User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Gab es viele Satanisten in der NSDAP?

  1. #21
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.369

    Standard AW: Gab es viele Satanisten in der NSDAP?

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Ja, und ich habe gesagt, dass es plausibel und wahrscheinlich ist, dass diese Menschen von sich selber eben doch glauben, irgendwie besonders zu sein. Im Sinne von von einer höheren Macht dazu bestimmt.

    Nehmen wir mal das Beispiel eines 20-jährigen der plötzlich mit seiner Musik den Durchbruch hat und ganze Stadien füllt. Das hat natürlich eine ungeheure Wirkung auf den und sein Ego. Und natürlich glauben deshalb auch viele der Künstler sie hätten eine besondere Mitteilungspflicht uns Normalsterblichen gegenüber.



    die höhere macht sind heutzutage sog. trendscouts, werbeagenturen und sowas.

    das wesen des künstlers ist es, was nach aussen zu geben... und wenns nur der verkauf einer plastik oder sonstwas ist. das meiste freilich ist mist und hat keinerlei aussage - kunst kommt von künden... (nicht von können, was freilich nicht hinderlich wäre).
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  2. #22
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    52.236

    Standard AW: Gab es viele Satanisten in der NSDAP?

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    von aussen beeinflußt das wenigste... wenn man das ergebnis anschaut, das gleich nach der geburt auf der erde angekommen ist.

    schon jeder säugling hat eine eigene persönlichkeit, da ist nicht einer wie der andere ...ja, wie es nur kommt und woher.
    Klar sind die wesentlichen Charaktereigenschaften, das Grundwesen, angeboren.
    Wie schon Goethe in den Orphischen Urworten schrieb. Allerdings ist diese "geprägte Form" doch eher von den Vorfahren und vom Zufall abhängig, als von der Stellung der Planeten.


    Wie an dem Tag, der dich der Welt verliehen,
    Die Sonne stand zum Gruße der Planeten,
    Bist alsobald und fort und fort gediehen
    Nach dem Gesetz, wonach du angetreten.
    So mußt du sein, dir kannst du nicht entfliehen,
    So sagten schon Sibyllen, so Propheten;
    Und keine Zeit und keine Macht zerstückelt
    Geprägte Form, die lebend sich entwickelt.


    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  3. #23
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.369

    Standard AW: Gab es viele Satanisten in der NSDAP?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Klar sind die wesentlichen Charaktereigenschaften, das Grundwesen, angeboren.
    Wie schon Goethe in den Orphischen Urworten schrieb. Allerdings ist diese "geprägte Form" doch eher von den Vorfahren und vom Zufall abhängig, als von der Stellung der Planeten.


    Wie an dem Tag, der dich der Welt verliehen,
    Die Sonne stand zum Gruße der Planeten,
    Bist alsobald und fort und fort gediehen
    Nach dem Gesetz, wonach du angetreten.
    So mußt du sein, dir kannst du nicht entfliehen,
    So sagten schon Sibyllen, so Propheten;
    Und keine Zeit und keine Macht zerstückelt
    Geprägte Form, die lebend sich entwickelt.


    ---



    das geht doch hand in hand... das meiste ist systemisch, kann sich ganz lange durchziehen, weit hinter den großeltern angesiedelt.

    drum ist doch die konventionelle psychologie, psychiatrie einfach der wirkliche hokuspokus...
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  4. #24
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    52.236

    Standard AW: Gab es viele Satanisten in der NSDAP?

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    das geht doch hand in hand... das meiste ist systemisch, kann sich ganz lange durchziehen, weit hinter den großeltern angesiedelt.

    drum ist doch die konventionelle psychologie, psychiatrie einfach der wirkliche hokuspokus...
    Stimmt, letztendlich ist fast alles Genetik. Zwar prägt die Umwelt auch, aber die Epi-Genetik reagiert auf die Umwelt, so dass sie doch eigentlich die Feder des Schicksals führt.

    Wo vor Jahrhunderten vielleicht ein Zweig deiner Vorfahren falsch handelte, untreu wurde, Verbrechen verübte oder Laster hatte, wirst du es in diesem Leben ausbaden müssen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #25
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.369

    Standard AW: Gab es viele Satanisten in der NSDAP?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Stimmt, letztendlich ist fast alles Genetik. Zwar prägt die Umwelt auch, aber die Epi-Genetik reagiert auf die Umwelt, so dass sie doch eigentlich die Feder des Schicksals führt.

    Wo vor Jahrhunderten vielleicht ein Zweig deiner Vorfahren falsch handelte, untreu wurde, Verbrechen verübte oder Laster hatte, wirst du es in diesem Leben ausbaden müssen.

    ---



    es zieht sich ganz viel durch, nicht nur in bezug auf ausbaden, was ja mehr aufgrund von versäumnissen etc. die äussere logik ist.

    die sog. familiengeheimnisse sind meistens die dicken nummern... warum denkst du, schaun die schaufensterpuppen seit nunmehr ca. 20 jahren (nach meiner beobachtung) überwiegend in eine richtung und nicht zueinander?

    mit schaufenstern hab ichs schon lange, vom neuen menschen bis zur interaktionsebene ist dort alles, alles abgebildet, breit und fett in all möglichen hässlichen fetzen
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Arend
    Registriert seit
    04.09.2018
    Ort
    NL- Küste
    Beiträge
    225

    Standard AW: Gab es viele Satanisten in der NSDAP?

    Nee, Satanisten gab's da nich. Aber Rapper und Klimaterroristen natürlich jede Menge ........

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.726

    Standard AW: Gab es viele Satanisten in der NSDAP?

    Zitat Zitat von Arend Beitrag anzeigen
    Nee, Satanisten gab's da nich. Aber Rapper und Klimaterroristen natürlich jede Menge ........
    Ja, die Klimaterroristen sind überall dabei, auch bei Mark Passio.


  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    5.548

    Standard AW: Gab es viele Satanisten in der NSDAP?

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Warum war Himmler deiner Ansicht nach deppert? Würde mich mal ernsthaft interessieren.
    Der Idiot glaubte z.B. ernsthaft im April 45 mit den Westallierten über einen Separatfrieden verhandeln zu können, das sagt einiges über dessen Geisteszustand aus.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.726

    Standard AW: Gab es viele Satanisten in der NSDAP?

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Der Idiot glaubte z.B. ernsthaft im April 45 mit den Westallierten über einen Separatfrieden verhandeln zu können, das sagt einiges über dessen Geisteszustand aus.
    Das war ein Fehlgriff.


  10. #30
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    52.236

    Standard AW: Gab es viele Satanisten in der NSDAP?

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Der Idiot glaubte z.B. ernsthaft im April 45 mit den Westallierten über einen Separatfrieden verhandeln zu können, das sagt einiges über dessen Geisteszustand aus.
    Gut verfilmt im Film "Der Untergang"

    "Was meinen Sie, soll ich Eisenhower die Hand schütteln?"



    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gibt es viele Satanisten in der AfD?
    Von Pelle im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 04.03.2019, 18:58
  2. Satanisten beherrschen die Welt
    Von Corpus Delicti im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 18.11.2014, 01:01
  3. Zu viele Sprengfallen, zu viele Hinterhalte: Nato geht auf Taliban zu
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 11:11
  4. Satanisten in der BRD
    Von Sterntaler im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 00:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 49

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben