+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 107

Thema: Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlos

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    2.915

    Standard AW: Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlos

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Zitat von Peter Struck, dem inzw. verstorbenen EX-Verteidigungsminister:
    "Deutschland wird am Hindukusch verteidigt".

    Ich bin mir sicher, dieser Quatsch wird noch heute von so manchem Bw-Soldat geglaubt...
    Wie gesagt:" no mercy".
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    5.731

    Standard AW: Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlos

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Geld
    Ja, vor allem das Materielle und Geltungssucht... bei noch Unbedarften am Anfang sicher auch Kriegsromantik. In wenigen Fällen, wo es vielleicht noch nachzuvollziehen ist: Familientradition.
    Das wars auch schon.
    Man sieht den meisten regelrecht an, dass sie viel lieber bei der US-Army wären. Ray Ban darf natürlich auch nicht fehlen.

    Sie sind unter faktischem Kommando der USA weltweit unterwegs um nach jahrzehntelangem brunnenbauendem Pazifismus sich ein wenig den "Bösen Buben" für zukünftige Aufgaben anzutrainieren.

    Wie oben schon geschrieben:
    No Mercy!
    Ich gönne jedem einzelnen von ihnen ihre "posttraumatischen Belastungsstörungen" von ganzem Herzen, mögen sie ein ganzes Leben lang zittern und Albträume haben.
    Und wenn sie in einer Holzkiste in Köln-Wahn landen, dann bitte keine Tränen. Denn "so einen langweiligen Bürojob" wollten sie ja eh nicht, als BRD-Polizist hätten sie sich von dem Gesocks was sie in Afghanistan und Mali über den Haufen schießen können auch noch anspucken und schlagen lassen dürfen und gibt es darüberhinaus denn überhaupt noch etwas viel Romantischeres als wenn eine Soldatenfrau/-freundin ihren Kerl mit Tränen in den Augen an irgendeinem Hafen zu einem "lebensgefährlichen Einsatz für das Vaterland" verabschiedet?

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.678

    Standard AW: Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlos

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Ja, vor allem das Materielle und Geltungssucht... bei noch Unbedarften am Anfang sicher auch Kriegsromantik. In wenigen Fällen, wo es vielleicht noch nachzuvollziehen ist: Familientradition.
    Das wars auch schon.
    Man sieht den meisten regelrecht an, dass sie viel lieber bei der US-Army wären. Ray Ban darf natürlich auch nicht fehlen.

    Sie sind unter faktischem Kommando der USA weltweit unterwegs um nach jahrzehntelangem brunnenbauendem Pazifismus sich ein wenig den "Bösen Buben" für zukünftige Aufgaben anzutrainieren.

    Wie oben schon geschrieben:
    No Mercy!
    Ich gönne jedem einzelnen von ihnen ihre "posttraumatischen Belastungsstörungen" von ganzem Herzen, mögen sie ein ganzes Leben lang zittern und Albträume haben.
    Und wenn sie in einer Holzkiste in Köln-Wahn landen, dann bitte keine Tränen. Denn "so einen langweiligen Bürojob" wollten sie ja eh nicht, als BRD-Polizist hätten sie sich von dem Gesocks was sie in Afghanistan und Mali über den Haufen schießen können auch noch anspucken und schlagen lassen dürfen und gibt es darüberhinaus denn überhaupt noch etwas viel Romantischeres als wenn eine Soldatenfrau/-freundin ihren Kerl mit Tränen in den Augen an irgendeinem Hafen zu einem "lebensgefährlichen Einsatz für das Vaterland" verabschiedet?
    Sehe ich ähnlich.

    Ich war mal kurz da, allerdings als Zivilist. Ich habe dann doch auf das Geld verzichtet. War gar nicht mal unviel

  4. #14
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    5.934

    Standard AW: Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlos

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    ...

    Umfrage unter Soldaten, die 2010 im internationalen Nato-Kontingent in dem Land dienten, zeigt jetzt, dass mehr als jeder Vierte den Einsatz im Rückblick für nutzlos hält.
    Was sollen die Merkelregime-Truppen auch in Afghanistan außer den Mohnanbau zu bewachen ! Klar ist das langweilig.
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  5. #15
    National-Soziale Union. Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.783

    Standard AW: Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlos

    Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlos
    Andersrum heißt das, drei Viertel von denen sind Idioten. Intelligenten Leuten war von vornherein klar, dass dies ein sinnloser Akt war.
    Die BRD tut wirklich alles, um dem Lehnsherrn Sam tief in den Arsch zu kriechen. Deutsche Soldaten sterben für angelsächsische Inter-
    essen, die mit Freiheit und Sicherheit absolut nichts zu tun haben. Können wir noch tiefer sinken? Ich würde sagen, nein. Aber früher
    oder später heißt es dann "Hold my beer!" und irgendwer aus den Reihen der Demokraten wird uns das Gegenteil beweisen.
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    6.968

    Standard AW: Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlos

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Wann wird der Westen verstehen, dass die "unsere Kultur" garnicht wollen ?
    richtig, der Al Sisi hat das in Kairo ja klartextmässig erst jetzt wieder gesagt
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  7. #17
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    15.596

    Standard AW: Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlos

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Profi kriminelle Politiker, vor allem Steinmeier machten dann immer weiter, weil man mit Phantom Projekten so leicht Geld stehlen kann, denn die Studie ist von 2010, wo die Lage noch viel besser war.Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlosHat der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan der Bevölkerung genützt? Man finanzierte wie im Kosovo, Afrika, Albanien nur die dümmsten Kriminellen und die einzige Deutsche Politik ist, mit kriminellen Partner möglichst viel Geld stehlen auch in Syrien, überall Weltweit


    Ein großer Teil der im Land eingesetzten Soldaten sagt nein. Nur jeder zweite sieht seine Dienst am Hindukusch als Erfolg an. mehr...[Links nur für registrierte Nutzer]

    Milliarden teure Fotos für die Selbstdarsteller Show korrupter Politiker und Reisekosten ohne Ende

    Umfrage unter Soldaten, die 2010 im internationalen Nato-Kontingent in dem Land dienten, zeigt jetzt, dass mehr als jeder Vierte den Einsatz im Rückblick für nutzlos hält. Zwar teilt etwa die Hälfte (52 Prozent) der Befragten die Einschätzung, dass der Einsatz einen sinnvollen Beitrag zur Hilfe für die Menschen dort geleistet habe, heißt es in einem Forschungsbericht des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr.Der aktuelle Forschungsbericht "Leben nach Afghanistan - Die Soldaten und Veteranen der Generation Einsatz der Bundeswehr" ([Links nur für registrierte Nutzer]) untersucht am Beispiel des 22. "Isaf"-Kontingents erstmals Folgen und Wirkungen des deutschen Engagements über mehrere Jahre.

    siehe hier in 2015 schon

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jeder vierte? Nur?
    Das zeigt wie sehr die meisten Jungs gehirngewaschene BRD-Söldner sind.
    Keine Frage auf welcher Seite, System oder Volk, der Großteil im Zweifelsfalle stehen wird.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  8. #18
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    48.380

    Standard AW: Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlos

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Profi kriminelle Politiker, vor allem Steinmeier machten dann immer weiter, weil man mit Phantom Projekten so leicht Geld stehlen kann, denn die Studie ist von 2010, wo die Lage noch viel besser war.Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlosHat der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan der Bevölkerung genützt? Man finanzierte wie im Kosovo, Afrika, Albanien nur die dümmsten Kriminellen und die einzige Deutsche Politik ist, mit kriminellen Partner möglichst viel Geld stehlen auch in Syrien, überall Weltweit


    Ein großer Teil der im Land eingesetzten Soldaten sagt nein. Nur jeder zweite sieht seine Dienst am Hindukusch als Erfolg an. mehr...[Links nur für registrierte Nutzer]

    Milliarden teure Fotos für die Selbstdarsteller Show korrupter Politiker und Reisekosten ohne Ende

    Umfrage unter Soldaten, die 2010 im internationalen Nato-Kontingent in dem Land dienten, zeigt jetzt, dass mehr als jeder Vierte den Einsatz im Rückblick für nutzlos hält. Zwar teilt etwa die Hälfte (52 Prozent) der Befragten die Einschätzung, dass der Einsatz einen sinnvollen Beitrag zur Hilfe für die Menschen dort geleistet habe, heißt es in einem Forschungsbericht des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr.Der aktuelle Forschungsbericht "Leben nach Afghanistan - Die Soldaten und Veteranen der Generation Einsatz der Bundeswehr" ([Links nur für registrierte Nutzer]) untersucht am Beispiel des 22. "Isaf"-Kontingents erstmals Folgen und Wirkungen des deutschen Engagements über mehrere Jahre.

    siehe hier in 2015 schon

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nur jeder Vierte....passt in mein Bild was ich von dieser „Armee“ habe...
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.333

    Standard AW: Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlos

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Profi kriminelle Politiker, vor allem Steinmeier machten dann immer weiter, weil man mit Phantom Projekten so leicht Geld stehlen kann, denn die Studie ist von 2010, wo die Lage noch viel besser war.Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlosHat der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan der Bevölkerung genützt? Man finanzierte wie im Kosovo, Afrika, Albanien nur die dümmsten Kriminellen und die einzige Deutsche Politik ist, mit kriminellen Partner möglichst viel Geld stehlen auch in Syrien, überall Weltweit


    Ein großer Teil der im Land eingesetzten Soldaten sagt nein. Nur jeder zweite sieht seine Dienst am Hindukusch als Erfolg an. mehr...[Links nur für registrierte Nutzer]

    Milliarden teure Fotos für die Selbstdarsteller Show korrupter Politiker und Reisekosten ohne Ende

    Umfrage unter Soldaten, die 2010 im internationalen Nato-Kontingent in dem Land dienten, zeigt jetzt, dass mehr als jeder Vierte den Einsatz im Rückblick für nutzlos hält. Zwar teilt etwa die Hälfte (52 Prozent) der Befragten die Einschätzung, dass der Einsatz einen sinnvollen Beitrag zur Hilfe für die Menschen dort geleistet habe, heißt es in einem Forschungsbericht des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr.Der aktuelle Forschungsbericht "Leben nach Afghanistan - Die Soldaten und Veteranen der Generation Einsatz der Bundeswehr" ([Links nur für registrierte Nutzer]) untersucht am Beispiel des 22. "Isaf"-Kontingents erstmals Folgen und Wirkungen des deutschen Engagements über mehrere Jahre.

    siehe hier in 2015 schon

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    wenn das stimmen sollte hätte nur noch jeder 4 Soldat ein Gehirn was er selbstständig benutzen würde.

    Jeder normale Mensch weiß das der ganze Einsatz ein totaler schizophrener Bockmist für die Interessen unseres Großen Brider in Übersee war !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  10. #20
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    48.380

    Standard AW: Umfrage unter Soldaten Jeder vierte Afghanistan-Veteran hält Einsatz rückblickend für nutzlos

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    wenn das stimmen sollte hätte nur noch jeder 4 Soldat ein Gehirn was er selbstständig benutzen würde.

    Jeder normale Mensch weiß das der ganze Einsatz ein totaler schizophrener Bockmist für die Interessen unseres Großen Brider in Übersee war !
    Selbst das dürfte zu optimistisch sein. Ich denke in der gesamten BW gibt es zwischen 15–20 Soldaten mit Hirn.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jeder vierte Muslim in Deutschland gewaltbereit
    Von dimu im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 10:26
  2. N24: Jeder vierte Brite würde Rechtsextreme wählen
    Von Nationalix im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 13:14
  3. Jeder vierte Südafrikaner ist......
    Von Doc Gyneco im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 16:28
  4. Jeder vierte Deutsche ist ausländerfeindlich!
    Von direkt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 22:37
  5. Jeder vierte Bürger ist Migrant
    Von Nachtfalke im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 09:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 137

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben