+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Frage zu Gauck Zitat

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    550

    Standard Frage zu Gauck Zitat

    Wertes Forum,

    ich beginne gerade damit eine Rede für die anstehenden Kommunalwahlen zu schreiben.
    Bei Recherchen fand ich dieses Zitat, dass von Joachim Gauck sein soll:

    Wir müssen uns daran gewöhnen, in Zukunft in einem Land zu leben, in dem die Bevölkerung nicht mehr Deutsch spricht, nicht mehr weißhäutig ist und keinen christlichen Glauben mehr hat“

    Joachim Gauck, Bundespräsident, am 28.08.2015

    Ich würde dieses Zitat gerne in meine Rede einbauen finde aber keine zuverlässige Quelle dazu.
    Könnt Ihr mir weiterhelfen? ich habe bei Google mehrfach gesucht, aber nichts gefunden.

    Aus diesem Grund vermute ich mittlerweile, dass es sich wie so oft um eine Falschinformation handelt.
    Solltet Ihr eine seriöse Quelle für dieses Zitat haben, dann her damit.

    Ganz herzlichen Dank.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    5.926

    Standard AW: Frage zu Gauck Zitat

    Gauck: ... wenn sich noch mehr Menschen als bisher von dem Bild einer Nation lösen, die sehr homogen ist, in der fast alle Menschen Deutsch als Muttersprache haben, überwiegend christlich sind und hellhäutig...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    keine 5 min...


    hoffentlich schreibst du bessere reden als du google nutzen kannst ;D
    Je suis Blutwurst

    Deutscher Fleischer-Verband e.V.

  3. #3
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.074

    Standard AW: Frage zu Gauck Zitat

    Hallo,

    Hier evtl. zur Ergänzung Deiner Rede die Bestätigung der erfolgreichen Ex-Umvolkungsbeauftragten B.John:

    Migration
    Wenn die Einheimischen auf einmal in der Minderheit sind
    In einigen großen Städten stellen Menschen mit Migrationshintergrund schon die Mehrheit. Das weckt Ängste. Doch die sind oft unbegründet. Eine Kolumne.
    Barbara John

    Es ist auch in Deutschland nur noch eine Frage der Zeit, bis in größeren Städten Menschen mit Migrationshintergrund die Bevölkerungsmehrheit stellen. In Frankfurt am Main ist es bereits so weit: Schon 2017 waren 51,2 Prozent der Stadtbewohner nicht in Deutschland geboren oder hatten nichtdeutsche Eltern. Augsburg und Stuttgart sind die nächsten Kandidaten oder haben den Status gerade erreicht…..

    Der Trend zum rasant wachsenden Migrantenanteil ist nicht umkehrbar…..



    [Links nur für registrierte Nutzer]



    kd
    „In einigen großen Städten stellen Menschen mit Migrationshintergrund schon die Mehrheit…In Frankfurt am Main ist es bereits so weit…Augsburg und Stuttgart sind die nächsten Kandidaten oder haben den Status gerade erreicht…… B.John, Ex-Ausländerbeauftragte (Tagesspiegel 06.08.2018)
    Ätsch ist aber keine Umvolkung !

  4. #4
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.324

    Standard AW: Frage zu Gauck Zitat

    Er meint natürlich "ihr müsst euch daran gewöhnen". Er selbst profitiert ja von der Umvolkung, und das deutsche Volk ist ihm sowieso scheiß egal.
    Er hat sich seine Scheckel redlich verdient und kann seine Familie dann im angerichteten Chaos nach Südamerika absetzen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #5
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    22.794

    Standard AW: Frage zu Gauck Zitat

    Also ist das Zitat falsch. Aber seine (vorsichtig gewählte) Aussage läuft darauf hinaus.
    Suche Frau für alles schöne im Leben. Fahre dich auch anschliessend wieder nach Hause.






  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    5.926

    Standard AW: Frage zu Gauck Zitat

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Also ist das Zitat falsch. Aber seine (vorsichtig gewählte) Aussage läuft darauf hinaus.
    jep, dieses zitate verzerren ist schlimm, wenn sie überhaupt echt sind. definitiv kontraproduktiv...
    Je suis Blutwurst

    Deutscher Fleischer-Verband e.V.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    5.926

    Standard AW: Frage zu Gauck Zitat

    an der stelle hätte ich gerade die gleiche frage zu einem angeblichen joschka fischer zitat, sinngemäß: "den deutschen muss man das geld wegnehmen, die stellen damit nur blödsinn an", angeblich geäußert 2008 irgendwo in den VSA. und nö, ich bringe jetzt bewusst nicht das vermeindliche zitat, weil es wohl schlicht und ergreifend fake ist...


    oder hat da jemand eine belastbare quelle dieser äusserung ?
    Je suis Blutwurst

    Deutscher Fleischer-Verband e.V.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    4.683

    Standard AW: Frage zu Gauck Zitat

    Zitat Zitat von Käuzle Beitrag anzeigen
    Wertes Forum,

    ich beginne gerade damit eine Rede für die anstehenden Kommunalwahlen zu schreiben.
    Bei Recherchen fand ich dieses Zitat, dass von Joachim Gauck sein soll:

    Wir müssen uns daran gewöhnen, in Zukunft in einem Land zu leben, in dem die Bevölkerung nicht mehr Deutsch spricht, nicht mehr weißhäutig ist und keinen christlichen Glauben mehr hat“

    Joachim Gauck, Bundespräsident, am 28.08.2015

    Ich würde dieses Zitat gerne in meine Rede einbauen finde aber keine zuverlässige Quelle dazu.
    Könnt Ihr mir weiterhelfen? ich habe bei Google mehrfach gesucht, aber nichts gefunden.

    Aus diesem Grund vermute ich mittlerweile, dass es sich wie so oft um eine Falschinformation handelt.
    Solltet Ihr eine seriöse Quelle für dieses Zitat haben, dann her damit.

    Ganz herzlichen Dank.
    Nix gefunden - weder unter Gauck noch für den Text.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    4.683

    Standard AW: Frage zu Gauck Zitat

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Hier evtl. zur Ergänzung Deiner Rede die Bestätigung der erfolgreichen Ex-Umvolkungsbeauftragten B.John:






    kd
    Das ist Alles schon lange bekannt und gewollt. Innerhalb von weniger als 5 Jahren gibt es in D mehr ausländische Männer zw. 18-28 Jahren als dt. Männer gleichen Alters. Gute Nacht D!
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  10. #10
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    13.893

    Standard AW: Frage zu Gauck Zitat

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Das ist Alles schon lange bekannt und gewollt. Innerhalb von weniger als 5 Jahren gibt es in D mehr ausländische Männer zw. 18-28 Jahren als dt. Männer gleichen Alters. Gute Nacht D!
    Das ist heute schon so.
    Nacht.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zitat des Tages
    Von Gärtner im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 520
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 13:11
  2. Frage zu angeblichen Hitler Zitat .
    Von Weiter_Himmel im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 00:21
  3. Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 11.08.2007, 20:15
  4. Ein Zitat:
    Von Der Gerechte im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 06:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 68

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben