+ Auf Thema antworten
Seite 202 von 210 ErsteErste ... 102 152 192 198 199 200 201 202 203 204 205 206 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.011 bis 2.020 von 2097

Thema: Aktien welche kauft ihr aktuell

  1. #2011
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    6.651

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von derNeue Beitrag anzeigen
    Die Details sind da noch offen. Aber der Anteil von den 9 Milliarden Gesamtpaket, der auf Aktien entfällt, kann mit Sicherheit erst mal nicht verkauft werden. Vielleicht wird er später umgewandelt in einen Kredit oder die LH kauft ihre eigenen Aktien zurück. Ein teil entfällt ja auch auf eine Wandelanleihe, die kann später in Aktien umgewandelt werden, wenn die LH nicht bedienen kann. Der Staat will mit seinen Aktien ja nicht spekulieren, sondern retten. Verkauf mit Gewinn oder Verlust ist da keine Option.
    Trotzdem hat der Altaktionär weiterhin Risiken. Einmal die Privatinsolvenz, die immer noch nicht vom Tisch zu sein scheint.
    So etwas Lächerliches habe ich hier auch noch nicht gelesen.

    Zitat Zitat von derNeue Beitrag anzeigen
    Außerdem steht die Möglichkeit eines Kapitalschnitts im Raum. In dem Fall würden die Altaktionäre einen teil ihrer Anteile verlieren. Daran glaube ich allerdings nicht.
    Aktuell flackert der Streit nochmal auf, weil die Regierung plötzlich verlangt, die LH müsse bestellte Airbus Flugzeuge komplett abnehmen (man will halt Airbus stützen) , was die Gesellschaft in den Ruin treiben würde. Das hat den Kranich heute flügellahm gemacht, wie Du an der Aktie sehen kannst.
    Meiner Erfahrung nach wird es eine Einigung geben, mit der im Endeffekt alle irgendwie leben können.
    Es existiert keine Kapitalmaßnahme, die sich "Kapitalschnitt" nennt. Es kann grundsätzlich zu einer Kapitalerhöhung oder einer Kapitalherabsetzung kommen.
    Und nein. Eine Kapitalherabsetzung steht bei einem von Insolvenz bedrohten Unternehmen nie im Raum. Logischerweise.

    危機

  2. #2012
    Mitglied Benutzerbild von phantomias
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    212

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Unsinn. Inflation kommt von inflatio, das Aufblähen, der Geldmenge nämlich. Eine Preissteigerung ist die Folge davon.




    Der sog. Warenkorb, Neu hat ganz recht, dient dazu euch zu bescheissen. Um das tatsächliche Außmass der politischen Geldentwertung zu verschleiern.
    Und solche wie Du sind es, die das bezahlen. Siehst Du, du hast vielleicht mal mitbekommen,
    daß die EZB einen sog."Stabilitätskorridor" von 2 % Inflation anstrebt.
    Stabilitätskorridor ist eine Frechheit die ihresgleichen sucht.
    Ich verrate dir jetzt ein kleines Geheimniss.
    Bei einer "Stabilitätsinflation" von 2 % ist die Kaufkraft deines Gelds, z.B in einer Lebensversicherung,
    nach 30ig Jahren, um 50% gefallen. Und so werdet ihr geschoren, unter Anderem...
    Sie pissen euch auf den Kopf und lachen dabei und tropft die Pisse von eurer Nasenspitze, denkt
    ihr, es regnet.
    MfG
    H.Maier
    Und warum bist du dann noch nicht verhungert? Warum musstest du vor 50 Jahren zehn mal so lange für ein Kilo Fleisch arbeiten wie heute? Das könntest du mal erklären.

  3. #2013
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    6.651

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von phantomias Beitrag anzeigen
    Und warum bist du dann noch nicht verhungert? Warum musstest du vor 50 Jahren zehn mal so lange für ein Kilo Fleisch arbeiten wie heute? Das könntest du mal erklären.
    Der größte Kostenfaktor für Verbraucher sind nicht Lebensmittel, sondern die Kosten für Wohnen.
    Was vor 50 Jahren war ist außerdem belanglos in dieser Frage.
    危機

  4. #2014
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    22.871

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von phantomias Beitrag anzeigen
    Und warum bist du dann noch nicht verhungert? Warum musstest du vor 50 Jahren zehn mal so lange für ein Kilo Fleisch arbeiten wie heute? Das könntest du mal erklären.
    Ich erklärs dir gerne.
    Früher gabs mal in Deutschland Bauern, die eigene Kühe hatten, diese im nahen Schlachthof von deutschen schlachten liessen, und die dann in Metzgereien vor Ort verkauft wurden - an Deutsche. Ein sogenannter "Kreislauf".

    Heuer gibts riesige Billigst - Massentierhaltungen in Irgendwo, die Tiere werden mit LKWs nach Marokko zum Schlachten gefahren, von Billigfahrern, die die Uhren in den LKWs zum Überschreiten der Lenkzeiten manipulieren (oft polnische Fahrer), und damit die Tiere nicht krank werden, bekommen sie permanent Antibiotika. Billigstes Futter aus Billigländern wird eingekauft und das Fleisch dann billigst in den Supermarkt gekarrt. Und dann hat man dem Tierfutter noch 5% Gammelfleisch beigemixt, damit es BSE gab. Den Quartsch hat man dann irgendwann bleiben lassen.

    Kühe fressen aber keine Kühe, und viele Deutschen haben kein Geld mehr, weil sie an der "Wertschöpfung" nicht mehr teilhaben. Der Kreislauf fehlt. Autos kaufen auch keine Autos. Die Quittung kommt - JETZT.

  5. #2015
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    22.871

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Der größte Kostenfaktor für Verbraucher sind nicht Lebensmittel, sondern die Kosten für Wohnen.
    Was vor 50 Jahren war ist außerdem belanglos in dieser Frage.
    Man konnte die Stadtverwaltungen etc. eben nicht nach Bangladesh auslagern und die Rathäuser nicht mit Billigkräften vollstopfen. Daher ist Wasser, Strom, Grundsteuer, Müllabfuhr, ... eben noch genauso teuer wie vor 50 Jahren. Nur die Löhne von Normalbürgern sind niedriger geworden, im Verhältnis dazu das Wohnen eben teurer. Hier eben keine Inflation, sondern Deflation, und wenn man das in den Warenkorb packt, dann passts.

  6. #2016
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    12.527

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Man konnte die Stadtverwaltungen etc. eben nicht nach Bangladesh auslagern und die Rathäuser nicht mit Billigkräften vollstopfen. Daher ist Wasser, Strom, Grundsteuer, Müllabfuhr, ... eben noch genauso teuer wie vor 50 Jahren. Nur die Löhne von Normalbürgern sind niedriger geworden, im Verhältnis dazu das Wohnen eben teurer. Hier eben keine Inflation, sondern Deflation, und wenn man das in den Warenkorb packt, dann passts.
    Die Inflation sieht man im Aktienmarkt oder bei den Immobilien. Seit Wochen kommen nur Negativinformationen und trotzdem sind die Kurse viel zu hoch. Manche Aktien haben ein KGV von 60. Das ist Inflation. Ich würde mich nicht wundern, wenn wir bald erste Aktien bekommen, die ein KGV von 1000 oder gar 1 Mio. bekommen. Buffet hat doch kürzlich gesagt, daß er damit rechnet, daß der Dow bald bei 1 Mio. steht.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #2017
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    11.191

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die Inflation sieht man im Aktienmarkt oder bei den Immobilien. Seit Wochen kommen nur Negativinformationen und trotzdem sind die Kurse viel zu hoch. Manche Aktien haben ein KGV von 60. Das ist Inflation. Ich würde mich nicht wundern, wenn wir bald erste Aktien bekommen, die ein KGV von 1000 oder gar 1 Mio. bekommen. Buffet hat doch kürzlich gesagt, daß er damit rechnet, daß der Dow bald bei 1 Mio. steht.
    Die Inflation bezieht sich nur auf Konsumpreise. Wenn die EZB die Geldmenge durch zusätzliche Niedrigzins-Kredite an Geschäftsbanken ausweitet statt durch Abführungen in den Staatshaushalt, steigen erst einmal die Investitionsgüterpreise.

  8. #2018
    Der Richtige Benutzerbild von Sven71
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    Beiträge
    8.939

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Da sieht man halt, was Politikerchen mit wissenschaftlichen Begriffen anstellen. Sie werden eben umgeschrieben - nicht mehr Mann und Frau, sondern Gender.
    ja, ja ... genau .... Warenkorb. Unglaublich.
    Teilen ist ein Social Media-Phänomen, das neue Haben sind nur Klicks und Likes.
    Für mehr digitale Gerechtigkeit müssen Internetnutzer pro Session anteilig wenigstens 10% ihrer online verbrachten Lebenszeit zum Liken verwenden.



  9. #2019
    Mitglied Benutzerbild von phantomias
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    212

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Der größte Kostenfaktor für Verbraucher sind nicht Lebensmittel, sondern die Kosten für Wohnen.
    Was vor 50 Jahren war ist außerdem belanglos in dieser Frage.
    Ich bin vor sieben Jahren in eine neue Wohnung gezogen und hatte seitdem keine Mieterhöhung. Meine persönliche Inflationsrate ist diesbezüglich also Null.

    Was ist dann nicht belanglos? Wie die Preise vor 1 Jahr, vor 5 Jahren, vor 10 Jahren oder vor 20 Jahren waren? Fakt ist, dass wir in bestimmten Bereichen steigende Preise, in anderen Bereichen sogar fallende Preise (grundsätzlich z. B. Elektronikartikel, aktuell z. B. Benzin, Heizöl) verzeichnen. Deswegen führt an der Verwendung eines durchschnittlichen Warenkorbs kein Weg vorbei.
    Die persönliche Rate der Geldentwertung weicht vom Durchschnittswert naturgemäß meistens ab. Da allzu viele aber nur bis zu ihrem eigenen Gartenzaun sehen können oder wollen, halten sie die veröffentlichte Inflationsrate für falsch.

    Zu @Neu: Die Produktionsbedingen tun in der Frage der Inflationrate nichts zur Sache. Es kommt bei deren Ermittlung nur darauf an, was der Verbraucher im Zeitablauf für vergleichbare Waren zu bezahlen hat.

  10. #2020
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    22.871

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von phantomias Beitrag anzeigen

    Zu @Neu: Die Produktionsbedingen tun in der Frage der Inflationrate nichts zur Sache. Es kommt bei deren Ermittlung nur darauf an, was der Verbraucher im Zeitablauf für vergleichbare Waren zu bezahlen hat.
    Man kann die VW - Produktion aber nur so lange in Billiglohnländern umziehen, bis man das billigste Land erreicht hat. Und in Deutschland kann der Aufsichtsrat von VW nur so viele Stellen abbauen, bis es keine werktätigen mehr gibt. Dann müssen die Billigstlohnländer eben ihre selbst produzierten Produkte kaufen - in Deutschland hartzt es ja, die sind verarmt - bis auf eine reiche Elite, die üppig von Steuergeldern leben - der teilweise staatliche Aufsichtsrat und der Tross, dem die Dividenden "gehören". Nur endet auch dieses Spiel irgendwann, wenn die Produktion eben "weg" ist, sinds eben dann auch viele Steuereinnahmen. Und das Endstadium erreichen wir gerade:

    DIE VERARMUNG DES STAATSTROSSES bleibt nicht aus. Man kann Krankenhäuser nur einmal verscherbeln, eben nur einmal.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aktuell: Kann sich aktuell wer bei Ebay einloggen?
    Von Gottfried im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 08:09
  2. Aktien
    Von haihunter im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 21:03
  3. Welche Produkte kauft ihr aus Griechenland?
    Von Ingeborg im Forum Europa
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 16:36
  4. Mark Mallokents Geheimtipp: Kauft irakische Aktien
    Von Mark Mallokent im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 17:26
  5. Kauft keine Aktien
    Von Baxter im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 01:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 274

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben