+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 43 von 43

Thema: Steuerbelastung der Deutschen nimmt zu

  1. #41
    Die Party geht weiter.... Benutzerbild von HerrMayer
    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    3.274

    Standard AW: Steuerbelastung der Deutschen nimmt zu

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Hier in Peru zahle ich als Freiberufler bis S/. 1500 überhaupt keine Steuern. Darüber 8%. Der gesetzliche Mindestlohn liegt bei S/. 850 (= EUR 225).

    Habe ich ein Geschäft und die Steuernummer ist an dieses Geschäft gebunden, und nicht an die Person wie beim Freiberufler, zahle ich eine monatliche Pauschale von S/. 20 (= EUR 5,30), solange ich nicht über S/. 1500 Gewinn mache. Nennt sich Nuevo RUS. Nuevo régimen único simplificado. [Links nur für registrierte Nutzer]Meine Steuererklärung mache ich monatlich und ausschliesslich am Computer. Und wenn ich mal zur SUNAT, also zur Finanzbehörde gehe, sind die immer freundlich. Als ich einmal die Öffnungszeiten nicht im Kopf hatte und später dran war, als ich dachte, winkte mir von der Ferne der Wachmann am Eingang zu. Ich beeilte mich also und er erklärte mir, dass er jetzt keinen mehr hereinlassen dürfe, deshalb die Winkerei.

    Und überall haben sie auch Computerräume mit Einweisern, die einem behilflich sind, und die sich auch wirklich den Arsch aufreissen, um allen dort zu helfen. Und auch ein Angestellter der SUNAT erklärte mir einst, wofür ich doch in Zukunft keine Steuern mehr zahlen solle. "Wir sind alle gleich" fügte er noch hinzu. Einen externen Steuerberater brauche ich hier nicht.
    Normal.

    Normales Land.

    Die Aburdität in Buntland ist dort normal.

    Selbst innerhalb Europa‘s ist es besser.

    In Italien war ich letztens, am Wochenende sind Wahlen, die wählen alle Lega Nord. Sie sagen, sie waren früher Links.

    In der BRD gibt es Schulanwesenheitspflicht. Hahahaha
    Migranten bekommen Unterstützung ohne Ende und werden den Einheimischen bevorzugt.
    In der BRD gibt es bald 40 Prozent vom Einkommen Rente.
    Da gibt es selbst in US viel mehr.

    In Russland bekommt jeder Vergewaltiger mindestens 7 Jahre und im Knast ist dann auch nicht schön.

    Seit Merkel ist da nur noch Irrsinn und Murks. War vorher schon nicht gut, aber jetzt ?

    Ich glaube, ich würde total durchdrehen, wenn ich da länger wäre.



  2. #42
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    77.442

    Standard AW: Steuerbelastung der Deutschen nimmt zu

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wer das deutsche Steuersystem kennt der wusste es ja - wer es nicht kennt, dem wird es ´mal wieder "erklärt".

    Seit 13 Jahren rennt die CDU herum und erklärt "keine Steuererhöhungen" - wissend dass man Jahr für Jahr die Steuern für den Einzelnen (gut, nicht wenn man bereits den Spitzensteuersatz bezahlt, aber das tut ja de facto Niemand in diesem Lande - nimmt man als Maßstab das Einkommen VOR Steuerminderung) durchaus erhöht.

    In Summe hat Kohls Mädchen in den nun 13 Regierungsjahren de facto die Steuern auf (Lohn-)einkommen um 16% erhöht.

    Hat man VOR Kohls Mädchen je 100 € Verdienst im Schnitt noch 80,20 € nach Steuern im Geldbeutel gehabt sind es heute "nur" noch 77,20 €.

    Aber nein, natürlich hat eine CDU jeglich Steuererhöhung verhindert und es gibt auch noch genügend "Gläubige", welche dies glauben.
    Gehört Dein Beitrag zu den "Fakenews" vor denen uns das BRD-Regime immerzu warnt ?!

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Habe neulich meine Steuererklärung gemacht.
    Leute....dieses Land ist krank in der Birne, komplett krank.

    Und jeder Versuch, diesen Wahnsinn zu vereinfachen, zu zerschlagen, ist gescheitert. Weil eine ganze Industrie davon lebt.
    So verbringen kaputte Bürger ihr Leben, mit dem Sammeln von Butterbrotbelegen und dergleichen.
    Ein Land, in dem wir angeblich so gut und so gerne leben...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  3. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    12.146

    Standard AW: Steuerbelastung der Deutschen nimmt zu

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Gehört Dein Beitrag zu den "Fakenews" vor denen uns das BRD-Regime immerzu warnt ?!
    Für um die 435 000 CDU- und um die 140 000 CSU-Mitglieder mit Sicherheit - sonst würde man beim Blick in den Spiegel in ein Lügengesicht schauen. Also muss man sich neue Ausreden einfallen warum und weshalb dem nicht so ist, wie es denn ist.

    Die kalkulieren ja mit der Dummheit des Bürgers, dass er nicht hinter deren Tricks und Täuschungen steigt...nicht nur im Steuersystem. Ist ja auch nicht das erste Mal, dass ich diese Thematik auf Tablett gebracht habe - man muss es nur immer wieder tun und zwar so lange bis es auch der Dümmste kapiert.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bulgaren, Rumänen stürmen den deutschen Arbeitsmarkt ( Großteil der Deutschen wird entlassen )
    Von DerStadtmusikant im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 12:35
  2. Rentner unter Verdacht: Griechische Polizei nimmt Deutschen wegen Spionage fest
    Von Deniz Tyson im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 13:47
  3. Gewalt gegen Helfer nimmt zu, Respekt vor staatlichen Institutionen nimmt ab!
    Von Entfernungsmesser im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 17:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 81

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben