+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Israel boykottiert AfD und FPÖ

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Freidenkerin
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.466

    Standard AW: Israel boykottiert AfD und FPÖ

    Hahaha, haben die Judenarschkriecher von ihren angebeteten Nasen eine Abfuhr bekommen? Geschieht ihnen recht.

    Wer Juden in den Arsch kriecht, ist noch gut bedient damit, von ihnen fallengelassen und boykottiert zu werden. Richtig scheiße dran sind jene, die von Juden hofiert werden. Denn die haben mit Sicherheit was falsch gemacht.
    Vergesst Dresden nicht.
    13. Februar 1945

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2019
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    351

    Standard AW: Israel boykottiert AfD und FPÖ

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Wenn man gar nichts von Ja oder Nein hält, dann ist man mal einfach abwesend.
    Warum sollte man nicht [Links nur für registrierte Nutzer] diplomatisch verteidigen?

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Israel boykottiert AfD und FPÖ

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Hahaha, haben die Judenarschkriecher von ihren angebeteten Nasen eine Abfuhr bekommen? Geschieht ihnen recht.

    Wer Juden in den Arsch kriecht, ist noch gut bedient damit, von ihnen fallengelassen und boykottiert zu werden. Richtig scheiße dran sind jene, die von Juden hofiert werden. Denn die haben mit Sicherheit was falsch gemacht.
    Wollte grad sagen. Schlimm wärs wenn Israel die AfD feiern würde. Bin ehrlich gesagt Israel diesbezüglich dankbar, dass sie es nicht tun.
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  4. #24
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    48.295

    Standard AW: Israel boykottiert AfD und FPÖ

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Hahaha, haben die Judenarschkriecher von ihren angebeteten Nasen eine Abfuhr bekommen? Geschieht ihnen recht.

    Wer Juden in den Arsch kriecht, ist noch gut bedient damit, von ihnen fallengelassen und boykottiert zu werden. Richtig scheiße dran sind jene, die von Juden hofiert werden. Denn die haben mit Sicherheit was falsch gemacht.
    Sehe ich auch so. Ich kann dieses hündische gegenüber Juden nicht mehr ertragen.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.637

    Standard AW: Israel boykottiert AfD und FPÖ

    Zitat Zitat von Wunderbar Beitrag anzeigen
    Warum sollte man nicht [Links nur für registrierte Nutzer] diplomatisch verteidigen?
    Weil genau diese Frau das hier von sich gab:

    „Es wurden nur wenige Deutsche zur Verantwortung gezogen“

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Diese Frau hab ich gefressen. Ein Land, das mit Salomon Morel genau das vorlebte, was es uns vorwirft:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.453

    Standard AW: Israel boykottiert AfD und FPÖ

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Weil genau diese Frau das hier von sich gab:

    „Es wurden nur wenige Deutsche zur Verantwortung gezogen“

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Diese Frau hab ich gefressen. Ein Land, das mit Salomon Morel genau das vorlebte, was es uns vorwirft:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Lese es bitte aufmerksam:Es gab mal eine Politik Israels, nicht mit Parteien zusammenzuarbeiten, die von den lokalen jüdischen Gemeinden abgelehnt werden“, schreibt die israelische Zeitung „Haaretz“, „Netanjahu hat diese Politik beendet.“ Das prägnanteste Beispiel dafür ist die Duldung der antisemitischen [Links nur für registrierte Nutzer] Die Schweizer [Links nur für registrierte Nutzer] hat vor kurzem die Entstehungsgeschichte der Kampagne gegen den Milliardär und liberalen Philanthropen rekonstruiert. In deren Zentrum stehen demnach zwei jüdische amerikanische Politikberater. Die bittere Pointe dazu hat einst der österreichische Schriftsteller Roda Roda formuliert: „Aus dem Antisemitismus könnte schon was werden, wenn sich nur die Juden seiner annehmen würden Foto: Facebook
    " data-zoom-src="https://bilder.bild.de/fotos/alexander-beresowski-52-ist-juedisch-und-in-der-afd-in-stuttgart-aktiv-er-ist-eines-der-gruendungsmi-200930543-57697106/Bild/2.bild.jpg" width="1280"> Alexander Beresowski (52) ist jüdisch und in der AfD in Stuttgart aktiv. Er ist eines der Gründungsmitglieder der Mitgliedervereinigung „Juden in der AfD“Foto: Facebook
    Geändert von Dayan (19.03.2019 um 19:18 Uhr)
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2019
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    351

    Standard AW: Israel boykottiert AfD und FPÖ

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Weil genau diese Frau das hier von sich gab:

    „Es wurden nur wenige Deutsche zur Verantwortung gezogen“
    Damit hat sie nicht unrecht.

  8. #28
    Der Richtige Benutzerbild von Sven71
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    Beiträge
    8.263

    Standard AW: Israel boykottiert AfD und FPÖ

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Hier noch was. Die AfD stimmt von allen Parteien am Besten im Bundestag für Israel, aber Wolfsohn beklagt nur, dass die Partei-Taktik der Anderen damit der AfD das Feld überließ:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ha, was für eine Ohrfeige!

    Wolfsohn ist ein lächerlicher Lappen. Ohne Umsetzung der politischen Ziele der AfD kann er sich warm anziehen, wenn in Deutschland einschlägige Produkte der Firma Liebherr biologische Lasten heben werden. Begleitet vom üblichen Allah-Geschiss.
    Teilen ist ein Social Media-Phänomen, das neue Haben sind nur Klicks und Likes.
    Für mehr digitale Gerechtigkeit müssen Internetnutzer pro Session anteilig wenigstens 10% ihrer online verbrachten Lebenszeit zum Liken verwenden.



  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.637

    Standard AW: Israel boykottiert AfD und FPÖ

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Stichworte "Erneuerte AfD":
    Dann wird man dort in Bälde nach der Wurzel rufen: "Vater Lucke, erbarme dich unser!"


    Ja, so ungefähr. Dieter Stein würde das sogar in der JF auf die Titelseite setzen!

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.637

    Standard AW: Israel boykottiert AfD und FPÖ

    Zitat Zitat von Wunderbar Beitrag anzeigen
    Damit hat sie nicht unrecht.
    Blödsinn. Hier ist mehr getan worden, als woanders. Dass es immer noch nicht genug war, ist mir bei unseren Feinden klar, aber Israel hat ja am Fall Morel gezeigt, dass sie GAR NICHTS getan hätten. Und deswegen verbete ich mir sämtliche Belehrungen aus Tel Aviv!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Arabien boykottiert Flüchtlinge !
    Von cornjung im Forum Außenpolitik
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 03.07.2018, 13:33
  2. Boykottiert Drogeriemärkte von Geiern..
    Von latrop im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 21:42
  3. Boykottiert den Plakettenwahn!
    Von Beißer im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 07:21
  4. Wird das Internet boykottiert?
    Von Pirx im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 07:37
  5. Nestle-Konzern boykottiert Dänemark
    Von Jolly Joker im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 13:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 91

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben