+ Auf Thema antworten
Seite 192 von 192 ErsteErste ... 92 142 182 188 189 190 191 192
Zeige Ergebnis 1.911 bis 1.917 von 1917

Thema: Bewertung Stalins ? !

  1. #1911
    Schlumpfinchenfreund Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    5.264

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Zitat Zitat von Diskurti Beitrag anzeigen
    *!*
    mache gerne den Hecht im Karpfenteich.-~°<
    doch zuviel der Karpfen machen fett den Hecht
    das macht ihn satt und bekommt ihm schlecht.
    Du machst es nicht besser mit solchen sinnfreien Absonderungen. Du bist doch derjenige, der auf Argumente nicht eingeht und Fakten ignoriert, auch wenn sie Dir x-fach vorgekaut werden. Wirst Du widerlegt, herrscht Schweigen im Walde. Das ist eine traurige Vorstellung. Belege doch mal deine "4%" Lend Lease? Und entkräfte detailliert alles was diverse hier sehr geschätzte Foristen unterscheidlicher Couleur zu diesem Thema an Daten zusammengetragen haben.

    Kannst Du aber nicht, weil Du in dem Fall nur Sowjetpropaganda nachplapperst und offenbar faktenresistent bist. Mit jemandem zu diskutieren, der sich dermaßen weigert der Realität ins Auge zu blicken ist wenig sinnstiftend. Man kann vieles diskutieren. War Bararossa ein Präventivkrieg oder nicht? Jo, diskussionswürdig, selbst im OKW herrschte da keine völlige Einigkeit zu dem Thema. Hatten Hitler oder Stalin die schöneren Socken? Meinetwegen auch das.

    Das Ausmaß der alliierten Militärhilfe für die Rote Armee abzuleugnen, und die durchaus kriegsentscheidende Wirkung, die diese welthistorisch einmalige Masse an Material hatte, einfach durch das hirnlose Nachplappern brunzdummer Propaganda aus Kommunistenzeiten ableugnen zu wollen ist der traurige Totentanz eines Benutzers, der vielleicht einmal das Potential hatte intellektuell satisfaktionsfähig zu sein.

    Du magst von Väterchen Stalin die Taktik gelernt haben, immer wieder neue Fronten zu eröffnen, um die gegnerischen Kräfte zu zerspleißen. Hat er gut hinbekommen. ich habe von Papa Stalins und Onkel Adis Spielerein gelernt, dass man sich genau auf so etwas nicht einlassen soll. Also bitte belege Deine Propaganda bitte mit vernünftigen, unabhängigen Quellen und mach hier nicht ein leeres Fässchen nach dem anderen auf.

    In diesem Sinne

    Guten Abend.
    If all of the dead allied soldiers could see their countries now, they would have thrown down their weapons and fought with the Germans.
    (D. Irving)

  2. #1912
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    7.623

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Zitat Zitat von Diskurti Beitrag anzeigen
    Sapperlott, soll das ein Argument sein?
    Mumpitz lässt sich doch nicht widerlegen.,,
    wer nicht weiß was ein Argument ist
    kapiert nicht was Logik bedeutet.
    Studiere doch erst einmal die allgemeinen Regeln der Zeichensetzung. Wenn du das weißt, ist das schon mal besser als nichts. Danach kannst du dich ja wieder deinem albernen Stalin-Gestammel widmen, Bübchen...
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  3. #1913
    Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    827

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Zitat Zitat von Suppenkasper Beitrag anzeigen
    Du machst es nicht besser mit solchen sinnfreien Absonderungen. Du bist doch derjenige, der auf Argumente nicht eingeht und Fakten ignoriert, auch wenn sie Dir x-fach vorgekaut werden. Wirst Du widerlegt, herrscht Schweigen im Walde. Das ist eine traurige Vorstellung. Belege doch mal deine "4%" Lend Lease? Und entkräfte detailliert alles was diverse hier sehr geschätzte Foristen unterscheidlicher Couleur zu diesem Thema an Daten zusammengetragen haben.
    sag mir ein Argument und ich würdige es
    aber bitte wirklich ein Argument, keine Beschimpfungen!
    endlich Butter bei die Fische,,
    bin gespannt..

  4. #1914
    Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    827

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Studiere doch erst einmal die allgemeinen Regeln der Zeichensetzung. Wenn du das weißt, ist das schon mal besser als nichts. Danach kannst du dich ja wieder deinem albernen Stalin-Gestammel widmen, Bübchen...
    das habe ich so geschrieben dass Idioten es nicht verstehen..
    die große Zahl der Besucher kapiert das wunderbar
    so sortier ich die Ignoranten aus
    und die Sahne bleibt übrig. , .

  5. #1915
    bis auf Weiteres im Wald Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    35.916

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Zitat Zitat von Diskurti Beitrag anzeigen
    Dieser Anteil erscheint sehr realistisch inbezug auf die Gesammtproduktion der SU welche selbstredend sich auch auf nicht kriegsrelevante Produkte wie Klopapier, Zahnstocher, Babykleidung,, bezog. Sicherlich bedeutete l & l eine gewisse Entlastung, doch sind sich seriöse Experten einig, waren sie nicht Kriegsentscheidend, allenfalls kriegsverkürzend sehr zum Vorteil der USintressen welche sonst den eisernen Vorhang am Rhein bedeutet hätte..
    Natürlich werden die Ammifäns hier der USpropaganda blind Glauben schenken, ists für sie doch unerträglich ihre Errettung äh Befreiung dem Genossen Stalin verdanken zu müssen wie es eben realiter geschehen ist..,,
    Zugleich lässt sich die Gegenrechnung stellen wie weit Hi ohne die Schwedenerzlieferungen, Schweizer Präzisionsinstrumente, US-Flugzeugbenzinkomponenten, USgeduldete Wolframlieferungen über Portugal,, usw/usf gelangt wäre..
    Man bedenke zudem die Beschwernisse der Zugangskorridore über Sibirien, Murmansk, Persien, wo vermutl nur die Hälfte der Ware unbeschadet den Empfänger erreichte. sowie die logistischen Kapazitäten welche der RA somit fehlte.. insofern bleiben die 4% durchaus realistisch.,.
    Was denn nun? Hat es keine entscheidende Rolle gespielt, oder war es doch wichtig, weil es das ja offenbar auch für das Deutsche Reich war?

    Es mag in deinen Ohren anders klingen, aber ich fasse lediglich statistische Informationen zusammen, garniert mit ein paar Anekdoten hier und da, zugegeben. Seit wann können Statistiken, denen übrigens kein "seriöser Experte" irgendwo widerspricht, US-Propaganda sein? Würde ich aus dem reichen Schatz an ideologisch gefärbter Literatur der Jahre 1950 bis 1990 schöpfen, klänge das ganz anders, und Deutschland hätte den Krieg nur verloren, weil... ja, weil allerorts Verrat am Werk war, weil die USA einfach schon wegen ihrer moralischen Überlegenheit vom gerechten Schicksal als Sieger bestimmt waren, weil Stalin überhaupt der Größte war, ohne den Wasser nicht mal bergab geflossen wäre, such es dir aus, du wirst vermutlich zumindest ein paar dieser Werke kennen.

    Fakt ist, dass Produktion alleine keine Kriege gewinnt, mit einem Übermaß an allem zwischen Klopapier und dem Elektro-Samowar lässt sich kein Panzer aufhalten und kein Flugzeug vom Himmel holen. Ein Land ohne entsprechende Kriegsgüterproduktion wird einfach überrannt, wie es Deutschland dann ab Mitte 1944 geschah. Und wie es den Sowjets ergangen wäre, wären sie nicht von den USA versorgt worden, und hätte ihr Nachrichtendienst ihnen nicht erlaubt, ihre Ostgrenze nahezu komplett zu entblößen. Ob nun mit Stalin oder ohne, an diesen ganz fundamentalen Prinzipien der Kriegsführung im Industriezeitalter ändert sich nichts.
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    .., and a clip of ammunition for my little armalite!
    don't get mad - get even!

  6. #1916
    bis auf Weiteres im Wald Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    35.916

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Nicht wenn man die Panzer ausreichend verteidigen kann.
    Erfolgreich verteidigen kann man auch mit unterlegenen Kräften. Das man das erklären muss...
    Wenn man die Panzer verteidigen kann, besteht keine feindliche Luftüberlegenheit. Mit unterlegenen Kräften kann man nicht erfolgreich verteidigen, höchstens mit zahlenmäßig schwächeren Kräften, die technisch überlegen sind, oder mit massiver zahlenmäßiger Überlegenheit trotz Schrott-Ausrüstung. Wenn du das nicht begreifst, macht eine Debatte mit dir keinen Sinn, denn dann mangelt es an Hirnschmalz.
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    .., and a clip of ammunition for my little armalite!
    don't get mad - get even!

  7. #1917
    bis auf Weiteres im Wald Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    35.916

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Da sieht man mal wozu eine Land in der Lage ist, wenn der Krieg fernab der Heimat stattfindet. In Deutschland das krasse Gegenteil davon.
    Wären die USA einem intensiven Luftkrieg ausgesetzt gewesen, wie ihn Deutschland zu erleiden hatte, das hätte auch anders ausgesehen, ja. Hat schon seine Vorteile, quasi einen eigenen Kontinent zu haben, umgeben von genug Wasser bzw. wegloser Wildnis, um vor Angriffen weitestgehend sicher zu sein.
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    .., and a clip of ammunition for my little armalite!
    don't get mad - get even!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bewertung Discounter
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2015, 22:20
  2. Festplattenzustandsmeldung - Bewertung
    Von konfutse im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 20:09
  3. Bewertung von Achmadinedschad
    Von Blue Max im Forum Krisengebiete
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 12:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 208

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben