+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 163

Thema: Bosnien warnt EU vor "Eskalation des Migrationsproblems" im Frühling

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.886

    Standard AW: Bosnien warnt EU vor "Eskalation des Migrationsproblems" im Frühling

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Besten Dank für diese Zusatzinfos, muß ich erst mal alles lesen. "Gefühlt" würde ich Dir aber bereits jetzt zustimmen.
    Es kann auch Jeder selbst eingeben, was er zu wünschen sucht - ich habe ja nun schon so viele Male meine Suchworte eingegeben - man muß es konzentrieren und dann findet man so viele Seiten - weil: wenn darüber geschrieben wurde, dann öffnet sich vieles und es wird echt reichhaltig, :-) weil: es braucht auch Zeit dazu.

  2. #12
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.749

    Standard AW: Bosnien warnt EU vor "Eskalation des Migrationsproblems" im Frühling

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Für mich ein Spiegelbild unserer BRD-Politschranzen mit ihren Durchhalteparolen, derweil das Land den Bach runter geht. Traurig, aber kaum zu leugnen m.E.
    Unsere BRD-Politschranzen mit ihren Durchhalteparolen versuchen ein Feuer mit Benzin zu löschen.
    Anders kann man ihre desolate "Flüchtlingspolitik" nicht mehr beschreiben...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  3. #13
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.433

    Standard AW: Bosnien warnt EU vor "Eskalation des Migrationsproblems" im Frühling

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Die Flüchtlingswelle von 2015 war nur der Anfang...
    Jeder halbwegs normale Mensch weiß, was da noch auf uns zurollen wird !
    Und was tun unsere "Politiker", die einst geschworen haben, "Schaden vom deutschen Volk abzuwenden" ?
    Sie lügen und labern, und halten das einheim. deutsche Volk zum Narren...wie lange noch ?!
    Die versuchen sich zu entlasten mittels Neusprech. Der Begriff "deutsches Volk" ist ja inzwischen bereits nicht mehr politisch korrekt, sondern nahdzieh. "Heimat", auch verpönt. Heute sind wir "die, die schon länger hier leben". Und wenn man das kritisiert, ist man nahdzieh und wird sozial wie medial geächtet bzw. ignoriert.
    Schöne neue Welt....
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  4. #14
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.749

    Standard AW: Bosnien warnt EU vor "Eskalation des Migrationsproblems" im Frühling

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Die versuchen sich zu entlasten mittels Neusprech. Der Begriff "deutsches Volk" ist ja inzwischen bereits nicht mehr politisch korrekt, sondern nahdzieh. "Heimat", auch verpönt. Heute sind wir "die, die schon länger hier leben". Und wenn man das kritisiert, ist man nahdzieh und wird sozial wie medial geächtet bzw. ignoriert.
    Schöne neue Welt....
    Diese unverschämte, und bodenlose Frechheit kann nur von einem Deutschenhasser(in) stammen...
    Politiker, die das eigene Volk hassen, schöne, neue Welt...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #15
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.433

    Standard AW: Bosnien warnt EU vor "Eskalation des Migrationsproblems" im Frühling

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Es kann auch Jeder selbst eingeben, was er zu wünschen sucht - ich habe ja nun schon so viele Male meine Suchworte eingegeben - man muß es konzentrieren und dann findet man so viele Seiten - weil: wenn darüber geschrieben wurde, dann öffnet sich vieles und es wird echt reichhaltig, :-) weil: es braucht auch Zeit dazu.
    Stimmt, doch ich z.B. gehöre zu der Gruppe hierzuforum, die nur einen sehr schlechten und vor allem:langsamen Weltnetzzugang hat und umso mehr erfreut ist, in einem politischen Diskussionsforum Texte direkt ( also netterweise in den aussagekräftigen Passagen hier eingestellt) lesen zu können. Steht da nur ein Link, und man klickt den an, kann es bei langsamer Verbindung z.B. geschehen, daß die Seite gar nicht erst lädt bzw. die Verbindung abgebrochen wird. Sowas ist nervig....
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  6. #16
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.433

    Standard AW: Bosnien warnt EU vor "Eskalation des Migrationsproblems" im Frühling

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Diese unverschämte, und bodenlose Frechheit kann nur von einem Deutschenhasser(in) stammen...
    Politiker, die das eigene Volk hassen, schöne, neue Welt...
    Silvana Heißenberg hatte dazu einen passenden Kommentar auf Merkels Facebookseite geschrieben...
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  7. #17
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    15.039

    Standard AW: Bosnien warnt EU vor "Eskalation des Migrationsproblems" im Frühling

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Diese unverschämte, und bodenlose Frechheit kann nur von einem Deutschenhasser(in) stammen...
    Politiker, die das eigene Volk hassen, schöne, neue Welt...
    Die Schande ist nicht, daß deutsche Politiker, also Männer und Frauen aus Fleisch und Blut, uns als Gesamtheit und Volk, verachten und bekämpfen. Solch ein Hochverrat kann immer wieder vorkommen.

    DIE Schande für uns alle ist, daß wir zu dumm, schwach und feige sind, uns gegen diese oberen Zehntausend zu wehr zu setzen.
    Dieses Scheißpack aus ihren Ämtern zu jagen.

    Daß ist unsere aller Schande. Geistig sind wir heute minderwertiger als alle Generationen vor uns. Denn wir dulden ihren Kult um unseren Tod.
    Und das ist wirklich nicht akezptabel.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    Wen Barschel, Mölln, Solingen, "NSU" etc. interessieren: www. kaiserreich. tv

  8. #18
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.433

    Standard AW: Bosnien warnt EU vor "Eskalation des Migrationsproblems" im Frühling

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Die Schande ist nicht, daß deutsche Politiker, also Männer und Frauen aus Fleisch und Blut, uns als Gesamtheit und Volk, verachten und bekämpfen. Solch ein Hochverrat kann immer wieder vorkommen.

    DIE Schande für uns alle ist, daß wir zu dumm, schwach und feige sind, uns gegen diese oberen Zehntausend zu wehr zu setzen.
    Dieses Scheißpack aus ihren Ämtern zu jagen.

    Daß ist unsere aller Schande. Geistig sind wir heute minderwertiger als alle Generationen vor uns. Denn wir dulden ihren Kult um unseren Tod.
    Und das ist wirklich nicht akezptabel.


    Das ist die unbequeme Wahrheit.
    Spricht man das Thema an, kommt gleich: ach, ich als Einzelner kann doch eh nix machen.
    Falsch. Jeder Einzelne zählt.
    Man stelle sich nur mal vor, eine Grippewelle würde die Hälfte der Lohnsklaven drei Wochen lang daran hindern, ihrer Arbeit nachzugehen.
    Oder es würden so viele die GEZ verweigern, daß das System kollabiert.

    Bereits solche kleinen Mittel könnten Großes bewirken.

    Doch was soll man von einem Volk erwarten, das bereits zu feige ist, in geheimer Wahl die Stimme deutschenfreundlichen Parteien zu geben?
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  9. #19
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    15.039

    Standard AW: Bosnien warnt EU vor "Eskalation des Migrationsproblems" im Frühling

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen


    Das ist die unbequeme Wahrheit.
    Spricht man das Thema an, kommt gleich: ach, ich als Einzelner kann doch eh nix machen.
    Falsch. Jeder Einzelne zählt.
    Man stelle sich nur mal vor, eine Grippewelle würde die Hälfte der Lohnsklaven drei Wochen lang daran hindern, ihrer Arbeit nachzugehen.
    Oder es würden so viele die GEZ verweigern, daß das System kollabiert.

    Bereits solche kleinen Mittel könnten Großes bewirken.

    Doch was soll man von einem Volk erwarten, das bereits zu feige ist, in geheimer Wahl die Stimme deutschenfreundlichen Parteien zu geben?
    Ein Volk das nicht mehr fähig ist, Zorn und Haß zu empfinden, kann eigentlich auch gar nicht wirklich lieben.

    Denn wer seine Kinder wahrlich liebt und ihnen etwas Gutes hinterlassen will, der kann auf die gelebte Verachtung bundesdeutscher Demokraten, dieser Lageraufseher, ja nicht mit "Mimimi" reagieren.

    Deutsche sind kein Volk mehr. Vielleicht waren wir das nie oder nur in den Jahren der Volksgemeinschaft, zwischen 1933 und 1945.
    Die Besten sind schon lange tot. Selbst ihrer zu gedenken, fällt dem heutigen Pöbel nicht ein.

    Das Faule stirbt weg und neue Menschen werden diesen Raum mit ihrem Nachwuchs füllen.

    So ist die Natur, die weder gut noch böse kennt. Sondern nur ein Richtig und Falsch im Sinne des Lebens oder eben des Ablebens.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    Wen Barschel, Mölln, Solingen, "NSU" etc. interessieren: www. kaiserreich. tv

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.506

    Standard AW: Bosnien warnt EU vor "Eskalation des Migrationsproblems" im Frühling

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Die Flüchtlingswelle von 2015 war nur der Anfang...
    Jeder halbwegs normale Mensch weiß, was da noch auf uns zurollen wird !
    Und was tun unsere "Politiker", die einst geschworen haben, "Schaden vom deutschen Volk abzuwenden" ?
    Sie lügen und labern, und halten das einheim. deutsche Volk zum Narren...wie lange noch ?!
    Es gibt lt. Merkel nur die, die schon länger hier wohnen, also auf wen oder was haben die "geschworen" (dieser "Eid" ist ohnehin nur Makulatur)

    Im übrigen ist die nächste Flüchtlingswelle doch schon offiziell angekündigt: diesen Monat, zwischen dem 20. und dem 30.3. - das genaue Datum habe ich jetzt nicht mehr im Kopf.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Libyscher Frühling": Ex-Botschafter zu Tode gefoltert
    Von Strandwanderer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 10:34
  2. Israel profitiert am meisten vom "arabischen Frühling" behauptet Maliki
    Von Meriwan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 00:25
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 18:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 151

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben