User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 23 von 23 ErsteErste ... 13 19 20 21 22 23
Zeige Ergebnis 221 bis 226 von 226

Thema: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

  1. #221
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    5.601

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    "Es ist doch dem Volkshochschulhirn von Thierse entsprungen, dass das auf den Straßen entschieden wurde, denn es war vor allem das Ende der UdSSR, das die DDR kollabieren ließ." (Helmut Kohl, 2002, im "vertraulichen" Gespräch mit Heribert Schwan)

  2. #222
    Mitglied Benutzerbild von Fee
    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    67

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    eine ausführungen sind m.e. allesamt schlüssig. dieser satz von gorbatschow ist interessant,
    Es waren mehrere Artikel, wo er das ausführte. Ich müßte mal sehen, ob ich das nochmal wiederfinde.


    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    zumal ich frau m. für eine trojanerin halte.
    Dann sind wir ja schon zwei.


    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    es gilt, wie immer: mißtraue dem offensichtlichen.
    Ich misstraue mittlerweile Allem. Zumindest auf der politischen, unternehmerischen, medialen und "künstlerischen" Bühne. Sind alle ferngelenkt.
    "Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken." (Galileo Galilei)


  3. #223
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    3.722

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Das Problem ist an dieser Stelle, dass der gemeine Steuerzahler nicht bereit ist, dem Ermittler ein ähnliches Salär zu gewähren, wie den potentiellen Tätern.

    Blödheit, Geiz und Neid beißen sich am Ende immer in den eigenen Hintern.
    Richtig. Das hatte Evelyn de Rothschild, der immerhin über viele Jahre hinweg erfolgreich die britische Rothschild Investmentbank leitete, in einem Interview hervorgehoben.

    Prinzipiell wäre dieses Argument jedoch gleichermaßen für Politiker anwendbar.
    危機

  4. #224
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    3.722

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Zitat Zitat von Fee Beitrag anzeigen
    So geht es mir auch. Es ist halt schon blöd, dass wir völlig blöd gehalten werden und im Trüben stochern müssen. Letztendlich wissen wir nix, da wir nie bei den wirklich maßgeblichen Treffen dabei sind.

    Und ob Geld immer der ausschlaggebendste Faktor ist?

    Ich habe mal von Gorbatschow Artikel gelesen. Da deutete er an, dass zwar die Sowjetunion gefallen sei, dies aber nur zum Schein und zu dem Zwecke, um die westlichen Staaten einzusammeln und dann in der kommunistischen NWO zu einen. Und wenn ich mir so die Ausuferung des Sozialismus in den westlichen Staaten anschaue - auch in der Merkel-BRD - dann denke ich manchmal, da hat jemand aus dem Nähkästchen geplaudert.

    [...]
    Diese Überlegung ist nicht völlig von der Hand zu weisen. Auch die Rolle des klar definierten Feindbilds, die von der ehemals mächtigen Sowjetunion übernommen wurde, hatte für den Westen einiges vereinfacht. Die Parallelen der EU zur Sowjetunion, die u.a. durch Personen wie Merkel ausgebaut wurden, sind unübersehbar.
    Besonders während der letzten dreißig Jahre zeigte sich, dass freie Märkte die unberechenbare Kraft der Beseitigung alter Ordnungen und Eliten mit sich bringen. Unter den zwei US-Firmen, die das beste Kreditrating (AAA) aufweisen ist eine Microsoft. Eine Firma, die durch einen Mensch in einer Garage gegründet wurde. Damit und in vielen anderen Fällen steigen Menschen innerhalb weniger Jahrzehnte wirtschaftlichen Erfolgs auf, wodurch andere Macht verlieren. Die EU und die BRD verinnerlichen vielleicht auch deshalb das Prinzip einer zentralistischen, planwirtschaftlich angehauchten Scheinwirtschaft. Die EU-Verordnungen und Regularien, die in den vergangenen zehn Jahren durch die EU oktroyiert wurden sind eine Kriegserklärung an kleine und mittelständische Firmen, die dadurch unter enormen Kostenbelastungen leiden, während der objektive Nutzen fehlt. Die wirtschaftliche Freiheit allgemein nutzt auch nur jenen, die sie zu nutzen wissen. Für alle übrigen ist sie eine Bedrohung.
    Wenn wir uns die wirtschaftlich unverwertbaren Menschenbestände im EU-Parlament und z.T. im Bundestag ansehen, scheint eindeutig, welcher Gruppe sie zugeordnet werden können.
    危機

  5. #225
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.918

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Richtig. Das hatte Evelyn de Rothschild, der immerhin über viele Jahre hinweg erfolgreich die britische Rothschild Investmentbank leitete, in einem Interview hervorgehoben.

    Prinzipiell wäre dieses Argument jedoch gleichermaßen für Politiker anwendbar.
    Ja. Für kleines Geld gibt's nur mickriges Personal. Merkel ist das beste Beispiel.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  6. #226
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.659

    Standard AW: Gibt es viele Satanisten in der AfD?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Ja. Für kleines Geld gibt's nur mickriges Personal. Merkel ist das beste Beispiel.
    Ja, Merkel ist auch eine Satansbraut.


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Tag, an dem es zu viele Menschen gibt!
    Von Houseworker im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 13:52
  2. Wie viele Opfer gibt es weltweit?
    Von mabac im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 09:08
  3. Kath. Zeitung meldet: Im Vatikan gibt es pädophile Satanisten-Sekten
    Von Freddy Krüger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 19:24
  4. Wie viele Ausländer gibt es in Köln?
    Von edenet im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 22:07
  5. Warum gibt es so viele Linke?
    Von Tiberius im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 23:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 149

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

afd

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

satanisten

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben