+ Auf Thema antworten
Seite 27 von 30 ErsteErste ... 17 23 24 25 26 27 28 29 30 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 261 bis 270 von 297

Thema: Wirecard

  1. #261
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.860

    Standard AW: Wirecard



    Wirecard - Totalverlust! Was JETZT?
    32.233 Aufrufe
    •29.06.2020
    In dem vielleicht dramatischsten Dax-Skandal den wir jemals erlebt haben, hat die Wirecard-Aktie in kürzester Zeit 99% an Wert verloren. Und jetzt? Was soll ich jetzt machen wenn ich investiert war und mein Geld verloren habe? Darum geht es heute.

    Kritik an
    DWS von Deutsche Bank
    Ernst und Young
    Bafin
    auf Ignorier-Liste u.a. amendment ;Grov,ichdarfdas,Brotzeit,Minimalphilosoph

  2. #262
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.860

    Standard AW: Wirecard

    [Links nur für registrierte Nutzer]Zuerst wurden die Journalisten verdächtigt
    29.06.2020


    Die „Financial Times“ hat jahrelang über Unregelmäßigkeiten beim Finanzdienstleister Wirecard berichtet. Die Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin erstattete allerdings Anzeige gegen die Journalisten, statt genauer hinzusehen. Wirecard hat inzwischen Insolvenz angemeldet, der ehemalige Chef steht unter Betrugsverdacht.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Archiv
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf Ignorier-Liste u.a. amendment ;Grov,ichdarfdas,Brotzeit,Minimalphilosoph

  3. #263
    Mitglied Benutzerbild von Hombre
    Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    871

    Standard AW: Wirecard

    Wirecard wieder bei 9€
    Freiheit braucht keine Politik :hihi:

  4. #264
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.256

    Standard AW: Wirecard

    Zitat Zitat von Hombre Beitrag anzeigen
    Wirecard wieder bei 9€
    Die Hedgefonds spielen jetzt noch ein bischen Ping-Pong.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  5. #265
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.072

    Standard AW: Wirecard

    Zitat Zitat von Hombre Beitrag anzeigen
    Wirecard wieder bei 9€
    … Ex-Wirecard-Vorstand nach China geflüchtet ? … im Laufband auf N-TV zu lesen , also man könnte ja jetzt groß einsteigen , vielleicht kommen die wieder über 1oo,oo €uronen …
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  6. #266
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.072

    Standard AW: Wirecard

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    In dem vielleicht dramatischsten Dax-Skandal den wir jemals erlebt haben, hat die Wirecard-Aktie in kürzester Zeit 99% an Wert verloren. Und jetzt? Was soll ich jetzt machen wenn ich investiert war und mein Geld verloren habe? Darum geht es heute.
    .. es gibt folgende Lösung : nächste Kneipe aufsuchen und sich vollsaufen und alles vergessen ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  7. #267
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.555

    Standard AW: Wirecard

    Zitat Zitat von Hombre Beitrag anzeigen
    Wirecard wieder bei 9€
    Abartig, was die Aktie macht. Ein Einstieg hätte sich gestern und heute gelohnt. Habe es aber (leider) unterlassen. Letztlich war mir das zu risikobehaftet. Wer doch eingestiegen ist, freut sich gerade über +100-200 Prozent.

  8. #268
    Liberalist Benutzerbild von bicip
    Registriert seit
    07.06.2017
    Beiträge
    143

    Standard AW: Wirecard

    So ist es leider im Leben: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Ich bin aber auch nicht eingestiegen, da ich fürs Zocken derzeit keine Zeit habe.

    Gerade gibt es aber eine Katharsis. Es könnte durchaus wieder um 50% ansteigen, zumindest kurzfristig.

  9. #269
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.229

    Standard AW: Wirecard

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Das zeichnet Wirecard besonders aus. Der Vorstand hatte von Anfang an scheinbar überhaupt kein Interesse daran, die Anschuldigungen einer sorgfältigen, internen Untersuchung zu unterziehen.
    Man hat sogar Strafanzeige gegen Journalisten gestellt, aber der Hauptschuldige ist ein vollkommen von einschlägig bekannten Betrügern übernommenes Ministerium, die BAFIN und das der Ex-EU Kommissar, Barosso, sogar Goldman & Sachs Chef in Europa ist.

    Der Name: Jörg Kukies, ist Gestalt der Finanz Mafia, für die Kontrollen zustäändig


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Vollkommen unfähig, der immer schon falsche Prognosen produzierte, was an das Dumm Geschwätz, der Angela Merkel erinnert, wie Debelius, Josef Ackemann, Jörg Assmussen. Profi Dumm Schwätzer

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Jörg Kukies wechselt von Goldman Sachs ins Finanzministerium

    Die Prognosefähigkeit des neuen Staatssekretärs

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    30. Juni 2020, 11:26 Uhr
    Wirecard-Pleiteie Bafin, eine zahnlose Finanzaufsicht
    Bafin-Chef Felix Hufeld 2015 in Frankfurt

    Als einer der wenigen hat Felix Hufeld, der Chef der deutschen Finanzaufsicht Bafin, immerhin eingeräumt, mitverantwortlich zu sein für das "Desaster". (Foto: Sepp Spiegl/imago images)

    Immer wieder gab es nach Pleiten, Pannen und Bilanzskandalen den Vorwurf, die Bafin habe zu schlafmützig agiert. Nun muss sich Chef Hufeld unbequemen Fragen stellen.
    .................................................. ......
    Allen voran der Aufsichtsrat der Firma, die Wirtschaftsprüfer, die kreditgebenden Banken, die Ratingagentur Moodys, die Wirecard noch bis Juni eine ausreichend gute Bonität (Investmentgrade) bescheinigt hatte. Und natürlich steht Felix Hufeld, der Chef der deutschen Finanzaufsicht Bafin, nun mächtig unter Druck, weil seine Behörde lieber Journalisten anzeigte, als Wirecard ins Visier zu nehmen.

    ..........................................

    Finanzstaatssekretär Jörg Kukies sagte der Financial Times, dass künftig die Bafin bei Bilanzunstimmigkeiten direkt selbst ermitteln solle, anstatt die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) zu beauftragen. Die Bundesregierung will die Zusammenarbeit mit der DPR kündigen. Auch die Selbstkontrolle der Wirtschaftsprüfer habe nicht funktioniert. Daher müsse es Änderungen bei der Kontrolle geben. Die Verbraucher-Lobby Finanzwende fordert indes, dass bedeutende Zahlungsdienstleister, wie Wirecard es war, so wie die Großbanken direkt von der Europäischen Zentralbank beaufsichtigt werden sollten.
    ................
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die HSH Nordbank ist für Hamburg und Schleswig-Holstein ein finanzielles Desaster, die Länder haften mit zehn Milliarden für faule Kredite. Auffällig: Die Rolle von Olaf Scholz.

    Wenn Kriminelle den Staat kontrollieren, was an den IKB; KfW Betrug erinnert, der Deutschen Bank.

  10. #270
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.229

    Standard AW: Wirecard

    Wie im ENRON Skandal halt. Für was man Wirtschaftsprüfer braucht? E&Y, hat nun auch seinen Super Skandal, Jahre lang falsche Bilanzen und Werte bestätigt, wo man im Lehmann Skandal schon die Finger drinnen hatte

    Im Dezember 2010 erhob New Yorks Attorney General Andrew Cuomo Anklage gegen [Links nur für registrierte Nutzer]. Dem Unternehmen wurde vorgeworfen, der Investmentbank Lehman Brothers mit Bilanztricks und Repo-105-Geschäften geholfen zu haben, das Ausmaß der wahren Verschuldung zu verschleiern. Cuomo forderte nicht nur die mehr als 150 Millionen US-Dollar an Gebühren zurück, die Ernst & Young in den Jahren 2001 bis 2008 für die Prüfung der Lehman-Bücher kassiert hatte, sondern wollte zudem den Schaden eintreiben, der den Investoren entstanden war, als die Bank im September 2008 pleiteging.[6][7]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Firmen Sitz der Ratten in Eschborn und im ENRON Skandal der Bilanz Fälschungen über die Anderson Consult ebenso dabei

    Die deutsche Landesgesellschaft von Arthur Andersen fusionierte im September 2002 mit Ernst & Young.

    Alles paletti, alles gut, null problemo

    Offensichtlich war KPMG eine Spur genauer in diese Frage eingestiegen als E&Y. Denn der Nachweis dieser 1,9 Milliarden, immerhin ein Viertel des Firmenwertes, war ja nicht erst ab 2020 dubios. E&Y testiert die Bücher von Wirecard seit 2009. Und stempelte zehnmal für teures Geld den Stempel drauf: Buchhaltung einwandfrei, nichts zu meckern. Das letzte Mal für das Geschäftsjahr 2018. Als die FT Anfang 2019 mit ihren kritischen Berichten nachlegte, will E&Y sogar forensische Experten beigezogen haben, um das alles brutalstmöglich zu untersuchen. Ergebnis: alles paletti, alles gut, null problemo.

    Man will ja einer weltweit tätigen Prüfungsfirma mit hunderttausenden von Bilanzcracks nicht das Einmaleins erklären. Aber: Bei einer solchen Prüfung ist es eine der leichteren Übungen, das Vorhandensein von Bankkonten und deren Saldo zu kontrollieren. Das schafft sogar ein Steuerbeamter des Fiskus, und die sind nicht gerade für investigative Höchstleistungen bekannt.

    Nun legt FT nach, dass E&Y von 2016 bis 2018 nicht einmal eine Bestätigung einer Bank in Singapur eingeholt habe, bei der angeblich 1 Milliarde Euro lagerten. Diese seien dann angeblich auf die Philippinen überwiesen worden, wo sie sich zu der angeblich dort vorhandenen Milliarde gesellten.

    E&Y soll sich, laut der vertrauenswürdigen Quelle FT, mit Screenshots und Selbstauskünften von Wirecard zufrieden gegeben haben. Wir versuchen mal, das für den Laien verständlich runterzubrechen. Der Laie möchte gerne 1.000 Euro Kredit haben. Gefragt nach Sicherheiten, sagt er, er habe 2.000 Euro auf einem Konto in Singapur. Das habe ihm auch sein Steuerberater bestätigt. Sollte die Bank dennoch eine richtige Bestätigung verlangen, zeigt der Laie einen Screenshot eines Kontobelegs und versichert mit treuem Augenaufschlag, dass das alles seine Richtigkeit habe.

    Kriegt er dann den Kredit? Hoffentlich nicht. Nun hat Wirecard bekanntlich auf die 2 Milliarden auf den fernen Philippinen locker 1,75 Milliarden Kredit gekriegt. Warum? Weil die Summe in der von E&Y testierten Bilanz stand. Obwohl E&Y nicht einmal eine Originalbestätigung der Bank in Singapur einholte. Und sich dann offenbar ohne Nachfragen mit einer gefälschten Bestätigung aus den Philippinen zufriedengab.
    Nun beginnt der übliche Stuhlreigen

    Was sagt eigentlich E&Y selbst dazu? Nachdem die Prüfer eine Woche eisern schwiegen, haben sie inzwischen – möglicherweise unter Verletzung der Wahrung des Geschäftsgeheimnisses und ihrer Verschwiegenheitspflicht – die üblichen Textbausteine aus dem Archiv geholt und abgestaubt: Hinweise auf „umfassenden Betrug mit gezielter Täuschungsabsicht“, und natürlich „auch mit umfangreich erweiterten Prüfungshandlungen ist es unter Umständen nicht möglich, diese Art von konspirativem Betrug aufzudecken“.

    Richtig, da ist selbst der Fachmann schachmatt, wenn mit solch raffinierten Methoden wie Screenshots, Selbstauskünften und gefälschten Briefen gearbeitet wird. Und überhaupt, E&Y selbst habe schließlich herausgefunden, dass die Unterlagen aus den Philippinen gefälscht seien. Das ist allerdings eine Auffassung, die man auch unter „kann man so oder so sehen“ abbuchen darf. Denn offensichtlich wurde E&Y erst durch den Bericht von KPMG aufgeschreckt, und in den Jahren zuvor fiel dem Buchprüfer – trotz fundierten Recherchen von FT – nichts auf. [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Super Logo, besser wie die Camorra

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 130

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben