+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 133

Thema: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt haben

  1. #1
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.105

    Standard Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt haben

    Hallo,


    Markus Frohnmaier
    Wie Putin einen „unter absoluter Kontrolle stehenden“ AfD-Abgeordneten installierte

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    Der AfD-Abgeordnete Markus Frohnmaier

    Freitag, 05.04.2019, 20:28

    Ein Bundestagsabgeordneter als russische Marionette? Interne Dokumente aus russischen Regierungskreisen legen das nahe. Demnach hat Moskau gezielt den AfD-Abgeordneten Markus Frohnmaier gefördert, um ihn in den Bundestag zu hieven. Frohnmaier werde ein „unter absoluter Kontrolle stehender Abgeordneter sein“, versprach ein internes Papier. Bislang hat der AfD-Mann das Vertrauen zurückgezahlt.

    Die russische Regierung hat zufolge versucht, weitreichenden Einfluss auf deutsche Politiker – insbesondere der AfD – zu nehmen. Nach Recherchen von „Spiegel“, ZDF, BBC und der italienischen Zeitung „La Repubblica“ belegt das ein Strategiepapier der Präsidialverwaltung von Staatschef Wladimir Putin vor der Bundestagswahl 2017. Das Papier legte Aktivitäten fest, mit denen die EU-Staaten destabilisiert und Propaganda für russische Positionen verbreitet werden sollten.
    Eines dieser Projekte war demnach die „Unterstützung“ des AfD-Politikers Markus Frohnmaier, der 2017 in den Bundestag gewählt wurde. Der damalige Vorsitzende der umstrittenen AfD-Jugendorganisation Junge Alternative (JA) fiel da schon mit russlandfreundlichen Aussagen auf. Frohnmaier „wird ein unter absoluter Kontrolle stehender Abgeordneter sein“, wird aus dem Papier zitiert….
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Trump hat die frechen Rußland-Unterstellungen durch "Demokraten" und Zion-Medien politisch locker überlebt, diese dämliche Nummer wird auch hierzulande nicht ziehen!

    kd
    „In einigen großen Städten stellen Menschen mit Migrationshintergrund schon die Mehrheit…In Frankfurt am Main ist es bereits so weit…Augsburg und Stuttgart sind die nächsten Kandidaten oder haben den Status gerade erreicht…… B.John, Ex-Ausländerbeauftragte (Tagesspiegel 06.08.2018)
    Ätsch ist aber keine Umvolkung !

  2. #2
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    23.358

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    KANN was dran sein. KÖNNTE.
    "...We are ugly, but we have the music.." (L.C.)






  3. #3
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    55.414

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Hallo,





    Trump hat die frechen Rußland-Unterstellungen durch "Demokraten" und Zion-Medien politisch locker überlebt, diese dämliche Nummer wird auch hierzulande nicht ziehen!

    kd
    Ich denke unsere Demokratie ist so wehrhaft und sicher. Wie sollen dann ausländische Regierungen Politiker bei uns in Ämter hiefen? Gewählt wird ja durchs deutsche Volk - und nicht durch die Duma. Im Übrigen eine absurde Lächerlichkeit. Als Putin würde ich mir lieber Mitglieder der Regierungsparteien kaufen anstatt unbekannte Neuankömmlinge zu sponsorn.

    Aber wie es so eben ist: die Mehrehit der Bevölkerung wird auch diesen Scheiß schlucken.

  4. #4
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    23.358

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich denke unsere Demokratie ist so wehrhaft und sicher. Wie sollen dann ausländische Regierungen Politiker bei uns in Ämter hiefen? Gewählt wird ja durchs deutsche Volk - und nicht durch die Duma. Im Übrigen eine absurde Lächerlichkeit. Als Putin würde ich mir lieber Mitglieder der Regierungsparteien kaufen anstatt unbekannte Neuankömmlinge zu sponsorn.

    Aber wie es so eben ist: die Mehrehit der Bevölkerung wird auch diesen Scheiß schlucken.
    Sucht nicht das gros der AFD-Wähler den Schulterschluss mit Russland? Gibt es da nicht eine Schnittmenge? Und wer weiß was dieser unbekannte Neuankömmling so alles kann und weiß.
    "...We are ugly, but we have the music.." (L.C.)






  5. #5
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    5.825

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    KANN was dran sein. KÖNNTE.
    So wie die Russland-Trolle, die du an jeder Ecke siehst? Ich meine, spätestens nach dem sich die Russland-Trump-Geschichte als primitive Lügenpropaganda entpuppt hat, sollte man doch in der Lage sein daraus seine Schlüsse zu ziehen und dazu zu lernen. Wobei es auch schon vorher klar war, dass es nur Mist ist.

    Nebenbei: Der Spiegel, der an der Speerspitze dieser Propagandaktion dabei ist, ist auch gleichzeitig eines der fanatistischten Putsch-Unterstützer in Russland. Da ist jeder recht, der irgendwie nützlich ist. Sei es ein mafiöser Rothschild-Apparatschik wie Chodorkowski, irgendwelche liberastischen "Intellektuellen und Künstler" oder eben ein Neonazi und "Yale-Follower" wie Nawalni. Wie schade, dass es keinen Nachfolger von Onkel Adolf gibt, Spiegel und Co. wären beim neuen Ostfeldzug sofort dabei, wenn es darum geht die Propagandafront gegen den russischen Untermenschen zu verteidigen. Was bringe ich hier den Konjunktiv, der Spiegel und Co. SIND schon dabei, siehe z.B. auch die Ukraine-Geschichte.

    Aber wenn sich der russische Untermensch in die politischen Angelegenheiten der westlichen Herrenmenschen einmischt, ja das geht natürlich gar nicht! Wo kommen wir denn dahin, wenn man da mit gleichen Maßstäben messen würde?
    "Meine erste Frau war auch debil, sie ist Pilotin geworden!"

  6. #6
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    55.414

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Sucht nicht das gros der AFD-Wähler den Schulterschluss mit Russland? Gibt es da nicht eine Schnittmenge? Und wer weiß was dieser unbekannte Neuankömmling so alles kann und weiß.
    Schulterschluss? Was für ein Nonsens. Wenn, dann ein "normales" Verhältnis.

  7. #7
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    23.358

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    So wie die Russland-Trolle, die du an jeder Ecke siehst? Ich meinte spätestens nach dem sich die Russland-Trump-Geschichte als primitive Lügenpropaganda entpuppt hat, sollte man doch in der Lage sein daraus seine Schlüsse zu ziehen und dazu zu lernen.
    War nur so ein Gedanke.
    Ich bin allerdings auch kein intimer Kenner der Szene.
    "...We are ugly, but we have the music.." (L.C.)






  8. #8
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    23.358

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Schulterschluss? Was für ein Nonsens. Wenn, dann ein "normales" Verhältnis.
    Ja.
    Von dem normalen Verhältnis über den (ideologischen) Schulterschluss bis anbiedern ist alles drin. ICH sehe da Schnittmengen.
    "...We are ugly, but we have the music.." (L.C.)






  9. #9
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.105

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Hallo,

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    könnte ein ITler das AfD-Logo auf die Flagge bringen? Danke im voraus!


    kd
    „In einigen großen Städten stellen Menschen mit Migrationshintergrund schon die Mehrheit…In Frankfurt am Main ist es bereits so weit…Augsburg und Stuttgart sind die nächsten Kandidaten oder haben den Status gerade erreicht…… B.John, Ex-Ausländerbeauftragte (Tagesspiegel 06.08.2018)
    Ätsch ist aber keine Umvolkung !

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    12.687

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Wer macht denn sein Kreuz auf dem Stimmzettel? Ich dachte eigentlich, dies wäre der Wähler?

    Gut, dies setzt einen "mündigen" Bürger voraus - und wenn man, wie in Deutschland aber auch in der EU den Bürger immer mehr entmündigt, dann ist das halt so eine Sache mit den Geistern welche man gerufen hat.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Erste Kirche/Tempel/House of one der Einheitsreligion soll eröffnet werden !
    Von Erik der Rote im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 15:42
  2. US-Wahl soll angefochten werden!
    Von Eridani im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 28.11.2016, 13:21
  3. Neonazis soll Wahl-Kandidatur verboten werden...
    Von Alfred im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 328
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 09:59
  4. Das zukünftige Deutschland? Sie haben die Wahl!
    Von Volk & Heimat im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.07.2005, 09:36
  5. Haben SPD und Gruene bei der naechsten Wahl eine Chance?
    Von Mondgoettin im Forum Deutschland
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 21:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 165

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben