+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Infrastruktur in Deutschland

  1. #11
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    22.794

    Standard AW: Infrastruktur in Deutschland

    Beitrag Nr9 kommt etwas wirr daher.

    Aber komplett.
    Suche Frau für alles schöne im Leben. Fahre dich auch anschliessend wieder nach Hause.






  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.140

    Standard AW: Infrastruktur in Deutschland

    Zitat Zitat von Destina Beitrag anzeigen
    zerstört duch die "Energiewende" und massiver Ausgabe der Steuergelder für "Neubürger" aus den Slums der ganzen Welt. Da war dann kein Geld mehr übrig. Für Investionen in die Infrastruktur. So wie der Morgenthauplan es vorsieht.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Haushalte in Ulmer Stadtteil Böfingen zeitweise ohne Wasser [Links nur für registrierte Nutzer]

    Rohr gebrochen: Haushalte in Koblenz zeitweise ohne Wasser [Links nur für registrierte Nutzer]

    3.000 Haushalte in Berlin-Marzahn ohne Strom [Links nur für registrierte Nutzer]

    ;-) VW und Ford initiieren 12.000 Sofortabschiebungen [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die endgültige Lösung der Sozialschmarotzerfrage [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hunderte verratene Abschiebetermine in Dresden: Fall könnte „Politisches Erdbeben“ auslösen Kommentar: "Wenn der Hund mager ist, verschwinden auch die Flöhe." [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das sind die Auswirkungen der neoliberalen Politik.

  3. #13
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    18.093

    Standard AW: Infrastruktur in Deutschland

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Er bröckelt nicht, er bricht zusammen!
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  4. #14
    Mehr Abschiebung wagen! Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Nordrhein-Kaputtistan
    Beiträge
    4.466

    Standard AW: Infrastruktur in Deutschland

    Welcher gute Ruf? Und ich meine jetzt nicht den, den die Untergangs-Honeckerette im Forder-Orient und in Affrika hat...
    Geändert von DJ_rainbow (19.03.2019 um 09:05 Uhr)
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    30.765

    Standard AW: Infrastruktur in Deutschland

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Beitrag Nr9 kommt etwas wirr daher.

    Aber komplett.
    Aber nur weil Nr. 11 verwirrt ist.
    Riecht es nach Urin, bist du in Berlin.

  6. #16
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    22.794

    Standard AW: Infrastruktur in Deutschland

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Aber nur weil Nr. 11 verwirrt ist.
    Ist chronologisch nicht möglich.
    Suche Frau für alles schöne im Leben. Fahre dich auch anschliessend wieder nach Hause.






  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    12.461

    Standard AW: Infrastruktur in Deutschland

    Zitat Zitat von Wunderbar Beitrag anzeigen
    Sie sind gegen Rentenzuschüsse an pensionierte Steuerzahler?
    Die ist aber schon klar, dass dass ein "pensionierter" Steuerzahler gar keine Rente bekommt?

    Aber selbst wenn du jetzt sagst - ein Steuerzahler in Rente - von den Steuerzuschüssen ins System hat der gute Mann (oder die gute Frau) nichts, absolut nichts.

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    12.461

    Standard AW: Infrastruktur in Deutschland

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Der halbe Bundeshaushalt geht in Soziales und das wird immer mehr, der Sinn des Steuerzahlens ist total entfremdet, das könnte man Betrug am Steuerzahler nennen, denn wo für Steuern bezahlt werden wird nicht mehr nachgekommen, wie Infrastruktur Schulen Krankenhäuser Straßen Brücken Verteidigung. Für Leistungen des Staates muss der Steuerzahler zum Teil noch zusätzlich berappen. Post und Bahn und diverse Dienstleistungen wurde privatisiert ohne das es jemals Steuersenkungen gab. Alle Politiker sagte die Privatisierung von Staatsbetrieben dient den Kunden besserer Service preiswerter und modern, Post und Bahn sind ruinös. Eine Ausnahme bildet das ehemalige Fernmelde Wesen der Post, das macht jetzt gigantische Gewinne (Telefon und Internet)
    Was erwartest Du?

    Wenn Parteien - zur Klientelbedienung - Jahr für Jahr Mrd-schwere Konsumgeschenke machen, dann fehlt das Geld eben an anderer Stelle.

    Man muss sich das einmal vor Augen halten - 2005 als die Dame aus der UIckermark zur Kanzlerin berufen wurden betrugen die Steuereinnahmen (Bund, Länder, Kommunen) in Summe 452 Mrd. € - in 2017 waren es 734 Mrd. € - ein Steuerplus von über 60% in 12 Jahren - wo ist das Geld den hinverschwunden?

    Beim Bürger angekommen? Nun, wer nur rudimentärst rechnen kann, der wird feststellen, dass die Steuerlast deutscher Arbeitnehmer in diesen 12 Jahren im Bereich von 3%-Punkten gestiegen ist - der hat es also schon einmal nicht.

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.140

    Standard AW: Infrastruktur in Deutschland

    Zitat Zitat von Destina Beitrag anzeigen
    zerstört duch die "Energiewende" und massiver Ausgabe der Steuergelder für "Neubürger" aus den Slums der ganzen Welt. Da war dann kein Geld mehr übrig. Für Investionen in die Infrastruktur. So wie der Morgenthauplan es vorsieht.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Haushalte in Ulmer Stadtteil Böfingen zeitweise ohne Wasser [Links nur für registrierte Nutzer]

    Rohr gebrochen: Haushalte in Koblenz zeitweise ohne Wasser [Links nur für registrierte Nutzer]

    3.000 Haushalte in Berlin-Marzahn ohne Strom [Links nur für registrierte Nutzer]

    ;-) VW und Ford initiieren 12.000 Sofortabschiebungen [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die endgültige Lösung der Sozialschmarotzerfrage [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hunderte verratene Abschiebetermine in Dresden: Fall könnte „Politisches Erdbeben“ auslösen Kommentar: "Wenn der Hund mager ist, verschwinden auch die Flöhe." [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich habe das Gefühl, die Infrastruktur in Deutschland, besonders in Großstädte, wird immer schlechter. Und dann verlangen die Amerikaner immer noch, das Deutschland schlechte US-Dinge einbaut und ihr umweltschädliches Fracking-Öl kauft.


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. BRD Infrastruktur im Arsch
    Von Silencer im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 21:40
  2. Die USA - Infrastruktur wie in der dritten Welt
    Von Rumpelstilz im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.07.2014, 19:30
  3. Infrastruktur in Deutschland vernachläßigt
    Von Sloth im Forum Innenpolitik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2013, 12:06
  4. Infrastruktur verrottet
    Von mick31 im Forum Deutschland
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 13:22
  5. US Infrastruktur am Ende
    Von Sloth im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 17:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

energiewende

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

infratsruktur

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben