+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 65

Thema: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

  1. #11
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    22.175

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Grünen- Politikerinnen buchen bestimmt schon mit glitschigen Fingern ihren nächsten Urlaub in dieser Region.
    Suche Frau für alles schöne im Leben. Fahre dich auch anschliessend wieder nach Hause.






  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    1.451

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    In Sierra Leone ist aufgrund von 8500 Vergewaltigungen, unter anderem an minderjährigen Mädchen, der nationale Notstand ausgerufen worden.

    Liegt das daran, dass wir denen die Fische wegfuttern?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Möglicherweise haben auch Putin und Trump damit etwas zu tun.
    „Ei, Kall, mei Drobbe“

  3. #13
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    13.712

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Wenn ihr Gierlappen denen die Länder plündert, ist es klar daß sie ficken müssen.

    Rechtsdeppen!!!!
    Endlich mal nen logischer und volldemokratischer Ansatz. Ich würde noch einen Schritt weitergehen: Wenn die Deutschen und Weißen keine eigenen Kinder mehr machen, dann müssen andere Völker dies eben ausgleichen und zu teils drastischen Maßnahmen ergreifen.

    Also: Schuld ist immer der weiße Mann. Auch wenn er mal nichts tut und McDonalds fressen geht, Bundesliga schaut und PS spielt!
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  4. #14
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    23.976

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Wenn ihr Gierlappen denen die Länder plündert, ist es klar daß sie ficken müssen. Rechtsdeppen!!!!
    .. so ist es ... alle Vergewaltiger in Deutschland aufnehmen .... da kommt dann hier Freude auf ...

    ... in Sierra Leone gilt wegen der stark gestiegenen Zahl von Vergewaltigungen ein nationaler Notstand. Präsident Julius Maada Bio gab in der Hauptstadt Freetown die Einrichtung einer Spezialeinheit der Polizei und eines Sondertribunals bekannt, um Fälle sexueller Gewalt schneller verfolgen zu können, ....
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  5. #15
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    23.976

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Grünen- Politikerinnen buchen bestimmt schon mit glitschigen Fingern ihren nächsten Urlaub in dieser Region.
    .. du denkst da wohl an Fatima Roth ???
    ... [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  6. #16
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    3.240

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Endlich mal nen logischer und volldemokratischer Ansatz. Ich würde noch einen Schritt weitergehen: Wenn die Deutschen und Weißen keine eigenen Kinder mehr machen, dann müssen andere Völker dies eben ausgleichen und zu teils drastischen Maßnahmen ergreifen.

    Also: Schuld ist immer der weiße Mann. Auch wenn er mal nichts tut und McDonalds fressen geht, Bundesliga schaut und PS spielt!
    Wenns hart auf hart geht, ist nicht mehr allein der weiße Mann schuld, sondern einzig und allein der Deutsche, egal ob Mann, Frau oder Kind!
    Ein viertes weiß ich, wenn der Feind mir schlägt in Bande die Bogen der Glieder, so bald ich es singe, so bin ich ledig, von den Füßen fällt mir die Fessel, der Haft von den Händen.(Havamal)

  7. #17
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    3.240

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Möglicherweise haben auch Putin und Trump damit etwas zu tun.
    Nein, die Deutschen sind schuld, an allem und auf ewig, da kann nicht mal Putin mithalten.
    Ein viertes weiß ich, wenn der Feind mir schlägt in Bande die Bogen der Glieder, so bald ich es singe, so bin ich ledig, von den Füßen fällt mir die Fessel, der Haft von den Händen.(Havamal)

  8. #18
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    28.332

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    In Sierra Leone ist aufgrund von 8500 Vergewaltigungen, unter anderem an minderjährigen Mädchen, der nationale Notstand ausgerufen worden.

    Liegt das daran, dass wir denen die Fische wegfuttern?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Logisch.
    Wer nicht fischt, muss bumsen.

    Und Claudia weint dazu.
    Deutschland braucht eine christliche Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  9. #19
    ehrenamtlich Geflüchteter Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Corleone
    Beiträge
    18.488

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Wir schicken einfach die Femen-Damen runter.
    Die können dann in der Hauptstadt ne oben ohne-Aktion machen. Das gibt dann einen tollen Gang Bang.
    Oder Alice Schwarzer.
    Alice spricht mit den Blackboys über Frauenrechte.

  10. #20
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    13.712

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Nein, die Deutschen sind schuld, an allem und auf ewig, da kann nicht mal Putin mithalten.
    Deutsche sind auch daran Schuld, daß zum Valentinstag in DD 1945 Hunderttausende Deutsche bei lebendigem Leib verbrannt oder erschlagen wurden. Darunter etwa 50.000 Kinder.

    Merkt es Euch endlich: Schuld ist immer der Deutsche!
    Basta.


    Deine Bundesregierung, CDU, CSU, SPD und Euer Zentralrat.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Massenvergewaltigungen von Frauen mitten in Kairo
    Von wille im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 19:02
  2. Die Massenvergewaltigungen italienischer Frauen und Kinder
    Von Guilelmus im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 22:08
  3. [B]Kriegsverbrechen in Sierra Leone[/B]
    Von heide im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 06:46
  4. Notstand in Pakistan
    Von jogi im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 18:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 137

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben