+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Ladesäuleninfrastruktur

  1. #11
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.618

    AW: Ladesäuleninfrastruktur

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ob ich nun tankec- einkaufen gehe oder sonst irgendwie mein Geld ausgeben will - ich habe immer die Möglichkeit Barzahlung, EC- oder Kreditkartenzahlung (wenn sofort bezahlt werden muss).
    Steht man nun an einer Ladesäule für ein e-Kfz kann man dort eigentlich nie bar bezahlen und auch eine Zahlung mit EC- oder Kreditkarte ist eine absolute Ausnahme.
    Warum eigentlich?
    Jetzt verstehe ich ja dass man auf "Bargeldzahlung" verzichtet, da dies ein nicht unerheblicher Kostenfaktor wäre (für mich aber mit ein No Go-Grund, da ich mir nicht vorschreiben lassen will, wie ich zu zahlen habe) - warum aber keine EC- oder Kreditkarte? Warum muss man sich bei diversen Anbietern registieren lassen um dann eine - zumeist kostenpflichtige - "Ladekarte" zu erhalten?
    Gibt es dafür einen sinnigen Grund? Ich habe noch keinen entdeckt..
    ..
    Warum muss man sich bei diversen Anbietern registieren lassen um dann eine - zumeist kostenpflichtige - "Ladekarte" zu erhalten?
    Das ist nur ein Mosaiksteinchen in der modernen Welt des gläsernen Menschen; man will schlicht alles von dir wissen (Siehe auch den derzeitigen Facebook-Skandal)
    Gerademal, was wir denken, können wir noch geheim halten, aber diese Zeiten gehen wohl auch irgendwann zu Ende......
    #

    An unsere Nutzer, die ein E-Auto fahren: Wieviel Minuten dauert eine Aufladung an der Ladesäule?

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    12.107

    Standard AW: Ladesäuleninfrastruktur

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Das ist nur ein Mosaiksteinchen in der modernen Welt des gläsernen Menschen; man will schlicht alles von dir wissen (Siehe auch den derzeitigen Facebook-Skandal)
    Gerademal, was wir denken, können wir noch geheim halten, aber diese Zeiten gehen wohl auch irgendwann zu Ende......
    Man mag es mögen - aber man kann mich (noch) nicht zwingen.

    Interessant dabei - von der ganzen e-Lobby und deren Anhänger hörst Du darüber nix, absolut nix - muss man also davon ausgehen, dass diese zur Fraktion "Wir wollen den totalen (Überachungs-)Staat" gehören?

  3. #13
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    47.018

    Standard AW: Ladesäuleninfrastruktur

    Ich habe gestern 2 Ladesäulen beim Rewe in Grafing umgefahren.Was habt Ihr geleistet?
    Getretener Quark wird breit, nicht stark



    J.W.v.G.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.384

    Standard AW: Ladesäuleninfrastruktur

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Man mag es mögen - aber man kann mich (noch) nicht zwingen.

    Interessant dabei - von der ganzen e-Lobby und deren Anhänger hörst Du darüber nix, absolut nix - muss man also davon ausgehen, dass diese zur Fraktion "Wir wollen den totalen (Überachungs-)Staat" gehören?
    Sie gehören einer anderen Kategorie an....die leider auch hier zu finden ist. Sie denken nicht weiter....Physik ist trotz abgeschlossener Schulausbildung kein Thema für sie.... Jedes E Auto wird perfekt überwacht...jede Sekunde.
    Handy kann man abschalten...das E Auto nicht. Auch wenn der Akku leer ist, die Überwachung läuft weiter

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    4.180

    Standard AW: Ladesäuleninfrastruktur

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Ich habe gestern 2 Ladesäulen beim Rewe in Grafing umgefahren
    Ab einem gewissen Alter sollte man halt nicht mehr Auto fahren.

  6. #16
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    47.018

    Standard AW: Ladesäuleninfrastruktur

    Mit dem Schneepflug,ganja.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark



    J.W.v.G.

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    12.107

    Standard AW: Ladesäuleninfrastruktur

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Sie gehören einer anderen Kategorie an....die leider auch hier zu finden ist. Sie denken nicht weiter....Physik ist trotz abgeschlossener Schulausbildung kein Thema für sie.... Jedes E Auto wird perfekt überwacht...jede Sekunde.
    Handy kann man abschalten...das E Auto nicht. Auch wenn der Akku leer ist, die Überwachung läuft weiter
    ´mal davon abgesehen, dass dies heute oftmals auch bei Verbrenner-Kfz der Fall ist müsste es heißen - KANN - damit Überwachung funktioniert müssen nämlich Daten gesendet / übertragen werden und dies KANN man machen, muss es aber nicht.

    WENN der Datenschutz in diesem lande angeblich si wichtig ist - da darf mans ich schon die Frage stellen, warum ist nicht gesetzlich geregelt, dass man an so einer Ladestation mit allen gängigen Zahlungsmittel bezahlen kann und die Ladestationen entsprechend ausgelegt werden MÜSSEN.

    Man regelt jeden Scheiß in diesem Land per Gesetz - aber sobald es um irgendwas bei Energie geht (ist ja nicht nur bei den Ladestationenso) sind Dienjenigen welche, frei nach Goebbels "Wollt Ihr den totalen Staat", mit nasser Hose dabei "Sieg Heil" zu schreien

  8. #18
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    23.940

    Standard AW: Ladesäuleninfrastruktur

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Gibt es dafür einen sinnigen Grund? Ich habe noch keinen entdeckt....
    .. du kennst die Aussprache , dieses geheime Video , von Kretschmann ????
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    4.585

    Standard AW: Ladesäuleninfrastruktur

    Da der große E-Auto Thread zu ist und das Thema dort damals aufkam, was zu Norwegen aus WELT-Kommentaren:

    Bei den Norwegern, die gern als Beispiel für die Durchsetzbarkeit des Elektroautos kommt noch dazu, dass die größtenteils in 2 Ballungsgebieten im südlichen Bereich wohnen; das Land ist zwar groß, aber die Bevölkerung ist nicht sehr verteilt und daher sind die Wege nicht so lang, wie man denken sollte. Wer ganz in den Norden muss, mietet einen Benziner oder fliegt. Vorteilhaft ist außerdem, dass die schon viel elektrische Infrastruktur an Parkplätzen hatten für die Motorvorwärmung. Mein letztes Importauto hatte dafür einen Stecker im Motorraum.

    ...

    "Wer ganz in den Norden muss, mietet einen Benziner oder fliegt." Das hat mich neugierig gemacht. Sehr interessant, ich habe gegoogelt und gelesen, dass Norwegen das Land mit den meisten Flugreisen pro Kopf Europas ist. Die Strecken von Oslo nach Trondheim, Bergen und Stavanger gehören zu den zehn passagierstärksten in Europa. Damit ist sicher auch zu erklären, warum es um den ökologischen Fußabdruck bei den Norwegern trotz der vielen Elektroautos nicht gerade gut aussieht.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was der Norweger also nicht mit seinem Batterie-Wägelchen bewältigen kann, das fliegt er.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  10. #20
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    46.608

    Standard AW: Ladesäuleninfrastruktur

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    (....)

    Was der Norweger also nicht mit seinem Batterie-Wägelchen bewältigen kann, das fliegt er.
    Dann könnte der Norweger doch gleich mit einem Verbrenner-Auto fahren, denn was er auf der Straße mit seinem Stromer an ökologischem Fußabdruck gutmacht, vernichtet er dann wieder mit der Vielfliegerei.

    Das ist reiner Selbstbetrug.
    .
    Gemeinnutz geht vor Eigennutz

    (Unbekannter Verfasser)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 54

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

elektro-mobilität

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ladesäulen-infrastruktur

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben