+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Anonym war einmal......

  1. #11
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    4.695

    Standard AW: Anonym war einmal......

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Mit einer möglichst komplizierten Verschlüsselung kannst Du aber helfen, Arbeitsplätze zu schaffen und Computerkapazitäten auszulasten!
    (Du musst das nur positiv sehen. Sollen wir uns mal zusammensetzen und ein Verfahren suchen, wie man solche Verschlüsselungsexperten mit sinnlosen Buchstaben-/Zahlenfolgen beschäftigt?)

    Die wären schon genug beschäftigt, wenn nur mehr Leute die bereits existenten, zudem kostenlosen Möglichkeiten nutzen würden. Ein Beispiel für Email-Verschlüsselung: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das ist wie mit der GEZ, es machen einfach nicht genug Leute mit, um die kritische Masse zu erreichen, die solche Strukturen zum Kollabieren bringen kann.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  2. #12
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.588

    Standard AW: Anonym war einmal......

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Es gab einmal einen E-Mail-Anbieter der warb mit völliger Anonymität, da er ein System benutzt, welches keine IP speichert. Dem hat nun das Bundesverfassungsgericht einen Riegel vorgeschoben, wenigstens im Ermittlungsfall muss der Anbieter dafür sorgen, dass die IP identifiziert und gespeichert werden kann.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Man darf gespannt sein!
    Halte ich für unproblematisch, ein Richter muß eine wirksame Überwachung anordnen können.

    Das wird nur technisch für Posteo nicht ganz trivial!

  3. #13
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    4.695

    Standard AW: Anonym war einmal......

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Halte ich für unproblematisch, ein Richter muß eine wirksame Überwachung anordnen können.

    Das wird nur technisch für Posteo nicht ganz trivial!
    Posteo hat ja bereits Stellung genommen. Wie sie das technisch umsetzen wollen, würde mich sehr interessieren, zumal sie zuversichtlich klingen.

    Nachtrag: auffällig ist derzeit die Preispolitik vieler VPN-Anbieter, die sind so auffallend billig unterwegs, da sollte man noch mal drüber nachdenken, ob die sich nicht möglicherweise mit dem Datenverkauf finanzieren.
    Geändert von Ansuz (03.02.2019 um 17:08 Uhr)
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  4. #14
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.588

    Standard AW: Anonym war einmal......

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Posteo hat ja bereits Stellung genommen. Wie sie das technisch umsetzen wollen, würde mich sehr interessieren, zumal sie zuversichtlich klingen.

    Nachtrag: auffällig ist derzeit die Preispolitik vieler VPN-Anbieter, die sind so auffallend billig unterwegs, da sollte man noch mal drüber nachdenken, ob die sich nicht möglicherweise mit dem Datenverkauf finanzieren.
    VPNs waren noch nie vertrauenswürdig, so wenig wie offene Proxies. Traue keinem Server, den Du vor Benutzung nicht selbst hacken musstest!

    Posteo hat da ein ernsthaftes technisches Problem. Die dürften bisher ein inbound NAT Gateway mit Loadbalancing und ohne Logging vorgeschaltet haben und müssen jetzt wahrscheinlich auf LAN und WAN Netflows mitloggen und dann diese mit den Loginzeiten auf dem Mailservercluster abgleichen. Wenn da was aus der Zeitsync läuft, dann loggen sie die falschen IPs. Ansonsten müssten sie alle Mailserver auf echte geroutete IPs umstellen, womit es genau das Voll-Log gäbe, das sie vermeiden wollen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 434
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 09:35
  2. Anonym im Netz
    Von Helgoland im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 06:29
  3. Stasi-Richter bleiben anonym
    Von Untergrundkämpfer im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 19:56
  4. Anonym Surfen
    Von Prinz Adelbert im Forum Medien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.02.2004, 14:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 88

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben