User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 67 von 67 ErsteErste ... 17 57 63 64 65 66 67
Zeige Ergebnis 661 bis 667 von 667

Thema: 'Gott' ist das Ganze . !

  1. #661
    Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    1.011

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Zitat Zitat von KALTENBORN Beitrag anzeigen
    Ne ne da wäre ja noch das Seelchen und des kann höchstpersönlich nur vom Allerheiligen selbst kommen.
    Wie wollen wir wissen ob die Menschenseele für das Universum größere Bedeutung besitzt?
    Mit der KI hat sie schließlich ihren Zweck erfüllt und wird fortan nicht mehr benötigt.
    Derabsolute Geist der über den Dingen wirkt und den Weltprozess voranbringt
    generiert in diesem Lichte den Menschen nicht für dessen eigenes Dasein
    sondern für übergeordnete Zwecke, wie es die Schachtelhalmwälder
    zur Bildung von Kohleflözen oder die Radiolarien wie Mollusken
    zur Bildung von Sedimenten und Gesteinsschichten erfüllten.
    Die KI wird weit effizienter dem Weltprozess dienen
    wie es menschlicher Geist je könnte.

  2. #662
    Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    1.011

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    ich habe mir am Sonntag früh eine wunderbare Predigt angehört, im Radio - die sich auch um unser aller Thema bewegt - der Glaube und wie er heute gelebt wird.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es lohnt sich, die Predigt anzuhören.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    31. März 2019, 10:06 Uhr

    Autor: Lutherkirche Radebeul
    Sendung: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Eine gelungene Veranstaltung
    welch ein Hall.. wunderschöne Riten.. hehre Klänge..
    Doch sprechen sie vornehmlich an das Gefühl und die
    unsere innere Empfindung und somit für die kritikfreie Hingabe.
    Nun sollte aber das Gefühl der Erkenntnis folgen, nicht umgekehrt.
    Das ferne Ziel bleibt die Erkenntnis des Ganzen und unserer Ganzheit.
    Denn wir alle sind Kinder dieser Schöpfung. Lasst uns sie lieben und ehren!

  3. #663
    Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    1.011

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    `+´
    Das Ganze fordert Liebe!
    Das Gebot Liebe in ihrer
    tiefen und umfassenden Bedeutung
    meint das Prinzip Einheit im Ganzen
    und es rührt umgekehrt davon her.
    Das will heißen: Alle existierenden Dinge,
    entspringen dem Ganzen und hängen
    mit (zum) dem Ganzen zusammen und wollen
    wieder zu dieser Ganzheit hin.
    Dieses Ganze existiert nun aber nicht als
    bloße Summe seiner Einzelteile, wie Naturkräfte,
    Materie und uns einzelne Menschen, sondern wird wirklich
    erst durch das Zusammenwirken seiner 'Einzelteile'
    zur höher qualifizierten Gesammtheit
    und damit zur transzendenten Einheit.
    Dem Ganzen halt und in seiner
    Transzendenz Gott.
    Genau da wollen wir alle hin
    und die Kraft die uns dahin treibt
    ist das Prinzip Liebe, welche jeden
    Einzelnen zum Ganzen ruft.
    Lösen wir uns also von der Vorstellung,
    Liebe sei vor allem Barmherzigkeit für die
    Hilflosen, oder Begehren nach einem Objekt
    der Sehnsucht oder immer nett sein.
    Liebe ist jene Kraft, welche uns
    'Einzelteile' zum Ganzen verbindet.

  4. #664
    D Benutzerbild von KALTENBORN
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    1.090

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Zitat Zitat von Diskurti Beitrag anzeigen
    Wie wollen wir wissen ob die Menschenseele für das Universum größere Bedeutung besitzt?
    Mit der KI hat sie schließlich ihren Zweck erfüllt und wird fortan nicht mehr benötigt.
    Derabsolute Geist der über den Dingen wirkt und den Weltprozess voranbringt
    generiert in diesem Lichte den Menschen nicht für dessen eigenes Dasein
    sondern für übergeordnete Zwecke, wie es die Schachtelhalmwälder
    zur Bildung von Kohleflözen oder die Radiolarien wie Mollusken
    zur Bildung von Sedimenten und Gesteinsschichten erfüllten.
    Die KI wird weit effizienter dem Weltprozess dienen
    wie es menschlicher Geist je könnte.

    Ein sehr materialistisches Weltbild! Auch wenn es vielleicht stimmen mag, hoffe ich doch sehr das wir wesentlich mehr als die Anzahl unserer Atome sind. Der Mensch getrieben von seiner eigenen Endlichkeit könnte ja auch eine vollkommen andere Aufgabe (der Arbeit an sich selbst) haben, als sich zum Schöpfer einer überbordenden alles bestimmenden KI aufzuschwingen.

  5. #665
    Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    1.011

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Zitat Zitat von KALTENBORN Beitrag anzeigen
    Ein sehr materialistisches Weltbild! Auch wenn es vielleicht stimmen mag, hoffe ich doch sehr das wir wesentlich mehr als die Anzahl unserer Atome sind. Der Mensch getrieben von seiner eigenen Endlichkeit könnte ja auch eine vollkommen andere Aufgabe (der Arbeit an sich selbst) haben, als sich zum Schöpfer einer überbordenden alles bestimmenden KI aufzuschwingen.
    Nicht so sehr 'materialistisch' sondern den Gesetzhaftigkeiten Physik folgend
    in kosmologischem Umfang. Was nützen unsere Menschenseelen wenn ein
    Asteroid alles Leben auf diesem Planeten mit einem Schlag beendet?
    Vor diesen Kräften bleibt das menschliche Dasein ein winziges Detail.
    Übergeordnete Zwecke machen das Menschenwalten
    zum Zweck einer höheren Absicht. ,.

    Hast Du mal von Stanislaw Lem "Die Lymphaterische Formel" gelesen?



    in diesem Sinne habe ich meinen obigen Beitrag gemeint.,-

  6. #666
    Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    1.011

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Leider endet das obige Hörvideo kurz vor der eigentlichen Pointe..Das möchte ich hier kurz wiedergeben: Der Lymphater hat also jenes spezielle Protein was die Ameisen intelligent machtisoliert und synthetisiert. Dieses Produkt implementiert er sodann in ein eigens konstruiertes Kunstgehirn . Mit dem Schließen aller Kontakte spricht ihn eine Stimme an -"endlich" "das werde ich dir nie vergessen Lymphater" "Glückwünsche, du hast eine neue Ära angestoßen" "ab jetzt wird das Weltgeschehen durch die Hyperintelligenz bestimmt" "alles bisher Gewesene bildet die Vorstufe für ein Zeitalter der transzendenten Qualität""was bisher war entschwindet Ewigkeiten weit".,-
    Dem armen Lymphater schwinden die Sinne und Verzweiflung greift aus -
    der Mensch als Krone der Schöpfung stürzt in die Bedeutungslosigkeit
    infolge einer künstlichen Intelligenz die er, Lymphater erschaffen hat..
    einen synthetischen Gott welcher nun die Herrschaft antreten wird!
    Angst und Wut bricht aus, Lymphater zerstört sein Werk in Panik..
    Das Hypergehirn sagt ihm noch: "Lymphater ob heute, in 200,
    oder in 1000 Jahren, das gilt mir gleich" "ich kehre zurück.."

  7. #667
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    19.344

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Jeder Führer und Diktator wird seine kruden Ideologien, seine Utopien und Ziele nie allein durchsetzen, sie kommen auch meistens nicht aus ihm - sondern sind in ihm dadurch entstanden, daß er bereits existierende Schriften zur Kenntnis genommen hat - egal, wann - wo und wie - alle diese Leute, egal in welchem System oder in welcher Zeit - haben immer Helfer und Helfershelfer - ganz allein würden sie nichts schaffen- man würde sie einfach umschubsen und die Sache wäre erledigt - Stalin hätte nicht seinen Gulag, in dem seine Gefolgsleute andere Menschen massakrieren - Mao nicht seine Dorfleute, die andere Leute lynchen - Hitler nicht die KZ`s, wenn es nicht Lieferanten und andere dazu gehörige Arbeitskräfte und Gefolgsleute wären, Nero hat auch allein nichts angebrannt - und Sadam Hussein und dieser Gaddafi nicht all die Folter an Menschen begangen, wenn es nicht Leute ihres Denkens und Fühlens und dementsprechend Handelns gegeben hätte.

    Das galt für die ersten Diktatoren, für die gestrigen und für die heutigen sowie für die kommenden - denn das es so kommt, liegt im Wesen des Menschen - und solange nicht alle Menschen rein aus ihrem Gewissen heraus handeln, und das darf kein übles sein, solange wird sich auf der Welt nicht ändern - das glaube ich und irgendwie weiß das auch Jeder.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wo hat sich Gott versteckt? Und wie sucht man nach Gott?
    Von Pelle im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 1766
    Letzter Beitrag: 08.06.2019, 10:18
  2. Die Teile und das Ganze
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 16:38
  3. Welcher Gott ist der echte Gott?
    Von Mondgoettin im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 00:22
  4. Wie man zu Gott findet-so Gott will!
    Von MuslimClassic im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 16:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 159

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben