+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 124

Thema: AfDler verprügelt - Am Rande der Berlinale

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Kaltduscher
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    16.920

    Standard AfDler verprügelt - Am Rande der Berlinale

    Hallo,


    Am Rande der Berlinale
    AfDler schlagen Einladung zu Ghetto-Film aus – Prügel-Attacke nahe des Kinos
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Petr Bystron (AfD), Bundestagsabgeordneter, steht vor dem Kino International im Rahmen der Premiere des Films «Who do you think I am» und spricht in eine Kamera

    Montag, 11.02.2019, 08:54
    Berlinale-Chef Kosslick lädt AfD-Vertreter zu einem Ghetto-Film ein. Doch von den Adressaten kommen nur wenige zur Vorstellung. In der Nähe des Kinos gibt es einen Zwischenfall: Ein Politiker der Partei soll angegriffen worden sein.

    Politiker der AfD haben eine Einladung von Berlinale-Direktor Dieter Kosslick zum Dokumentarfilm „Das Geheimarchiv im Warschauer Ghetto“ weitgehend ausgeschlagen. Bis kurz vor Vorstellungsbeginn am Sonntagabend waren nach Angaben der Berlinale-Organisatoren nur sechs Tickets für die Partei abgeholt worden.

    Attacke auf AfD-Mitglieder

    Unmittelbar vor dem Kino International in Berlin gab es bis zur Vorstellung keine besonderen Vorkommnisse. Allerdings wurden nach AfD-Angaben in der Nähe des Kinos mehrere Parteimitglieder attackiert. Laut Vadim Derksen von der AfD-Jugendorganisation Junge Alternative, der nach eigenen Worten bei dem Angriff dabei war, waren die Angreifer vermummt und riefen „Scheiß Nazis“. Ein AfD-Mitglied sei leicht verletzt worden….

    Dass die Berlinale den Film zeigt, begründete Kosslick auch mit einem Eklat im bayerischen Landtag bei einer Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus. AfD-Abgeordnete hatten Ende Januar demonstrativ den Plenarsaal verlassen, nachdem die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München, Charlotte Knobloch, gesagt hatte, die AfD stehe „nicht nur für mich nicht auf dem Boden unserer demokratischen Verfassung“.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Und Anschläge auf AfD-Einrichtungen bis hin zu brutalen Übergriffen auf AfD-Wähler und Mandatsträger sind kein Eklat oder was?

    kd
    „Wir haben 5 Millionen Italiener, die in Armut leben. Ich kann nicht der Gastgeber für hunderttausend Menschen aus aller Welt sein“ ( Salvini RAI 04.12.18)
    Hierzulande leben über 13 Mill.Menschen in Armut (5. Armutsbericht 2017) und die grenzenlose Massenflutung geht weiter, denn Merkel zu Migranten: „Ich bin Eure Kanzlerin!“ (Sommerinterview focus online 26.08.18)

  2. #2
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.028

    Standard AW: AfDler verprügelt am Rande der Berlinale zu Ghetto-Film!

    Kauf dich mal ne Tüte Deutsch.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    644

    Standard AW: AfDler verprügelt am Rande der Berlinale zu Ghetto-Film!

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Und Anschläge auf AfD-Einrichtungen bis hin zu brutalen Übergriffen auf AfD-Wähler und Mandatsträger sind kein Eklat oder was?

    kd
    Na ja, wer das Hängen von Merkel und Gabriel an Pappgalgen auf genehmen Veranstaltungen lächelnd toleriert, sollte über Anwürfe wie Scheiß- Nazi und Rempeleien drüberstehen.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Kaltduscher
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    16.920

    Standard AW: AfDler verprügelt am Rande der Berlinale zu Ghetto-Film!

    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    Na ja, wer das Hängen von Merkel und Gabriel an Pappgalgen auf genehmen Veranstaltungen lächelnd toleriert, sollte über Anwürfe wie Scheiß- Nazi und Rempeleien drüberstehen.
    Na dann bring mal Butter bei die Fische und benenne entsprechende AfD "Veranstaltungen" mit Papp-Galgen für Merkel/Gabriel!

    kd
    „Wir haben 5 Millionen Italiener, die in Armut leben. Ich kann nicht der Gastgeber für hunderttausend Menschen aus aller Welt sein“ ( Salvini RAI 04.12.18)
    Hierzulande leben über 13 Mill.Menschen in Armut (5. Armutsbericht 2017) und die grenzenlose Massenflutung geht weiter, denn Merkel zu Migranten: „Ich bin Eure Kanzlerin!“ (Sommerinterview focus online 26.08.18)

  5. #5
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.939

    Standard AW: AfDler verprügelt am Rande der Berlinale zu Ghetto-Film!

    Für mich hat sich der inflationär eingesetzte Begriff Nazi schwer abgenutzt. Er sagt mir, daß ich nicht zum linken Spektrum gehöre. Also eher eine Ehre.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    30.936

    Standard AW: AfDler verprügelt am Rande der Berlinale zu Ghetto-Film!

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Na dann bring mal Butter bei die Fische und benenne entsprechende AfD "Veranstaltungen" mit Papp-Galgen für Merkel/Gabriel!

    kd
    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    Na ja, wer das Hängen von Merkel und Gabriel an Pappgalgen auf genehmen Veranstaltungen lächelnd toleriert, sollte über Anwürfe wie Scheiß- Nazi und Rempeleien drüberstehen.
    Was wir hier mal wieder genießen können, ist die Relativierung der Hetze und der Gewalt sog. linker, wo unter Zuhilfenahme von Bildern einer friedlichen Demonstration (von wem auch immer?), das eigene Versagen, basierend auf einer wahnhaften ideologisierten Weltfremdheit, in faschistischer Manier fundamentiert wird!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    30.936

    Standard AW: AfDler verprügelt am Rande der Berlinale zu Ghetto-Film!

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Für mich hat sich der inflationär eingesetzte Begriff Nazi schwer abgenutzt. Er sagt mir, daß ich nicht zum linken Spektrum gehöre. Also eher eine Ehre.
    Wenn man das Verhalten heutiger sog. als naszis Diffamierter im Kontext der heutigen politischen Auseinandersetzung betrachtet, könnte man, so man es nicht besser weiß, auf die Idee kommen, daß das Unrecht der Nazis im 3. Reich gar kein Unrecht war?

    Wodurch die Opfer der Nazis im 3. Reich durch diesen inflationären Mißbrauch und die Mißdeutung geradazu erneut zu Opfern, dann aber durch sog. linke, bzw. per deren faschistoider Strategie der naszi-Stigmatisierung, werden?


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    50.924

    Standard AW: AfDler verprügelt am Rande der Berlinale zu Ghetto-Film!

    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    Na ja, wer das Hängen von Merkel und Gabriel an Pappgalgen auf genehmen Veranstaltungen lächelnd toleriert, sollte über Anwürfe wie Scheiß- Nazi und Rempeleien drüberstehen.
    Tun wir. Die Bodenklappen öffnen nach unten.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    30.936

    Standard AW: AfDler verprügelt am Rande der Berlinale zu Ghetto-Film!

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Tun wir. Die Bodenklappen öffnen nach unten.
    Nun!
    Daran wird er lange zu arbeiten haben!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  10. #10
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.796

    Standard AW: AfDler verprügelt am Rande der Berlinale zu Ghetto-Film!

    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    Na ja, wer das Hängen von Merkel und Gabriel an Pappgalgen auf genehmen Veranstaltungen lächelnd toleriert, sollte über Anwürfe wie Scheiß- Nazi und Rempeleien drüberstehen.
    Warum stilisierst Du diese kleine Spitze nach 3 Jahren immer noch zum Aufreger hoch?
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. BRD Polizist verprügelt
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 22:39
  2. Oma verprügelt Talente
    Von EMA im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 01:42
  3. NPD-Stadtrat verprügelt
    Von Felix Krull im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 21:44
  4. Polizistin verprügelt
    Von D-Moll im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 16:17
  5. Türke verprügelt Richterin
    Von harlekina im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 10:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 179

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben