+ Auf Thema antworten
Seite 65 von 65 ErsteErste ... 15 55 61 62 63 64 65
Zeige Ergebnis 641 bis 650 von 650

Thema: Was geschah mit Rebecca?

  1. #641
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    18.695

    Standard AW: Was geschah mit Rebecca?

    Zitat Zitat von zitronenclan Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gestern fragte eine Verwandte wie DER Serienmörder hieß der 4 Jungen folterte und ermordete.

    Jürgen Bartsch, 19 Jahre alt. Genannt der "Kirmesmörder".
    Wurde von seinen Adoptiveltern misshandelt und eingesperrt.
    Dazu wahrscheinlich von einem Priester missbraucht.

    Oben der Link dazu. Der Bericht ist nicht allzulang.
    Sein Pendant im Osten war Erwin Hagedorn! Übrigens 1972 die letzte bekannte Hinrichtung eines Zivilisten in der DDR!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  2. #642
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    17.331

    Standard AW: Was geschah mit Rebecca?

    Der Beschuldigte schweigt eisern. Die Polizei hat gegen ihn so gut wie Nichts in der Hand. Auch wenn angeblich die Indizien auf den Schwager hinweisen, fehlt der Polizei jeder Beweis, und hält seine Familie zu ihm. Hat er ihnen alles erklären können ? Im übrigen zeigt der Fall , dass jeder Beschuldigte gut daran tut, bei der Polizei keinerlei Aussagen zu machen. Wer bei der Polizei Angaben macht, redet sich um Kopf und Kragen, und liefert sich selber ans Messer.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  3. #643
    Verschwörungsopfer Benutzerbild von Narrenschiffer
    Registriert seit
    28.04.2015
    Beiträge
    1.063

    Standard AW: Was geschah mit Rebecca?

    Noch ist nicht aller Tage Abend, das Geschick kann sich jederzeit gegen den Tatverdächtigen wenden.

    Sei es nun die Familiendynamik, die idR nicht ausbleibt, die Öffentlichkeit, die wie eine Hyäne nach seinem Untergang giert, oder der durchaus und jederzeit mögliche Fakt, dass die Leiche gefunden wird.

    So gut kann man nichts verstecken, dass es nicht irgendwann wieder auftaucht. Die Tage werden wärmer, Spaziergänger sind mit ihren Teppichratten unterwegs, oder der See spuckt unerwartet sein Opfer aus...

    Froh wird er jedenfalls nicht mehr.

  4. #644
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    17.331

    Standard AW: Was geschah mit Rebecca?

    Zitat Zitat von Narrenschiffer Beitrag anzeigen
    Noch ist nicht aller Tage Abend, das Geschick kann sich jederzeit gegen den Tatverdächtigen wenden.....So gut kann man nichts verstecken, dass es nicht irgendwann wieder auftaucht. ....Froh wird er jedenfalls nicht mehr.
    Ja, falls er es war. Ich habe erhebliche Zweifel. Zwei Richter plus die STA haben dringenden Tatverdacht = hohe Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen. Heisst, die angeblich so sicheren Indizien sind dünn. Sehr dünn. Reicht nicht mal für eine Anklage. Natürlich, finmden sie die Leiche plus DNA von ihm ist der Fall gelöst und er der Täter.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  5. #645
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.380

    Standard AW: Was geschah mit Rebecca?

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Der Beschuldigte schweigt eisern. Die Polizei hat gegen ihn so gut wie Nichts in der Hand. Auch wenn angeblich die Indizien auf den Schwager hinweisen, fehlt der Polizei jeder Beweis, und hält seine Familie zu ihm. Hat er ihnen alles erklären können ? Im übrigen zeigt der Fall , dass jeder Beschuldigte gut daran tut, bei der Polizei keinerlei Aussagen zu machen. Wer bei der Polizei Angaben macht, redet sich um Kopf und Kragen, und liefert sich selber ans Messer.
    Der Rechtsstaat muss die Beweise liefern - der Verdächtige nicht.
    So ist das nun mal, auch wenn's manchmal schwerfällt.
    Whatever you do, do no harm!

  6. #646
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    10.467

    Standard AW: Was geschah mit Rebecca?

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Der Rechtsstaat muss die Beweise liefern - der Verdächtige nicht.
    So ist das nun mal, auch wenn's manchmal schwerfällt.
    Ohne Leiche kein Mord. Genaugenommen kann sie ja auch einfach nur abgehauen sein, was natürlich schwer zu glauben ist.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  7. #647
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    12.934

    Standard AW: Was geschah mit Rebecca?

    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  8. #648
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.182

    Standard AW: Was geschah mit Rebecca?

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Sein Pendant im Osten war Erwin Hagedorn! Übrigens 1972 die letzte bekannte Hinrichtung eines Zivilisten in der DDR!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nein, dass war am 2.10.1973 Werner Liebig, der wegen Mordes am 6. Juni 1973 zum Tode verurteilt und in Leipzig durch „unerwarteten Nahschuss“ hingerichtet wurde.

    Und der wirklich letzte (kein Zivilist) war am 26.Juni 1981 Werner teske, Hauptmann in der HVA des MfS, der wegen vorgeblich „begangener, vollendeter und vorbereiteter Spionage besonders schweren Falls in Tateinheit mit Fahnenflucht in schwerem Fall“ von einem Militärgericht zum Tode verurteilt und in Leipzig durch „unerwarteten Nahschuss“ hingerichtet wurde .

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  9. #649
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    18.695

    Standard AW: Was geschah mit Rebecca?

    Lebt Rebecca doch noch?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Mehr als acht Wochen lang wird Rebecca aus Berlin schon von der Polizei gesucht – erfolglos. Seit die 15-jährige Schülerin am 18. Februar verschwand, fehlt von ihr jede Spur. Wie eine Bekannte den Eltern berichtete, soll sie am Tag ihres Verschwindens einen Streit gehabt haben. Sie beruft sich dabei auf die Schilderung einer Zehnjährigen.

    Demnach habe das Mädchen beobachtet, wie Rebecca am Nachmittag des 18. Aprils von einigen Jungs festgehalten wurde und fürchterlich geweint hat. Das berichtet "[Links nur für registrierte Nutzer]". Bei dem Streit soll es um einen möglichen Wechsel der Schule gegangen sein. Die 15-Jährige habe sich dort laut dem Vater schon länger nicht mehr wohlgefühlt.
    Laut der Schilderung des Mädchens konnte sich Rebecca schließlich losreißen und wegrennen. Persönlich wird die Zehnjährige nach jetzigem Stand nicht mit Rebeccas Eltern sprechen, weil die Mutter des Mädchens dagegen sei, wie "RTL" weiter schreibt.

    Ein Detail gibt der Familie dabei besonders Hoffnung

    Über 2000 Hinweise zum Verschwinden von Rebecca R. sind bisher alleine bei der Polizei eingegangen. Einige Hinweisgeber richten sich aber auch direkt an die Familie der 15-Jährigen. Ein Hinweis aus Polen hat den Vater das Mädchens nun dazu veranlasst, eine Video-Botschaft mit polnischen Untertiteln über den Fernsehsender [Links nur für registrierte Nutzer] verbreiten zu lassen. Denn ein Mann habe sich bei der Familie gemeldet und angegeben, er habe Rebecca in einem Einkaufszentrum [Links nur für registrierte Nutzer] gesehen.
    Ein Detail gibt der Familie dabei besonders Hoffnung: Der Mann soll erwähnt haben, dass das Mädchen, das er gesehen hat, eine Zahnspange hatte – wie Rebecca. Zu Hause habe der Informant sich dann Bilder von Rebecca angesehen und habe sie identifiziert, schreibt der TV-Sender weiter.


    „Becci, komm nach Hause, alles ist zu regeln“

    In der Videobotschaft ruft nun der Vater die Menschen zu Hilfe auf, jeder der etwas gesehen habe, solle sich bitte melden und weitere Hinweise zum Verbleib von Rebecca geben. In dem Video richtet er sich auch direkt an seine Tochter. Mit den Worten: „Becci, komm nach Hause, alles ist zu regeln. Alles kein Problem.“


    Hinweise nimmt die Kriminalpolizei [Links nur für registrierte Nutzer] unter der Telefonnummer 030 4664 911 333 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  10. #650
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    18.695

    Standard AW: Was geschah mit Rebecca?

    Immer wieder Wälder, Seen und Wiesen in Brandenburg durchkämmt Polizei stellt Suche nach Rebecca (15) vorläufig ein



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. entfuehrungsfall-rebecca
    Von D-Moll im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 21:56
  2. was geschah am 10. april?
    Von twoxego im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 19:49
  3. Was geschah am 9. November?
    Von Praetorianer im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 10.11.2005, 16:51
  4. Was geschah am 22. Juni 1941?
    Von Katukov im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 21:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 208

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben