+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Max Otte: "Das System wird kollabieren"

  1. #21
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    78.913

    Standard AW: Max Otte: "Das System wird kollabieren"

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    und wenn bei deren MRD auch nur noch 100Mios über bleiben , bleibt bei dir 1€ über und alles bleibt beim alten
    Ich sichere schon wahre Werte über 1 €.

    Aber man weiß nicht ob es dann statt Rente, Taschengeld, Schlafsack und Suppenküche gibt.

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    17.797

    Standard AW: Max Otte: "Das System wird kollabieren"

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Ich sichere schon wahre Werte über 1 €.

    .
    sehr löblich
    Kobold*IN for Präsident

  3. #23
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    18.226

    Standard AW: Max Otte: "Das System wird kollabieren"

    Zitat Zitat von Ruy Beitrag anzeigen
    Interessant ist, dass Otte schon vor über 10 Jahren vor dem Finanz-Kollaps gewarnt hat, der dann auch so eingetroffen ist.
    Es gab keinen Finanzkollaps sondern eine Spekulationsblase ist zerplatzt. Eine Spekulationsblase ist weder schwer zu erkennen noch ist es schwer deren Platzen zu phrophezeien.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  4. #24
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    78.913

    Standard AW: Max Otte: "Das System wird kollabieren"

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Es gab keinen Finanzkollaps sondern eine Spekulationsblase ist zerplatzt. Eine Spekulationsblase ist weder schwer zu erkennen noch ist es schwer deren Platzen zu phrophezeien.
    Sie hatte Potential einen Weltcrash auszulösen.
    Nun baut sich was auf was wesentlich mehr Potential hat.

  5. #25
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    18.226

    Standard AW: Max Otte: "Das System wird kollabieren"

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Sie hatte Potential einen Weltcrash auszulösen.
    Nun baut sich was auf was wesentlich mehr Potential hat.
    Was soll ein Crash überhaupt sein?
    Das Finanzsystem ist Menschengemacht, Menschengesteuert und "crasht" nur wenn das Finanzkapital sagt es soll crashen.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  6. #26
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.636

    Standard AW: Max Otte: "Das System wird kollabieren"

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Was soll ein Crash überhaupt sein?
    Das Finanzsystem ist Menschengemacht, Menschengesteuert und "crasht" nur wenn das Finanzkapital sagt es soll crashen.
    richtig. und menschen werden gewaltig rum "crashen", wenn das ganze hier über die wupper geht... doch viele "glauben" einfach nicht dran...


    WEITER SO !
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    3.210

    Standard AW: Max Otte: "Das System wird kollabieren"

    CS-Experte warnt vor Repo-Zins-Explosion noch vor Jahresende

    Eine noch grössere Repo-Krise als im September droht in den nächsten Tagen. Und die US-Zentralbank ist ahnungslos.
    ...
    Im November 2019 gab er Bloomberg ein sehr zu empfehlendes [Links nur für registrierte Nutzer] mit dem Titel „Why The Repo Markets Went Crazy“, das (stellenweise) auch Nicht-Experten ermöglicht, ein besseres Verständnis über das Ereignis vom September 2019 zu erlangen und einen Vorgeschmack auf das zu bekommen, was noch vor uns steht.
    Denn die Repo-Krise ist keineswegs ausgestanden. Es sei ein grosser Unterschied, ob es „nur“ um ein Liquiditätsproblem wie im September gehe oder wie in Zukunft um ein Liquiditäts- und Bilanz-Problem, so Pozsar zu Bloomberg.
    Der Experte erklärt schlüssig, warum die grossen Banken, allen voran JP Morgan, nicht mehr als Market-Maker im Repo-Markt auftraten und nun schon seit September zögern, Sicherheiten gegen Liquidität entgegennehmen.
    Obwohl noch viel Liquidität auf den Bilanzen der Banken vorhanden war, ist diese viel geringer als vorher, und die noch verbleibende Menge steht letztlich nicht zur Verfügung. Denn sonst würden die Banken Gefahr laufen, Basel III-Grenzwerte zu verletzen. Stichwort „Liquidity Coverage Ratio“.
    Besonders brisant wird der Liquiditätsbedarf an den Quartalsenden und speziell zum Jahresende, wo Banken ihre Bilanzen jeweils signifikant „umschichten“. ...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.957

    Standard AW: Max Otte: "Das System wird kollabieren"

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Sie hatte Potential einen Weltcrash auszulösen.
    Nun baut sich was auf was wesentlich mehr Potential hat.
    Sie werden es mit der Druckerpresse und Helicoptergeld versuchen weiter zu verhindern.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    7.238

    Standard AW: Max Otte: "Das System wird kollabieren"

    Was passiert eigentlich mit den Banken/Finanzsystem, wenn es zu dem Mitte Januar
    befürchteten Blackout in Deutschland käme?
    Ganz Deutschland eine Woche ohne Strom, kann dann noch gehandelt oder Geld überwiesen werden?
    Oder könnten relevante Fristen verstreichen und Zahlungsausälle drohen?
    Sind die Banken und die dazugehörige Infrastruktur auf sowas vorbereitet?
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  10. #30
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Max Otte: "Das System wird kollabieren"

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Was passiert eigentlich mit den Banken/Finanzsystem, wenn es zu dem Mitte Januar
    befürchteten Blackout in Deutschland käme?
    Ganz Deutschland eine Woche ohne Strom, kann dann noch gehandelt oder Geld überwiesen werden?
    Oder könnten relevante Fristen verstreichen und Zahlungsausälle drohen?
    Sind die Banken und die dazugehörige Infrastruktur auf sowas vorbereitet?
    MfG
    H.Maier
    Das wäre vermutlich so wie ein Feiertag. Grundsätzlich ist es einer der vielen Punkte, an denen Probleme auftreten würden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Systemanalyse: " Showdown " System West vs. System Ost
    Von ABAS im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2015, 19:33
  2. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 21:56
  3. Antworten: 587
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 18:51
  4. Anonymous hat "dem System" den Krieg erklärt: Operation "Empire State Rebellion"
    Von Gawen im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 03:40
  5. Wird die Scharia das Grundgesetz ersetzen? Erst "Idomeneo" jetzt "Wem Ehre gebührt"
    Von Abendländer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 11:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 6

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben