+ Auf Thema antworten
Seite 43 von 43 ErsteErste ... 33 39 40 41 42 43
Zeige Ergebnis 421 bis 428 von 428

Thema: Aktien welche kauft ihr aktuell

  1. #421
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    7.421

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Bei den deutschen Aktien haben sich vorläufig die Bullen durchgesetzt. Alle meine Neuerwerbungen der letzten Wochen bis auf die Lufthansa jetzt schön im Plus. Aber auch bei der LH stimmt der Trend.
    Der September bleibt ein schwieriger Monat, aber ab dem Herbst sollte einem größeren Aufschwung nichts mehr im Wege stehen.
    Bei den US-Aktien dagegen trübt sich das Bild immer mehr ein. Das verarbeitende Gewerbe sowie der Konsum lieferten zuletzt schlechte Zahlen. Jedoch auch hier besteht kein Grund zur Panik.

    P.S. der norwegische Staatsfond schichtet ausgerechnet jetzt sein Vermögen in US-Aktien um. Bei allem Respekt vor den Managern: da schaut man 10 Jahre lang zu, wie die US-Aktien den europäischen davonlaufen, und jetzt, nachdem man das endlich zur Kenntnis genommen hat, springt man mit 10jähriger Verspätung auf den Trend auf. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  2. #422
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    7.421

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Gold im Korrekturmodus

    Das ist gesund und war überfällig. Auslöser (aber nicht eigentlicher Grund) waren die über den Erwartungen liegenden US-Arbeitsmarktdaten gestern.
    Die Korrektur im Aufwärtstrend wird wohl noch eine Weile anhalten, dennoch können sich Swingtrader im GC (Goldfuture) schon long auf die Lauer legen.

    Im Autobauerland Deutschland kippt allmählich die Negativstimmung, was die Aktien betrifft. Der E-Mobility Hype lebte in den letzten Jahren hauptsächlich von den Erwartungen in die Machbarkeit. Hier wird sich der Realismus durchsetzen. E-Autos werden über einen bestimmten Marktanteil in absehbarer Zukunft nicht hinauskommen.
    Die Querschüsse aus der Politik gegen den Individualverkehr und der Vernichtungsfeldzug gegen die deutsche Industrie, insbesondere die Autoindustrie, der Motor des deutschen Wohlstandes, wird sich angesichts einer schwieriger werdenden Lage nicht mehr durchhalten lassen. Wir sehen, wie täglich die Stimmung weiter kippt.
    Die Ablösung der derzeitigen Fehlpolitik steht im Raum und ist mit Händen zu greifen. Deutsche Aktien im Stimmungstief steigen schon jetzt wieder an. Es gibt doch heute deutlich mehr Anleger, die aus den vergangenen Krisen gelernt haben, als noch 2009. Damals folgten die Kurse noch länger dem negativen Sentiment. Heute handeln mehr Anleger antizyklisch.

    Was den Handelsstreit USA/China betrifft, so ist das Pulver langsam verschossen. Die Auswirkungen auf die Börsenkurse werden kleiner. Es ist, als wenn die Börsianer nur auf jede kleine Positivnachricht warten (s. gestern) um den Dollar rauf, das Gold runter, die Zinsen rauf, und den S&P rauf zu schicken.

    Kostolany sagte, die Börse sei wie ein Hund, der an der Leine seinem Herrn (auf das Bild bezogen dann: die Realwirtschaft), folgt. Der Herr geht langsamer, der Hund möchte schneller: Er rennt voraus bis zum Ende der Leine. Dann wird er zurückgezogen und bleibt hinter seinem Herrchen zurück, wieder bis zum Ende der Leine. Danach rennt er wieder voraus.
    Dieses Spiel vollzieht sich an der Börse in Zyklen von 8-10 Jahren im Durchschnitt.
    Wer es einmal durchschaut hat, kann daraus seinen Nutzen ziehen.

  3. #423
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.069

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von derNeue Beitrag anzeigen
    Gold im Korrekturmodus

    Das ist gesund und war überfällig. Auslöser (aber nicht eigentlicher Grund) waren die über den Erwartungen liegenden US-Arbeitsmarktdaten gestern.
    Die Korrektur im Aufwärtstrend wird wohl noch eine Weile anhalten, dennoch können sich Swingtrader im GC (Goldfuture) schon long auf die Lauer legen.

    Im Autobauerland Deutschland kippt allmählich die Negativstimmung, was die Aktien betrifft. Der E-Mobility Hype lebte in den letzten Jahren hauptsächlich von den Erwartungen in die Machbarkeit. Hier wird sich der Realismus durchsetzen. E-Autos werden über einen bestimmten Marktanteil in absehbarer Zukunft nicht hinauskommen.
    Die Querschüsse aus der Politik gegen den Individualverkehr und der Vernichtungsfeldzug gegen die deutsche Industrie, insbesondere die Autoindustrie, der Motor des deutschen Wohlstandes, wird sich angesichts einer schwieriger werdenden Lage nicht mehr durchhalten lassen. Wir sehen, wie täglich die Stimmung weiter kippt.
    Die Ablösung der derzeitigen Fehlpolitik steht im Raum und ist mit Händen zu greifen. Deutsche Aktien im Stimmungstief steigen schon jetzt wieder an. Es gibt doch heute deutlich mehr Anleger, die aus den vergangenen Krisen gelernt haben, als noch 2009. Damals folgten die Kurse noch länger dem negativen Sentiment. Heute handeln mehr Anleger antizyklisch.

    Was den Handelsstreit USA/China betrifft, so ist das Pulver langsam verschossen. Die Auswirkungen auf die Börsenkurse werden kleiner. Es ist, als wenn die Börsianer nur auf jede kleine Positivnachricht warten (s. gestern) um den Dollar rauf, das Gold runter, die Zinsen rauf, und den S&P rauf zu schicken.

    Kostolany sagte, die Börse sei wie ein Hund, der an der Leine seinem Herrn (auf das Bild bezogen dann: die Realwirtschaft), folgt. Der Herr geht langsamer, der Hund möchte schneller: Er rennt voraus bis zum Ende der Leine. Dann wird er zurückgezogen und bleibt hinter seinem Herrchen zurück, wieder bis zum Ende der Leine. Danach rennt er wieder voraus.
    Dieses Spiel vollzieht sich an der Börse in Zyklen von 8-10 Jahren im Durchschnitt.
    Wer es einmal durchschaut hat, kann daraus seinen Nutzen ziehen.
    Sieh dir den Bullen- Baeren-Index an:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ausloeser war irgendwas. Im Moment haben wir 50% des Weges zurueckgelegt - bis auf Neutral. Und wenns dann richtig bullisch wird, dreht sich das Ganze wieder.

  4. #424
    Herzloser Emotionsautist Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    19.555

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Das kanadische Unternehmen Vermilion Energy zahlt monatlich eine Dividende aus.
    Das US-Unternehmen York Water zahlt seit 200 Jahren jedes Quartal eine Dividende.
    Ansonsten sind Varta, Heidelberger und Commerzbank gut gestiegen.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  5. #425
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    7.421

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Was gibt es neues an der Börse?
    Kurz zusammengefaßt kann man sagen: in Europa steigt die Zuversicht, in den USA die Unsicherheit.
    Meine Einstiege vor 2-4 Wochen haben sich im Nachhinein als goldrichtig erwiesen. Alle sind jetzt satt im plus.
    Auch bei der Lufthansa stehen die Ampeln jetzt auf grün.
    Optionsscheinanleger könnten über einen call mit Laufzeit von ca. 1/2 Jahr nachdenken. Wir sollten noch in diesem Jahr die 18 sehen bei der LH.
    Heute allerdings erwarte ich erst mal einen Korrekturtag. Die Steigerungen der letzten Tage müssen korrigiert werden.
    Gold schwächelt weiter, auch wegen der gestiegenen Marktzinsen.
    Langfristig ist physisches Gold natürlich angesichts der wirtschaftlichen Gesamtlage, die man nur als "Tanz auf dem Vulkan" bezeichnen kann, weiterhin erste Wahl.

    Der S&P befindet sich in einem lange nicht angehandelten Bereich. Eine fragile Situation. Ab 15.30 sollte genau beobachtet werden, ob sich bei den Amis der Oprimismus oder der Pessimismus durchsetzt. Kippt in Amerika die Stimmung nachhaltig, bekommt Trump ein Problem.

  6. #426
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    7.421

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Beim S&P war gestern wenig zu holen.
    Kurzfristig starren die Anleger wie das Kaninchen auf die Schlange nach den beiden Notenbanksitzungen diese und nächste Woche. In den USA rechnet man fest mit einer Zinssenkung. Erfolgt diese nicht wie erwartet, sollte man als Anleger kurzfristig in Deckung gehen.

    Und längerfristig? Die konjunkturelle Delle ist noch nicht vorbei. Im September wird es noch einige schlechte Nachrichten (IFO, Einkaufsmanager, Tankan etc.) geben.
    Die Gelegenheit, billig Stücke einzusammeln, wird nicht von heute auf morgen vorbei sein.
    Trotzdem sind die deutschen Aktien in den letzten Wochen schon weit gestiegen. Zwar nimmt die Börse die wirtschaftliche Entwicklung klassischerweise vorweg.

    In diesem Ausmaß ist das jedoch, verglichen mit ähnlichen Situationen in der Vergangenheit, untypisch. Man spürt derzeit förmlich den starken Drang in die Aktie. Meiner Ansicht nach ist das der riesigen Liquidität geschuldet, welche die Notenbanken derzeit in die Märkte pumpen. Diese sucht sich ein Ventil und angesichts der Negativzinsen bleibt nicht mehr viel anderes.
    Was bedeutet das? Es zeigt für mich, welches enormes Potential die Aktienmärkte für die kommenden Jahre noch haben.

    Wann könnte ein solcher "Schwung" erfolgen?
    Z.B.:
    - wenn die Merkel Ära endlich vorbei ist. Viele, die jetzt Merkel und ihren Spießgesellen nach dem Mund reden, könnten in der Nach-Merkel Ära eine Trendwende vollziehen. Z.B. AKK. Das hat es immer wieder gegeben. Mit einem gewissen zeitlichen Abstand, der der Verschleierung dient, übernimmt die Union sowieso mehr oder weniger die AfD Thesen und macht sie zu ihrem eigenen Programm. Das zeigt sich immer deutlicher.

    - wenn die große Masse der Sparer in Deutschland endlich die Geduld verliert und die Enteignung realisiert. Auch dann könnte - leider für die Betroffenen mal wieder zu spät- ein neuer Run in die Aktien einsetzen.

    Auch andere Szenarien wären denkbar.

  7. #427

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von bitchplease Beitrag anzeigen
    wollte mal wissen welche Aktien ihr aktuell kauft. ...
    Ahoi, wohl am besten gar keine - Aber wie soll einst schon Henry Ford gesagt haben:

    Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.
    "Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft"
    Bertolt Brecht

  8. #428
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.774

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Das kanadische Unternehmen Vermilion Energy zahlt monatlich eine Dividende aus.
    Das US-Unternehmen York Water zahlt seit 200 Jahren jedes Quartal eine Dividende.
    Ansonsten sind Varta, Heidelberger und Commerzbank gut gestiegen.

    Wenn die doofe Quellensteuer nicht wäre.
    Gibt zwas ein Abkommen mit Kanada , aber unsere Banken haben dafür keine Lust.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aktuell: Kann sich aktuell wer bei Ebay einloggen?
    Von Gottfried im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 08:09
  2. Aktien
    Von haihunter im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 21:03
  3. Welche Produkte kauft ihr aus Griechenland?
    Von Ingeborg im Forum Europa
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 16:36
  4. Mark Mallokents Geheimtipp: Kauft irakische Aktien
    Von Mark Mallokent im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 17:26
  5. Kauft keine Aktien
    Von Baxter im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 01:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 185

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben