+ Auf Thema antworten
Seite 335 von 335 ErsteErste ... 235 285 325 331 332 333 334 335
Zeige Ergebnis 3.341 bis 3.350 von 3350

Thema: Aktien welche kauft ihr aktuell

  1. #3341
    Rucksack-Germane
    Registriert seit
    28.05.2015
    Beiträge
    2.399

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Eben. Und die Kaufkraft soll ja gleich bleiben.
    Allerdings beruht das ebenso wie bei Fiat-Geld nur auf einem Vertrauensverhältnis.
    Solange große Teile der Bevölkerung in Gold vertrauen und es als Tauschmittel akzeptieren, ist alles in Ordnung.

    Prinzipiell könnten das auch Schrauben sein oder Glasperlen.
    Es geht ums Vertrauen, nicht so sehr darum, ob man es beliebig vervielfältigen kann.

    ---
    Gott selbst hat Gold und Silber als Zahlungsmittel festgelegt. Daher wird es niemals seinen Wert verlieren. Kannst du in der Bibel nachlesen. Die bedruckten Papierfetzen werden bald wieder verschwinden.

  2. #3342
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.698

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Theoretisch kann der Goldpreis noch deutlich ansteigen.

    Aber in der Praxis werden auf Geheiß der „Politclowns“, wie heute schon, die Notenbanken intervenieren.


    Die Notenbanken werden kein Gold mehr verkaufen weil sie es für den
    Neustart brauchen.



    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Sollte diese nicht ausreichen um den Preis dauerhaft zu senken, gibt es in Deutschland das WiSiG und vielleicht wird auch das WiSiV in Kraft gesetzt. Andere Nationen dürften ähnliche Gesetze haben und die USA haben das ja schon mal praktiziert, sogar jahrzehntelang.

    D. h. es wird

    eine Devisenbewirtschaftung geben,
    (Alle Devisenbestände, Kontoguthaben, Forderungen, sonstige Vermögenswerte in Fremdwährung sind zu melden, Transaktionen zu genehmigen),

    ein Goldverbot in Privathand (also vorhandene Goldbestände werde erst mal einmal zu einem Schandpreis von Amtswegen innerhalb einer gewissen Frist „aufgekauft“ und danach einfach unentgeltlich eingezogen),

    ein Veräußerungsverbot von Immobilien.
    Das siehst Du viel zu pessimistisch.
    Welcher Staat soll das denn sein, der all diese schlimmen Dinge tut? Die BRD?
    Siehst Du, völlig unabhängig von der Frage was mit dem Goldpreis passiert, ist
    die inflationäre Zerrüttung zumindest des Teuros, unausweichlich. Das, oder kaskadierendes Bankensterben und Systemkollaps. Entweder oder, es gibt da keine Rettung mehr. Und garantiert überlebt das die BRD nicht, denn deren Kitt sind nur Massenwohlstand und Sozialstaat. Und damit ist dann erstmal Schluss.
    Und jede Nachfolgeregierung wird alle Hände voll damit zu tun haben, aus der
    Folgedepression wieder rauszukommen. Und dazu müssen sie ein möglichst freundliches Investorenklima schaffen, sonst wird das nichts.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  3. #3343
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.434

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von DeRu Beitrag anzeigen
    Gott selbst hat Gold und Silber als Zahlungsmittel festgelegt. Daher wird es niemals seinen Wert verlieren. Kannst du in der Bibel nachlesen. Die bedruckten Papierfetzen werden bald wieder verschwinden.
    Die Bibel entstand zu Zeiten der Agrargesellschaft, als Gold tatsächlich das einzige von universeller Vervielfältigung ausgeschlossene Wertmittel war.
    Mit allem anderen konnte man bescheißen bzw. den Anteil in Münzen strecken.

    Heute gibt es noch andere Möglichkeiten, z.B. Kryptowährungen, also Zahlenschlüssel auf elliptischen Kurven, demnächst wird es Quantenverschlüsselung geben, die unknackbar ist
    und damit auch als universeller Wertspeicher dienen kann.

    Es ist unwahrscheinlich, dass wir das Stadium der Informations- und Industriegesellschaft wieder verlassen und zum direkten Tauschhandel übergehen.
    Gold ist daher heute eher Spekulationsobjekt, als echte Wertanlage. Bedenke auch, dass Staaten entscheiden, mit was du zu tauschen hast. Ein Zerfall der staatlichen Macht ist in absehbarer Zeit auch nicht in Sicht.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  4. #3344
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.698

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Eben. Und die Kaufkraft soll ja gleich bleiben.
    Allerdings beruht das ebenso wie bei Fiat-Geld nur auf einem Vertrauensverhältnis.
    Solange große Teile der Bevölkerung in Gold vertrauen und es als Tauschmittel akzeptieren, ist alles in Ordnung.

    Prinzipiell könnten das auch Schrauben sein oder Glasperlen.
    Es geht ums Vertrauen, nicht so sehr darum, ob man es beliebig vervielfältigen kann.

    ---

    Doch doch. Eben weil man es nicht beliebig vervielfältigen kann, geniest es ein so großes Vertrauen.
    Es hat eben alle Geldeigenschaften.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  5. #3345
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.434

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Doch doch. Eben weil man es nicht beliebg vervielfältigen kann, geniest es ein so großes Vertrauen.
    Es hat eben alle Geldeigenschaften.
    MfG
    H.Maier
    Nein, der Emittent genießt das Vertrauen, nicht das Material.
    Ein windiger Verkäufer kann dir auch einen goldüberzogenen Wolfram-Barren andrehen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #3346
    O Tempora O Mores
    Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    3.657

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Eben. Und die Kaufkraft soll ja gleich bleiben.
    Allerdings beruht das ebenso wie bei Fiat-Geld nur auf einem Vertrauensverhältnis.
    Solange große Teile der Bevölkerung in Gold vertrauen und es als Tauschmittel akzeptieren, ist alles in Ordnung.

    Prinzipiell könnten das auch Schrauben sein oder Glasperlen.
    Es geht ums Vertrauen, nicht so sehr darum, ob man es beliebig vervielfältigen kann.

    ---
    Was Vertrauen betrifft, hat Gold eine mehrere tausende Jahre währende Historie - im Gegensatz zu ehemaligen Zahlungsmitteln wie Muscheln oder Perlen. Auch Bitcoins können dagegen gerade einmal mit 10 Jahren aufwarten - hier ist es völlig unsicher, ob sie auf lange Sicht wertbeständig sein werden. Früher wurden mal für Briefmarken und Telefonkarten größere Beträge bezahlt, die heute teilweise mehr oder weniger wertlos sind.
    "Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwenglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören." Arthur Schopenhauer

  7. #3347
    Rucksack-Germane
    Registriert seit
    28.05.2015
    Beiträge
    2.399

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Die Bibel entstand zu Zeiten der Agrargesellschaft, als Gold tatsächlich das einzige von universeller Vervielfältigung ausgeschlossene Wertmittel war.
    Mit allem anderen konnte man bescheißen bzw. den Anteil in Münzen strecken.

    Heute gibt es noch andere Möglichkeiten, z.B. Kryptowährungen, also Zahlenschlüssel auf elliptischen Kurven, demnächst wird es Quantenverschlüsselung geben, die unknackbar ist
    und damit auch als universeller Wertspeicher dienen kann.

    Es ist unwahrscheinlich, dass wir das Stadium der Informations- und Industriegesellschaft wieder verlassen und zum direkten Tauschhandel übergehen.
    Gold ist daher heute eher Spekulationsobjekt, als echte Wertanlage. Bedenke auch, dass Staaten entscheiden, mit was du zu tauschen hast. Ein Zerfall der staatlichen Macht ist in absehbarer Zeit auch nicht in Sicht.

    ---
    Also irgendwelche Shitcoins, die Hinterhofschlitzaugen in Japan programmiert haben, sind für die dich zukunftssicherer als die Geldgeschichte der gesamten Menschheit? Der ganze Shitcoin-Betrug basiert doch nur darauf dass man jemanden sucht, der einem die virtuellen Zahlen im Computer noch teurer abkauft.

  8. #3348
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.958

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Die Notenbanken werden kein Gold mehr verkaufen weil sie es für den
    Neustart brauchen.





    Das siehst Du viel zu pessimistisch.
    Welcher Staat soll das denn sein, der all diese schlimmen Dinge tut? Die BRD?
    Siehst Du, völlig unabhängig von der Frage was mit dem Goldpreis passiert, ist
    die inflationäre Zerrüttung zumindest des Teuros, unausweichlich. Das, oder kaskadierendes Bankensterben und Systemkollaps. Entweder oder, es gibt da keine Rettung mehr. Und garantiert überlebt das die BRD nicht, denn deren Kitt sind nur Massenwohlstand und Sozialstaat. Und damit ist dann erstmal Schluss.
    Und jede Nachfolgeregierung wird alle Hände voll damit zu tun haben, aus der
    Folgedepression wieder rauszukommen. Und dazu müssen sie ein möglichst freundliches Investorenklima schaffen, sonst wird das nichts.
    MfG
    H.Maier
    Zuerst einmal brauchen sie gar nichts physisch zu verkaufen. Es reichte bisher immer eine ganz kleine Andeutung, ein Räuspern, ein verziehen der Mundwinkel bzw. Minitransaktionen um das Fixing zu beeinflussen, dann gibt es noch die diversen Derivate um den Markt „zu überschwemmen“ oder zumindest damit zu drohen.

    Sicher brauchen sie für den Neuanfang Anreize, Kapital, ein günstiges Investorenklima,
    eine gute Bonität um an Kredite zu kommen.

    Und woher nimmt man das, wenn nichts mehr da ist das man dafür einsetzen kann? Von Denjenigen die noch etwas haben und diese sind wer, oder welche? Denen verkauft wird, dass nun alle zusammenhalten, den Gürtel enger schnallen, die Ärmel hochkrempeln müssen und es eine nationale Aufgabe ist seine ganze Kraft, auch Privatvermögen, dafür einzusetzen.

    Und wenn nicht kommen wir mit der Rute oder Knute um die Ecke.
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  9. #3349
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.434

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von DeRu Beitrag anzeigen
    Also irgendwelche Shitcoins, die Hinterhofschlitzaugen in Japan programmiert haben, sind für die dich zukunftssicherer als die Geldgeschichte der gesamten Menschheit? Der ganze Shitcoin-Betrug basiert doch nur darauf dass man jemanden sucht, der einem die virtuellen Zahlen im Computer noch teurer abkauft.
    Eine Zahlenkorrdinate auf einer elliptischen Kurve ist für mich sicherer als Gold, weil ich das Prinzip 1:1 nachvollziehen kann.
    Die Zukunft liegt nicht im Gold, sondern in Kryptowährungen bzw. Quantenkryptografie und einer entsprechenden Quantenwährung.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  10. #3350
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    54.684

    Standard AW: Aktien welche kauft ihr aktuell

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Eben. Und die Kaufkraft soll ja gleich bleiben.
    Allerdings beruht das ebenso wie bei Fiat-Geld nur auf einem Vertrauensverhältnis.
    Solange große Teile der Bevölkerung in Gold vertrauen und es als Tauschmittel akzeptieren, ist alles in Ordnung.

    Prinzipiell könnten das auch Schrauben sein oder Glasperlen.
    Es geht ums Vertrauen, nicht so sehr darum, ob man es beliebig vervielfältigen kann.

    ---
    Korrekt.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aktuell: Kann sich aktuell wer bei Ebay einloggen?
    Von Gottfried im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 08:09
  2. Aktien
    Von haihunter im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 21:03
  3. Welche Produkte kauft ihr aus Griechenland?
    Von Ingeborg im Forum Europa
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 16:36
  4. Mark Mallokents Geheimtipp: Kauft irakische Aktien
    Von Mark Mallokent im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 17:26
  5. Kauft keine Aktien
    Von Baxter im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 01:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 280

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben