+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 15 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 147

Thema: Aktien welche kauft ihr aktuell

  1. #71
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.236

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von bitchplease Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wollte mal wissen welche Aktien ihr aktuell kauft. Ich in etwas ratlos und nicht besonders kreativ, dachte an Vodafone, BASF, Bayer oder Berkshire.
    Zurzeit keine!

    Anleger ziehen plötzlich riesige
    Summen von der Börse ab


    Kursverluste summieren sich auf drei Billionen Dollar ++ US-Präsident Trump schwingt die Zoll-Keule ++ China droht mit Verknappung seltener Erden

    Foto: Richard Drew / dpa
    " data-zoom-src="https://bilder.bild.de/fotos/ein-hauch-von-panikstimmung-durch-die-kursverluste-von-dax-dow--und--co-schrumpfte-weltweit-der-wert-vo-200761757-62324408/Bild/2.bild.jpg" width="1280"> Ein Hauch von Panikstimmung: Durch die Kursverluste von Dax, Dow & Co. schrumpfte weltweit der Wert von Aktien in der vergangenen Woche um insgesamt etwa drei Billionen DollarFoto: Richard Drew / dpa



    veröffentlicht am 31.05.2019 - 15:10 Uhr

    Wegen der steigenden Gefahr eines globalen Handelskriegs braut sich an den Börsen der Welt neues Unheil zusammen …
    Aus Furcht vor den wirtschaftlichen Folgen der US-Handelskonflikte mit mehreren Staaten ziehen sich immer mehr Anleger aus Aktienmärkten zurück. Allein in der vergangenen Woche hätten sie weltweit 10,3 Milliarden Dollar aus Fonds abgezogen, teilte die Bank of America Merrill Lynch in einer am Freitag veröffentlichten Studie mit.
    ► Davon entfielen 8,4 Milliarden Dollar auf US-Aktienfonds. Anleihefonds hätten dagegen die 21. Woche in Folge Mittelzuflüsse verzeichnet – in den vergangenen Tagen allein 6,9 Milliarden Dollar.

    Durch die Kursverluste von Dax, Dow & Co. schrumpfte der weltweite Wert von Aktien um insgesamt etwa drei Billionen Dollar!
    Das entspricht nahezu der jährlichen Wirtschaftsleistung Deutschlands.
    Lesen Sie auch


    • [Links nur für registrierte Nutzer] Wall-Street-Lady Sandra Navidi erklärt exklusiv für BILD, welche Folgen ein Handelskrieg für Verbraucher und Anleger hätte.



    Trump schwingt die Zoll-Keule

    Der deutsche Leitindex Dax hat seit Monatsbeginn mehr als fünf Prozent verloren und muss gerade den schwärzesten Mai seit sieben Jahren verkraften. Gleiches gilt für sein US-Pendant Dow, der ähnlich stark nachgab.
    Belastet durch neue Hiobsbotschaften zum Handelskrieg der USA hat der Dax auch am Freitag erneut den Rückwärtsgang eingelegt. Noch am Vortag hatten die hiesigen Börsen im Feiertagshandel leicht zulegen können, das war jedoch nur ein Strohfeuer.





    Grund: An den Börsen geht die Angst vor Donald Trump um.
    Aktueller Auslöser: Nach China hat der US-Präsident nun auch Mexiko mit Zolldrohungen massiv unter Druck gesetzt. Anders als im Handelskonflikt mit der asiatischen Wirtschaftsmacht will er im Streit mit dem Nachbarn allerdings politische Forderungen durchsetzen: Trump kündigte Importzölle auf sämtliche mexikanischen Waren an, um das Land zu Maßnahmen gegen illegale Migration zu zwingen. Ab dem 10. Juni werde auf alle Importe aus Mexiko eine Abgabe von fünf Prozent aufgeschlagen: „Der Zoll wird stufenweise steigen, bis das Problem der illegalen Einwanderung gelöst ist“, twitterte Trump.
    Mexiko ist ein weltweit wichtiger Standort für die zuletzt mit Gegenwind kämpfenden Autobauer: Die Zölle dürften US-Hersteller wie GM und Ford treffen, aber auch VW, BMW und Daimler. Deren Papiere gerieten an der Börse nun unter Verkaufsdruck. Da die beiden Nachbarn USA und Mexiko erst kürzlich ein überarbeitetes Handelsabkommen geschlossen hatten, verstärkte Trump mit der neuen Volte am Freitag die Unsicherheit an den Märkten.
    Mit Gutscheinen online sparen
    Ein Service von
    [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer]




    „Diese Episode wird sich jeder merken, der derzeit oder in Zukunft mit den USA über Handelsabkommen verhandelt“, sagt Commerzbank-Analyst Ulrich Leuchtmann: „Die Lehre dürfte sein: Handelsabkommen mit den USA nützen nichts, rein gar nichts, um vor US-Handelskriegen geschützt zu sein.“ Trump hatte jüngst seine Entscheidung über Strafzölle auf europäische Importwagen um bis zu sechs Monate verschoben und damit weitere Verhandlungen ermöglicht.
    Lesen Sie auch


    • [Links nur für registrierte Nutzer] Nach neuen Zöllen im Handelsstreit zwischen China und den USA schießt ein chinesisches Regierungsmitglied scharf gegen die US-Politik.





    Der neue Zollstreit schürte an den Finanzmärkten zudem Befürchtungen über eine heraufziehende Rezession der Weltwirtschaft, die schon seit Monaten von den Handelskonflikten der USA mit China und Europa in Atem gehalten wird.
    Neue Sorgen bereitete die Nachricht, dass die Industrie in der Volksrepublik im Mai stärker geschrumpft ist als erwartet. Chinas Regierung hatte zuletzt den Ton im Streit mit Washington verschärft und den USA „nackten Wirtschaftsterrorismus und ökonomischen Chauvinismus“ vorgeworfen.
    China schwingt die Rohstoffkeule




    Peking hat gedroht, als Reaktion auf US-Strafzölle die Ausfuhr seltener Erden zu beschränken.
    Ein hoher Regierungsbeamter sowie Staatsmedien machten diese Woche deutlich, dass China die wichtigen Hightech-Metalle als Waffe im Handelskonflikt und im Kampf gegen das Vorgehen der USA gegen den Telekomriesen Huawei einsetzen könnte. „Sagt hinterher nicht, wir hätten euch nicht gewarnt“, schrieb das Parteiorgan „Volkszeitung“.
    Experten warnten, dass Lieferengpässe auch starke Auswirkungen auf Deutschland und die Weltwirtschaft hätten.
    China ist der weltgrößte Produzent. Die 17 Metalle, zu denen Neodym, Lanthan und Cer gehören, werden besonders in der Hightech-Industrie verwendet – etwa für Smartphones, Computer, Bildschirme und andere Elektrogeräte oder Windkraftanlagen und Autos. Die USA beziehen 80 Prozent aus China.


    Anders als der Name vermuten lässt, sind die seltenen Erden gar nicht so selten, doch ist ihr Abbau sehr aufwendig und umweltschädlich. Ein Lieferengpass hätte „fatale Wirkungen“ für die Weltwirtschaft, warnte das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln und sprach von Chinas „Rohstoff-Keule im Handelsstreit“. Seit 2011 stehen seltene Erden auf der Liste kritischer Rohstoffe für die EU. Der europäische Staatenverbund ist komplett auf Importe von außerhalb angewiesen. Eine Verknappung würde unter anderem die Preise steigen lassen.




  2. #72
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.902

    Standard AW: Panasonic Boersenkurs

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Habs sein lassen, Samsung, BYD und LG Chem hatte ich auch noch im Auge, aber ich lasse eher die Finger von Einzelwerten, ETFs sind mir lieber (USA, Kanada, Ozeanien, China).

    Aber wenn Elektro-Mobilität der heiße Scheiß ist, sollte sich damit auch Geld verdienen lassen, wobei ich Aktien der Fahrzeug-Hersteller tunlichst meiden würde, dann eher Bergbau oder Rohstoff Fonds, hat da jemand Ideen?

    Jahrzehnte-Verlauf anschauen, Dividendenverlauf anschauen, kaufen, wenn eher niedrig .

    Google Aktie XYZ kurs , sollte fündig werden .


    Ansonsten sollte Innovationspotential da sein , aber für E-Mobilität scheint es 5 Jahre zu früh , dann eher häusliche Photovoltaik .


    Solar Edge kommt aus Israel -- könnte sich lohnen !
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  3. #73
    Zynischer Misanthrop Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    19.247

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Hersteller von Brennstoffzellen und Wasserstoffelektrolyseuren.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  4. #74
    Zynischer Misanthrop Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    19.247

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Kanadische Cannabisaktien sollen sich auch gut entwickeln, aber die habe ich noch nicht so richtig auf dem Schirm. Ansonsten Unternehmen aus der 5G-Technologie.

    Der absolute Burner derzeit (Juni 2019) ist Beyond Meat, ein Hersteller von Pflanzenburgern (für die Veganer).
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  5. #75
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    7.260

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Gerade hier eingestiegen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    7% Minus heute im US-Markt. Gute Gelegenheit.
    Warren Buffett hält Aktien derzeit für "lächerlich günstig."

    Damit düfte er recht haben. Die KGV's im Us Markt haben sich im letzten Jahr praktisch genau halbiert (von 30 auf gut 15).
    Damit sind US-Aktien wieder sehr attraktiv.
    Hinzu kommt, daß in den USA im Gegensatz zu Euroland echte Zinssenkungsphantasie besteht. Nicht nur Phantasie: es ist eine reale Erwartung, deren Beginn gerade eingeläutet wurde.
    Den Spielraum dafür hat sich die FED durch die Zinserhöhungen der vergangenen Jahre geschaffen.

    Warum Raytheon?

    Eine der besten US-Rüstungsschmieden mit einem seit vielen Jahren konstant anwachsenden Gewinnwachstum. Hat schön korrigiert im Letzten Jahr und ist jetzt bestenfalls durchschnittlich bewertet.
    Kriegsgefahr dürfte weltweit steigen (Migrationskrisen) und wenn jemand wie Trump an einem nicht sparen wird, dann ist es die Rüstung.
    Goldene Aussichten, die Gewissensfrage überlasse ich gerne den Ökos, die lieber in Windkraft investieren.

  6. #76
    Edelfeder
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum der politischen Blödheit
    Beiträge
    19.786

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Halte ich für einen Fehler.

  7. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    722

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Halte ich für einen Fehler.
    Wenn du noch ein paar Jährchen Zeit hast ist Die BP oder Shell Top.
    Dort kannst Du 4 Mal im Jahr Dividende schöpfen und reinvestieren.
    Ich mache dies seit 5 Jahren, bin voll zufrieden.
    Noch dazu, das die Aktie immer im Gleichlauf ist (sie schwankt kaum).
    Nach jeder Ausschüttung hast Du mehr Aktien !
    - warst Du nicht im Photovoltaikforum ? -
    Kann Dir noch mehr Tip's geben.

  8. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    722

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Wobei ich dies als unseriös erachte. Shell und BP, wie im Eingangsbeitrag erwähnt, sind zahlen möglicherweise eine Dividende, wodurch sie schlicht eine andere Anlageform sind. Ich halte schon seit Jahrzehnten Aktien einer Regionalbank, die immer fleissig Dividende zahlt, da ihr Geschäftsmodell solide ist. Man wird erst einmal für das Halten der Aktien bezahlt.

    Dem einen relativ spekulativen Fond mit satten Gebühren gegenüber zu stellen, empfinde ich schlicht als unverschämt.
    Shell & BP zahlen 4 mal im Jahr Dividende - so weit sogut - .
    Dort kann man auch reinvestieren !

  9. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.510

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen
    Wenn du noch ein paar Jährchen Zeit hast ist Die BP oder Shell Top.
    Dort kannst Du 4 Mal im Jahr Dividende schöpfen und reinvestieren.
    Ich mache dies seit 5 Jahren, bin voll zufrieden.
    Noch dazu, das die Aktie immer im Gleichlauf ist (sie schwankt kaum).
    Nach jeder Ausschüttung hast Du mehr Aktien !
    - warst Du nicht im Photovoltaikforum ? -
    Kann Dir noch mehr Tip's geben.
    Naja, prozentual schwanken die schon,so über die Jahre betrachtet.
    Bei Election entsteht natürlich der Zinseszinseffekt.

    Hab damals bei den Rumms im Golf einen Haufen BP gekauft. Gab dann auch kurz keine Dividende.Kaufpreis war knapp unter 4 Euro.
    Dann noch einmal bei dem Brexit.
    Da rauschten die bei den Kindsköpfen an der Börse auch richtig nach unten,obwohl Öl ja in Dollar gehandelt wird ,und nicht in Pfund.

    Gut ist bei den Dingern ,dass die quellensteuerfrei die Dividende zahlen.

    Bei Shell passiert dies nur bei den B-Aktien ,und bei Election bekamst du Shell A .,bei denen dann 15 % Quellenstuer abgezogen wurden.
    Shell hat die Election vor Jahresfrist allerdings eingestellt.

    Nächste Woche ist wieder payment-day bei den Dingern,da freut man sich wieder bei dem Kontoauszug.

    Ein Freund von mir hat mal ausgerechnet,wenn seine Eltern ihm mit 15 jahren für 50 Mille Shell geschenkt hätten,und er immer die Election gemacht, dann wärem seine Dividenzahlungen bei Rentenalter 65 höher als die Rente eines Durchschnittsverdieners .

  10. #80
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    36.645

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Aktien? Jetzt? Das würde ich mal schön seinlassen ... .
    Realität ist der leere Zwischenraum zweier sich widersprechender Illusionen, wenn sie aufeinanderprallen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aktuell: Kann sich aktuell wer bei Ebay einloggen?
    Von Gottfried im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 08:09
  2. Aktien
    Von haihunter im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 21:03
  3. Welche Produkte kauft ihr aus Griechenland?
    Von Ingeborg im Forum Europa
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 16:36
  4. Mark Mallokents Geheimtipp: Kauft irakische Aktien
    Von Mark Mallokent im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 17:26
  5. Kauft keine Aktien
    Von Baxter im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 01:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 129

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben