag anzeigen
    Satanisten in der AfD. Iss ja ein Ding. Da muss ich mir mal ein paar Videos ansehen. Aber wundern würde mich das nicht. Auch die AfD ist nur eine SystemPartei, sonst wäre sie nicht hochgekommen.

    Das stimmt und gilt für alle sog. Rechtsparteien in der EUdssr. Die Frage ist jetzt, zu welchem Zweck
    hat man sie installiert.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  8. #208
    Mitglied Benutzerbild von Fee
    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    62

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Das stimmt und gilt für alle sog. Rechtsparteien in der EUdssr. Die Frage ist jetzt, zu welchem Zweck
    hat man sie installiert.
    MfG
    H.Maier
    Schätze, man wollte den aufkommenden Unmut beim Pöbel gezielt kanalisieren. Vor allem bei den "dunkeldeutschen" Ostlern, die ja immer noch denken sie hätten eine friedliche Revolution von unten initiiert und wieder "Wir sind das Volk" rufen. Da frage ich mich ja auch schon länger, warum denen nicht endlich ein Lichtlein aufgeht, denn dieses Mal ist es nicht gewollt und da können die rufen bis zum Sanktnimmerleinstag. Deshalb setzen die jetzt auf die AfD. Und ich muss sagen, ich wünsche denen auch, dass die ans Ruder kommt, denn dann entzaubert sich der Prinz von ganz alleine.
    "Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken." (Galileo Galilei)


  9. #209
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    3.507

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Zitat Zitat von Fee Beitrag anzeigen
    [...]Vor allem bei den "dunkeldeutschen" Ostlern, die ja immer noch denken sie hätten eine friedliche Revolution von unten initiiert und wieder "Wir sind das Volk" rufen.[...]
    Die einen glauben, dass die schlimmen Umstände die grundsolide Sowjetunion zugrunde gerichtet haben. Andere halten es für eine Revolution des Proletariats.
    In Wahrheit würde die Sowjetunion und die DDR noch heute existieren, wenn sie genug Devisen gebracht hätte.

    Aus historischer Sicht wird auch oft unterschlagen, dass Revolutionen (zumindest erfolgreiche) immer mit einem Steuerstreik einhergingen. Glücklicherweise wird die Steuer hierzulande überwiegend zwangsweise abgeführt, sodass der Pöbel nicht in Versuchung kommt, sich zu wehren.
    危機

  10. #210
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.284

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Das stimmt und gilt für alle sog. Rechtsparteien in der EUdssr. Die Frage ist jetzt, zu welchem Zweck
    hat man sie installiert.
    MfG
    H.Maier



    ich nahm schon zu anfang an, dass die eine reine palliativfunktion erfüllen.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Tag, an dem es zu viele Menschen gibt!
    Von Houseworker im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 13:52
  2. Wie viele Opfer gibt es weltweit?
    Von mabac im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 09:08
  3. Kath. Zeitung meldet: Im Vatikan gibt es pädophile Satanisten-Sekten
    Von Freddy Krüger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 19:24
  4. Wie viele Ausländer gibt es in Köln?
    Von edenet im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 22:07
  5. Warum gibt es so viele Linke?
    Von Tiberius im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 23:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 149

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

afd

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

satanisten

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben