+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 65

Thema: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    5.051

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    In Sierra Leone ist aufgrund von 8500 Vergewaltigungen, unter anderem an minderjährigen Mädchen, der nationale Notstand ausgerufen worden.

    Liegt das daran, dass wir denen die Fische wegfuttern?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Schwarze schnackselt nunmal gern.


  2. #22
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.147

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Und Claudia weint dazu.
    Im Takt?



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  3. #23
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    28.590

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Im Takt?

    Ne, auf der Parkbank.
    Deutschland braucht eine christliche Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  4. #24
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    3.922

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Deutsche sind auch daran Schuld, daß zum Valentinstag in DD 1945 Hunderttausende Deutsche bei lebendigem Leib verbrannt oder erschlagen wurden. Darunter etwa 50.000 Kinder.

    Merkt es Euch endlich: Schuld ist immer der Deutsche!
    Basta.


    Deine Bundesregierung, CDU, CSU, SPD und Euer Zentralrat.
    Diesen denkwürdigen Trauertag werde ich angemessen begehen, keine Sorge. Vergißmeinnicht statt dem übergestülpten "Valentinstag"!
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.241

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    In Sierra Leone ist aufgrund von 8500 Vergewaltigungen, unter anderem an minderjährigen Mädchen, der nationale Notstand ausgerufen worden.

    Liegt das daran, dass wir denen die Fische wegfuttern?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Was geht das uns an?

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Postkarte
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    2.127

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ebola ist schuld. Steht im Text.
    Und der 'blutige Bürgerkrieg' vor 30 Jahren


  7. #27
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.340

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Jede deutsche Frau von 18 - 85, die Einwanderung in Buntland unterstützt, in den Flieger setzen und dann runter nach Sierra Leone. Dann können sich die Neger ihre Pimmel wund ficken.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  8. #28
    trägt Ziegenbockmaske! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    23.353

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von Postkarte Beitrag anzeigen
    Und der 'blutige Bürgerkrieg' vor 30 Jahren

    Die letzte Ernte war auch nicht so prächtig.
    "...We are ugly, but we have the music.." (L.C.)






  9. #29
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    3.922

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Was geht das uns an?
    Keine Ahnung.
    Erklärbar vielleicht durch wirtschaftliche Interessen der BRD in diesem Shithole? Genügend Gelder aus der sogen. Entwicklungshilfe dürften dahin fließen, alles wahrscheinlich auch noch vertraglich abgesichert.
    Außerdem brauchen die schuldkultbewußten BRD GutmenschInnen ein Betätigungsfeld.
    Wenn unsere eigenen Mädels von "Flüchtlingen" aus dem Scheißland da geschändet und massakriert werden, das ist denen egal. Wenn die Neger vor Ort das machen, ist es auf einmal von Brisanz.
    Das eigene Volk ist der BRD ReGIERung nichts wert.
    Den Kapos und Mitläufern auch nicht.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    23.712

    Standard AW: Massenvergewaltigungen: Notstand in Sierra Leone

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    ...
    Also: Schuld ist immer der weiße Mann. ...
    Weil er nicht zu Ende bringt was er angefangen hat. Hätte er diese Länder nicht einfach aufgegeben sondern den Neger weiter domestiziert und aussortiert, dies würde jetzt nicht passieren. Das Dumme kann sich dem Klugen nicht anpassen weshalb es fortwährender Kontrolle und Führung bedarf.
    Aber nein, der weiße Mann ist einfach gegangen und hat den Neger ausgesetzt.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Massenvergewaltigungen von Frauen mitten in Kairo
    Von wille im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 18:02
  2. Die Massenvergewaltigungen italienischer Frauen und Kinder
    Von Guilelmus im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 21:08
  3. [B]Kriegsverbrechen in Sierra Leone[/B]
    Von heide im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 05:46
  4. Notstand in Pakistan
    Von jogi im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 17:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 139

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben