+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 166

Thema: Gutmensch verbrennt seine S-Bahn-Fahrkarte

  1. #11
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.017

    Standard AW: Gutmensch verbrennt seine S-Bahn-Fahrkarte

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Das hat nichts mehr mit Gutmensch zu tun, sondern der Typ im Video hat absolut recht.

    Wenn die Münchner S-Bahn-Betriebsgesellschaft nicht in der Lage ist, ihre Mitarbeiter ein bisschen kundenfreundlicher auszubilden, dann sollte man denen den Laden dichtmachen.

    Zwar beherrsche ich als Deutscher die deutsche Sprache und die meisten Gepflogenheiten in diesem Land auch recht gut, aber so eine Sch...... wie das mit den abgestempelten und nichtabgestempelten Karten würde ich bei einem Besuch in München mit Sicherheit auch nicht begreifen.

    Haben die alle einen Sockenschuss, oder was?
    Die Frage ist doch, ob er bei Deutschen auch zur Bank gegangen wäre, um ihm das Ticket zu bezahlen.
    Für mich Selbstdarstellung und Profilierung, dazu passt auch der Presseausweis. Das sind Typen, die dann im SPIEGEL Geschichten erfinden.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #12
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    46.663

    Standard AW: Gutmensch verbrennt seine S-Bahn-Fahrkarte

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Das sind doch altbekannte Probleme:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kannst du mir das nicht mit ein paar Worten kurz schildern, sondern musst mir einen YouTube-Link hinrotzen?

    Meinst du vielleicht, ich schau mir jeden YouTube-Mist an?

    Herrgottnochmal, was sind denn das für Flegeleien?

    Zum Thema: So einen Schwachsinn wie das mit dem Abstempeln habe ich im gesamten fernen Osten nirgends erlebt.

    Wenn die Münchner S-Bahn-"Koniferen" nicht in der Lage sind, ihre Bahnsteigzugänge mit Drehkreuzen und modernen RFID-Kartenlesern auszustatten, sollten sie ihren Krempel abbauen und gleich ins Deutsche Museum stellen.

    Das ist ja wohl der Gipfel der Rückständigkeit. Drittweltland.
    .
    Gemeinnutz geht vor Eigennutz

    (Unbekannter Verfasser)

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    13.210

    Standard AW: Gutmensch verbrennt seine S-Bahn-Fahrkarte

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen

    Wenn die Münchner S-Bahn-"Koniferen" nicht in der Lage sind, ihre Bahnsteigzugänge mit Drehkreuzen und modernen RFID-Kartenlesern auszustatten, sollten sie ihren Krempel abbauen und gleich ins Deutsche Museum stellen.

    Das ist ja wohl der Gipfel der Rückständigkeit. Drittweltland.
    Aber dafür sind wir Willkommensweltmeister! Das kompensiert alles.

  4. #14
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.017

    Standard AW: Gutmensch verbrennt seine S-Bahn-Fahrkarte

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Aber dafür sind wir Willkommensweltmeister! Das kompensiert alles.
    Ein typischer Heinz, der auf Fremde nichts kommen lässt.
    Natürlich ist der Fall tragisch, und wäre ich Kontrolleur, hätte ich drüber hinweg gesehen.
    Aber dem gehts doch nicht um die Asiatin, sondern um sich virtuelle Lorbeeren zu verdienen.

    Er hätte einem Glatzkopf mit Springerstiefeln sicher nicht das Ticket bezahlt.
    Wahrscheinlich hätte er sich dann insgeheim gefreut.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #15
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    46.663

    Standard AW: Gutmensch verbrennt seine S-Bahn-Fahrkarte

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Die Frage ist doch, ob er bei Deutschen auch zur Bank gegangen wäre, um ihm das Ticket zu bezahlen.
    Für mich Selbstdarstellung und Profilierung, dazu passt auch der Presseausweis. Das sind Typen, die dann im SPIEGEL Geschichten erfinden.

    ---
    Vermutlich hätte ich genauso reagiert, und ich habe weder einen Presseausweis noch erfinde ich Geschichten.

    Ich stelle mir gerade diese Situation in Japan, China, Hongkong oder Singapur vor. Dort kommt man ohne eine richtig markierte Karte oder ein irgendwie automatisch gültiges Ticket erst gar nicht an den Bahnsteig.

    Automatische Drehkreuze, bei denen man ein Ticket nur auf den Scanner legt oder erst gar nicht aus dem Portemonnaie holen muss, weil der RFID-Scanner durch das Portemonnaie hindurch das Ticket erkennt, abbucht und das Drehkreuz freigibt.

    Was für eine rückständige Sch......
    .
    Gemeinnutz geht vor Eigennutz

    (Unbekannter Verfasser)

  6. #16
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    24.486

    Standard AW: Gutmensch verbrennt seine S-Bahn-Fahrkarte

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Vermutlich hätte ich genauso reagiert, und ich habe weder einen Presseausweis noch erfinde ich Geschichten.

    Ich stelle mir gerade diese Situation in Japan, China, Hongkong oder Singapur vor. Dort kommt man ohne eine richtig markierte Karte oder ein irgendwie automatisch gültiges Ticket erst gar nicht an den Bahnsteig.

    Automatische Drehkreuze, bei denen man ein Ticket nur auf den Scanner legt oder erst gar nicht aus dem Portemonnaie holen muss, weil der RFID-Scanner durch das Portemonnaie hindurch das Ticket erkennt, abbucht und das Drehkreuz freigibt
    .

    Was für eine rückständige Sch......
    Jo, sowas haben wir hier in Madrid mittlerweile auch. Funzt prima.


    Fryheit für Agesilaos Megas

  7. #17
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    46.663

    Standard AW: Gutmensch verbrennt seine S-Bahn-Fahrkarte

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Aber dafür sind wir Willkommensweltmeister! Das kompensiert alles.
    Ja, aber bei den falschen Leuten!
    .
    Gemeinnutz geht vor Eigennutz

    (Unbekannter Verfasser)

  8. #18
    -.- Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    13.484

    Standard AW: Gutmensch verbrennt seine S-Bahn-Fahrkarte

    Wenn ich in eine fremde Stadt fahre, egal ob in Deutschland oder woanders, informiere ich mich. Musste neulich in Berlin trotzdem nachfragen beim Kartenkauf.

    Was ist so furchtbar daran?
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  9. #19
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    46.663

    Standard AW: Gutmensch verbrennt seine S-Bahn-Fahrkarte

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Wenn ich in eine fremde Stadt fahre, egal ob in Deutschland oder woanders, informiere ich mich. Musste neulich in Berlin tritzdem nachfragen beim Kartenkauf.

    Was ist so furchtbar daran?
    Wenn du aus einem Land kommst, in dem für dich der Kauf eines Tickets und dessen vollautomatische Autorisierung an einem Zugangs-Drehkreuz von Kindesbeinen an ganz normal ist, kommst du nicht mal ansatzweise auf die Idee, dass es in dem angeblich technisch so berühmten Land wie Deutschland anders sein könnte und du nicht nur eine Fahrkarte kaufen, sondern diese auch noch irgendwo abstempeln oder sonstwie aktivieren musst.
    .
    Gemeinnutz geht vor Eigennutz

    (Unbekannter Verfasser)

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    13.210

    Standard AW: Gutmensch verbrennt seine S-Bahn-Fahrkarte

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ein typischer Heinz, der auf Fremde nichts kommen lässt.
    Natürlich ist der Fall tragisch, und wäre ich Kontrolleur, hätte ich drüber hinweg gesehen.
    Aber dem gehts doch nicht um die Asiatin, sondern um sich virtuelle Lorbeeren zu verdienen.

    Er hätte einem Glatzkopf mit Springerstiefeln sicher nicht das Ticket bezahlt.
    Wahrscheinlich hätte er sich dann insgeheim gefreut.

    ---
    Ja, natürlich. Reine Selbstdarstellerei, reine Heuchelei. Aber die Leute machen es ihm auch leicht. Der Markt bzw. das Publikum für so einen Affentanz ist vorhanden und will offenbar genau so unterhalten werden.

    Ich habe gesehen, da gibt es noch ein Folgevideo, die Bahn hatte wohl reagiert und ihn eingeladen zu einem Gespräch. Habe mir das Video aber nicht angesehen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schweizer verbrennt seine zwei kleinen Töchter
    Von Revival im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 31.08.2013, 19:49
  2. Migranten-Bengel verbrennt auf Münchner S-Bahn-Hof
    Von Klopperhorst im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 02:53
  3. Bahn unterm Hammer-Wie das Volk um seine Bahn betrogen wird
    Von ab-rhein-main-nahe im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 09:55
  4. »Wer Bücher verbrennt, verbrennt auch Menschen«
    Von habensiedavongewusst im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 19:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 220

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben