+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 122

Thema: Wenn statt dem Franzi der Ali kommt

  1. #21
    HEIL KITLER!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    9.878

    Standard AW: Wenn statt dem Franzi der Ali kommt

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Und bei diesen Ausbildungen findest Du nix?
    Zu alt, zu überqualifiziert ... 4 Hungerlöhner ersetzen einen qualifizierten Mitarbeiter.



    Habe quasi Berufsverbot. Und irgendeinen Niggerjob für 10,00 EUR brutto Vollzeit nehme ich sicherlich nicht an!

    Gestern war nicht aller Tage - ER kommt wieder, keine Frage!

  2. #22
    HEIL KITLER!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    9.878

    Standard AW: Wenn statt dem Franzi der Ali kommt

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Wir hatten hier anno 2000, als die Senatsverwatung für Sport (Berlin) in die Bezirke übernommen wurde, auch einen Tontechniker und PC-Profi, der mit 39 Jahren noch ein attraktives Angebot von einer größeren Privatfirma bekam.

    Nachdem er sich mit div. Leuten beim Bezirk beriet, lehnte er das Angebot ab, obwohl es finanziell besser war.
    Sein Argument: Ab 40 ist man in Deutschland bereits „altes Eisen“, und fliegt bei Entlassungen im Privatsektor als Erster, selbst bei großer Professionalität.

    Im öffentlichen Dienst ist diese Gefahr derzeit noch nahe Null.

    Fazit:
    Was diese Ausbeuter suchen, sind de facto 20 bis 25jährige mit 50jähriger Berufserfahrung.
    Mir außerdem ein Rätsel, wie die mit Afrikanern klarkommen, die kaum ein Wort deutsch können. Die harten Auswahlkriterien gelten hier plötzlich nicht mehr.
    Dieses Land führt sich sehr bald selbst ins Aus.

    Wenn Deutsche Ingenieure noch nicht mal mehr einen Flughafen bauen können, Segelschulschiffe, statt neu zu bauen, lieber mit 137 Mio.€ saniert werden und Neue Lokomotiven jetzt aus China importiert werden, dann sieht auch ein Laie, was aus diesem Land geworden ist…..
    Deswegen harte Strafmaßnahmen für Firmen, damit diese Verfahrensweisen so teuer wie möglich werden. Vor 80 Jahren wären diese Firmenlenker wegen Wehrkraftzersetzung ins Konzertlager gekommen.

    Gestern war nicht aller Tage - ER kommt wieder, keine Frage!

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    18.312

    Standard AW: Wenn statt dem Franzi der Ali kommt

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Wir hatten hier anno 2000, als die Senatsverwatung für Sport (Berlin) in die Bezirke übernommen wurde, auch einen Tontechniker und PC-Profi, der mit 39 Jahren noch ein attraktives Angebot von einer größeren Privatfirma bekam.

    Nachdem er sich mit div. Leuten beim Bezirk beriet, lehnte er das Angebot ab, obwohl es finanziell besser war.
    Sein Argument: Ab 40 ist man in Deutschland bereits „altes Eisen“, und fliegt bei Entlassungen im Privatsektor als Erster, selbst bei großer Professionalität.

    Im öffentlichen Dienst ist diese Gefahr derzeit noch nahe Null.

    Fazit:
    Was diese Ausbeuter suchen, sind de facto 20 bis 25jährige mit 50jähriger Berufserfahrung.
    Mir außerdem ein Rätsel, wie die mit Afrikanern klarkommen, die kaum ein Wort deutsch können. Die harten Auswahlkriterien gelten hier plötzlich nicht mehr.
    Dieses Land führt sich sehr bald selbst ins Aus.

    Wenn Deutsche Ingenieure noch nicht mal mehr einen Flughafen bauen können, Segelschulschiffe, statt neu zu bauen, lieber mit 137 Mio.€ saniert werden und Neue Lokomotiven jetzt aus China importiert werden, dann sieht auch ein Laie, was aus diesem Land geworden ist…..
    Beim Flughafen bin ich mir noch nicht mal sicher, ob das ganze "Ding" nicht so gedreht wurde, daß sich so manche an den zugeführten Geldern die Taschen stopfen konnten - und das zieht man so hin - man weiß auch nicht, welche Mitbeteiligten an den Aktien dort noch ihr Scherflein ins Trockene bringen wollten, welche ausländischen Firmen da auch mit in der Teilhabe sind - denn sowas war noch nie da - echt ehrlich - keine deutsche Arbeit, die Sache mit den Fehlern - und selbst sollte es nach neuem Termin Ende 2020 eröffnet werden, ist der Flugplatz a) nicht mehr auf dem neuesten Stand und b) hat er noch hunderte von Fehlern aufzuweisen - so dämlich kann doch keiner sein, der studiert hat und ansonsten hohe Gehälter beansprucht. Hier stinkt nach meiner Meinung ordentlich was gegen den Wind.

    Das war von 2017 - wir haben 2019 -

    [Links nur für registrierte Nutzer] › Wirtschaft

    15.12.2017 - Der BER soll jetzt im Oktober 2020 eröffnet werden – vielleicht. ... Forschungskosmos · Das Deutsche Schulportal · Insidertipp Andermatt · Das Nokia 7.1 ... Dieser Flughafen zeigt, wann Politik nicht funktioniert. ... Er wird eine Arbeit abliefern wie ein Maurer, der eine falsch gemauerte Wand reparieren soll.

    google: die fehler des Ber keine deutsche sacharbeit

    [Links nur für registrierte Nutzer] › Politik › Flughafen BER





    23.02.2018 - Damit der Flughafen BER im Jahr 2020 eröffnen werden kann, benötigt die ... rbb erfuhr. Das ist aber noch nicht das Ende der ... ... Deutschen Presse-Agentur. .... Ursache für viele der dargestellten Probleme ist die aus politischen (und .... Baufirma soll Tausende Arbeitsstundendoppelt berechnet haben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]





    Der Bau des Flughafens Berlin Brandenburg (BER) wurde 2006 begonnen und soll frühestens ... Das daraus entstandene „Baufeld Ost“ wird bis heute (Stand: 2014) nicht ..... Auch die Deutsche Bahn will die entstandenen und entstehenden Kosten .... Beim Bau des Flughafens BER zeichneten sichProbleme ab, die die ...




    [Links nur für registrierte Nutzer] › Telepolis › Politik





    24.11.2017 - Sieht funktionstüchtig aus, ist es aber nicht: Der BER-Flughafen. ... Strafverfahren könne man in der deutschen Hauptstadt nicht mehr von ...

    google: die fehler des Ber welche ausländischen firmen waren beteiligt

    [Links nur für registrierte Nutzer] › Wirtschaft › Unternehmen & Märkte › Flughafen Berlin-Schönefeld

    15.03.2018 - Der BER hat noch lange nicht eröffnet - da ist die Technik an dem Flughafen ... Die Monitore waren demnach 2012 vor der damals geplanten

    [Links nur für registrierte Nutzer] › Berlin

    17.10.2018 - Diese werden an der Projektgesellschaft und deren Gewinnen beteiligt. Die BusinessPläne sehen Gewinne auf der Ebene der Firma vor, ...

    [Links nur für registrierte Nutzer] › Unternehmen › Dienstleister

    20.06.2016 - BER Woran der Flughafen Berlin Brandenburg scheitert. von Christian .... Die Fehlerwurden anschließend sogar wiederholt. Erst planen, dann

    [Links nur für registrierte Nutzer] › Community › Politik





    10.01.2013 - Mafiöse Strukturen Die Entscheidung für den Standort Schönefeld war ... Wissmann (CDU) im Berliner Senatsgästehaus wurde aber erklärt, ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]





    28.09.2015 - 2012 sollte der BER eröffnet werden, doch an eine Inbetriebnahme ist bis heute nicht zu denken. ... Das kommt einem ja fast wie Sabotage vor.



    [Links nur für registrierte Nutzer]...





    13.03.2017 - Der neue Berliner Flughafen BER kann einem Gutachten zufolge womöglich erst 2019 statt wie zuletzt geplant 2018 in Betrieb gehen. Das als ...













  4. #24
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    23.976

    Standard AW: Wenn statt dem Franzi der Ali kommt

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Hier stinkt nach meiner Meinung ordentlich was gegen den Wind.
    .... um da noch durchzublicken , braucht man Monate und was Eri schreibt ist Blödsinn :
    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Wenn Deutsche Ingenieure noch nicht mal mehr einen Flughafen bauen können, ..
    ... wem die Schuld trifft , wird wohl nie in von der Lügenpresse geschrieben werden ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  5. #25
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.619

    AW: Wenn statt dem Franzi der Ali kommt

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Beim Flughafen bin ich mir noch nicht mal sicher, ob das ganze "Ding" nicht so gedreht wurde, dass sich so manche an den zugeführten Geldern die Taschen stopfen konnten - und das zieht man so hin - man weiß auch nicht, welche Mitbeteiligten an den Aktien dort noch ihr Scherflein ins Trockene bringen wollten, welche ausländischen Firmen da auch mit in der Teilhabe sind - denn sowas war noch nie da - echt ehrlich - keine deutsche Arbeit, die Sache mit den Fehlern - und selbst sollte es nach neuem Termin Ende 2020 eröffnet werden, ist der Flugplatz a) nicht mehr auf dem neuesten Stand und b) hat er noch hunderte von Fehlern aufzuweisen - so dämlich kann doch keiner sein, der studiert hat und ansonsten hohe Gehälter beansprucht. Hier stinkt nach meiner Meinung ordentlich was gegen den Wind.

    Das war von 2017 - wir haben 2019 -

    [..... stark gekürzt.....]


    >> Wenn in die Führung des Neubaus des BERs von Anfang an, Fachleute und Profis gegangen wären, statt Politiker….

    >> und wenn diese Führung in einer einzigen Hand gelegen hätte....

    >> Wenn nicht immer die billigsten Anbieter genommen worden wären und Handwerker und Bauleute zu 100% Deutsche gewesen wären….wäre diese babylonische Spachenvielfalt verhindert worden und die Befehlskette sauberer und eindeutiger gewesen

    >> wenn nur Mitarbeiter mit fachlichen Abschlüssen zugelassen worden wären…..

    >> und wenn von Anfang an eine geheime Sonderkommission Mauscheleien, Betrug, Selbstbereicherung und mafiöse Strukturen verhindert hätten ….

    ....wären schon vor min. 6 Jahren die ersten Flieger gestartet und es wären Milliarden €uros gespart worden!

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  6. #26
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.788

    Standard AW: Wenn statt dem Franzi der Ali kommt

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    >> Wenn in die Führung des Neubaus des BERs von Anfang an, Fachleute und Profis gegangen wären, statt Politiker….

    >> und wenn diese Führung in einer einzigen Hand gelegen hätte....

    >> Wenn nicht immer die billigsten Anbieter genommen worden wären und Handwerker und Bauleute zu 100% Deutsche gewesen wären….wäre diese babylonische Spachenvielfalt verhindert worden und die Befehlskette sauberer und eindeutiger gewesen

    >> wenn nur Mitarbeiter mit fachlichen Abschlüssen zugelassen worden wären…..

    >> und wenn von Anfang an eine geheime Sonderkommission Mauscheleien, Betrug, Selbstbereicherung und mafiöse Strukturen verhindert hätten ….

    ....wären schon vor min. 6 Jahren die ersten Flieger gestartet und es wären Milliarden €uros gespart worden!
    Unn wenn de Hund ned gschisse hed, hedder de Haas krieht!
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  7. #27
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.619

    Standard AW: Wenn statt dem Franzi der Ali kommt

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Unn wenn de Hund ned gschisse hed, hedder de Haas krieht!
    Unsere Probleme in Berlin/Brandenburg, scheinen euch Hessen wohl wenig zu interessieren

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  8. #28
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.788

    Standard AW: Wenn statt dem Franzi der Ali kommt

    Zitat Zitat von Trashcansinatra Beitrag anzeigen
    Zu alt, zu überqualifiziert ...
    Das jammerst Du uns vor, seit ich Dich kenne. Allmählich kommst Du mir vor wie [Links nur für registrierte Nutzer].
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  9. #29
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.788

    Standard AW: Wenn statt dem Franzi der Ali kommt

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Unsere Probleme in Berlin/Brandenburg, scheinen euch Hessen wohl wenig zu interessieren
    Bayern, mein Lieber. Wir leben hier auf der Schwanzquaste des bayrischen Löwen und gehören historisch zu Mainz.

    Natürlich interessieren uns Eure Probleme, immerhin finanzieren wir sie über den Länderfinanzausgleich maßgeblich.

    Außerdem könnten wir als [Links nur für registrierte Nutzer] dienen, aber Ihr Saupreissn meint ja immer, Ihr wüsstet und könntet alles besser.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  10. #30
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.619

    Standard AW: Wenn statt dem Franzi der Ali kommt

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Bayern, mein Lieber. Wir leben hier auf der Schwanzquaste des bayrischen Löwen und gehören historisch zu Mainz.

    Natürlich interessieren uns Eure Probleme, immerhin finanzieren wir sie über den Länderfinanzausgleich maßgeblich.

    Außerdem könnten wir als [Links nur für registrierte Nutzer] dienen, aber Ihr Saupreissn meint ja immer, Ihr wüsstet und könntet alles besser.
    off topic:
    Du sprichst aber nicht bayrisch, sondern eindeutig hessisch

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kommt man in die Hölle wenn man...
    Von Corpus Delicti im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 12:10
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 13:11
  3. Was kommt wenn die NPD an die Macht kommt ?
    Von Jonny im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 14:33
  4. Was wäre wenn, ich (du) statt Hitler an die Macht gekommen wäre (wärest)?
    Von Der Patriot im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 20:12
  5. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 23:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 189

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben