+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 133

Thema: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt haben

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    11.013

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Da sollten die CDU Schranzen nur schön das Maul halten. Ich sage nur Barschel, Misstrauensvotum, DDR, Stasi !

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.410

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Hallo,





    Trump hat die frechen Rußland-Unterstellungen durch "Demokraten" und Zion-Medien politisch locker überlebt, diese dämliche Nummer wird auch hierzulande nicht ziehen!

    kd
    Focus ist sehr regierungsnah und direkt oder indirekt (über die Mitarbeit diverser Focus-Journalisten) in die Arbeit von ARD und ZDF eingebunden.

    Diese beiden Regierungssender binden mehr und mehr Zeitungen (Süddeutsche, Zeit etc.) und Journale (Spiegel, Stern etc.) in ihre Arbeit (Sendungen, Recherchen) ein. So schafft man einen Gleichklang der Meldungen und hilft gleichzeitig den Printmedien, ohne ausreichende Leser am Markt zu überleben. Was ja sehr wichtig ist .... wegen der Meinung....

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    19.710

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Focus ist sehr regierungsnah und direkt oder indirekt (über die Mitarbeit diverser Focus-Journalisten) in die Arbeit von ARD und ZDF eingebunden. ....
    Noch ganz anders. Gehoert zum Springer-Konzern:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und wer der Springer - Konzern ist, ja, RTL, ..... Die Eigentuemer sitzen auch in den USA. Alles eine Suppe, ob "Die Welt", "FAZ", "BILD", ....

  4. #14
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    63.415

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Focus ist sehr regierungsnah und direkt oder indirekt (über die Mitarbeit diverser Focus-Journalisten) in die Arbeit von ARD und ZDF eingebunden.

    Diese beiden Regierungssender binden mehr und mehr Zeitungen (Süddeutsche, Zeit etc.) und Journale (Spiegel, Stern etc.) in ihre Arbeit (Sendungen, Recherchen) ein. So schafft man einen Gleichklang der Meldungen und hilft gleichzeitig den Printmedien, ohne ausreichende Leser am Markt zu überleben. Was ja sehr wichtig ist .... wegen der Meinung....
    Mir fällt auf, wie die MSM zusammen mit den Regierungen jetzt kurz vor der Wahl das Schreckgespenst eines Rechtsrucks in der EU an die Wand malen und und alles Rechte diffamieren.


    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, Leibniz, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Nicht sicher, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, Soshana, usw.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Nordland
    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    54

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Frohnmaier... ist das nicht dieser Rassenschänder?

  6. #16
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    14.249

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Focus ist sehr regierungsnah und direkt oder indirekt (über die Mitarbeit diverser Focus-Journalisten) in die Arbeit von ARD und ZDF eingebunden.

    Diese beiden Regierungssender binden mehr und mehr Zeitungen (Süddeutsche, Zeit etc.) und Journale (Spiegel, Stern etc.) in ihre Arbeit (Sendungen, Recherchen) ein. So schafft man einen Gleichklang der Meldungen und hilft gleichzeitig den Printmedien, ohne ausreichende Leser am Markt zu überleben. Was ja sehr wichtig ist .... wegen der Meinung....
    Der FOCUS ist sehr wahrscheinlich eine Gazette, die vom BND mitaufgezogen wurde. Also letztendlich i. A. der Regierung seiner "Demokratie".
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  7. #17
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    4.320

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    So wie die Russland-Trolle, die du an jeder Ecke siehst? Ich meine, spätestens nach dem sich die Russland-Trump-Geschichte als primitive Lügenpropaganda entpuppt hat, sollte man doch in der Lage sein daraus seine Schlüsse zu ziehen und dazu zu lernen. Wobei es auch schon vorher klar war, dass es nur Mist ist.

    Nebenbei: Der Spiegel, der an der Speerspitze dieser Propagandaktion dabei ist, ist auch gleichzeitig eines der fanatistischten Putsch-Unterstützer in Russland. Da ist jeder recht, der irgendwie nützlich ist. Sei es ein mafiöser Rothschild-Apparatschik wie Chodorkowski, irgendwelche liberastischen "Intellektuellen und Künstler" oder eben ein Neonazi und "Yale-Follower" wie Nawalni. Wie schade, dass es keinen Nachfolger von Onkel Adolf gibt, Spiegel und Co. wären beim neuen Ostfeldzug sofort dabei, wenn es darum geht die Propagandafront gegen den russischen Untermenschen zu verteidigen. Was bringe ich hier den Konjunktiv, der Spiegel und Co. SIND schon dabei, siehe z.B. auch die Ukraine-Geschichte.

    Aber wenn sich der russische Untermensch in die politischen Angelegenheiten der westlichen Herrenmenschen einmischt, ja das geht natürlich gar nicht! Wo kommen wir denn dahin, wenn man da mit gleichen Maßstäben messen würde?


    In den 1990ern herrschte noch eine andere Stimmung, nicht unbedingt pro-russisch, aber auch nicht so 100% anti-russisch m.E. Es gab eine Annäherung und diskutiert wurde sachlich pro und kontra. Dann war ich ca. 20 Jahre weg aus der BRD und nunmehr sehe ich völlig verhärtete Fronten. Will man sachlich argumentieren und ist nicht 100% auf der vorgegebenen Linie, wird man sofort als "Putin-Lover" abgewertet, ähnlich wie die Nazikeule bei anderen Themen.

    Was mich besonders ärgert ist die Plattheit dieser Propaganda, die geben sich nicht mal mehr Mühe. Ist das nun Zeichen für die offene Verachtung des Wahlviehs, oder ist das Wahlvieh so verblödet, daß solche billigst Propaganda völlig ausreicht?
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  8. #18
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    8.636

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Mir fällt auf, wie die MSM zusammen mit den Regierungen jetzt kurz vor der Wahl das Schreckgespenst eines Rechtsrucks in der EU an die Wand malen und und alles Rechte diffamieren.
    Wäre für mich kein Schreckgespenst, sondern ein Wunschtraum.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.370

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    KANN was dran sein. KÖNNTE.
    Nur lustig, wenn der klebrige Claus, der ja in jeder transatlantischen Organisation, die ihn nimmt, drin ist, sich über Abhängigkeiten echauffiert.

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.370

    Standard AW: Die Schlammschlacht zur EU-Wahl ist eröffnet: Rußland soll AfD-Abgeordneten ins Amt gehievt habe

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    So wie die Russland-Trolle, die du an jeder Ecke siehst? Ich meine, spätestens nach dem sich die Russland-Trump-Geschichte als primitive Lügenpropaganda entpuppt hat, sollte man doch in der Lage sein daraus seine Schlüsse zu ziehen und dazu zu lernen. Wobei es auch schon vorher klar war, dass es nur Mist ist.

    Nebenbei: Der Spiegel, der an der Speerspitze dieser Propagandaktion dabei ist, ist auch gleichzeitig eines der fanatistischten Putsch-Unterstützer in Russland. Da ist jeder recht, der irgendwie nützlich ist. Sei es ein mafiöser Rothschild-Apparatschik wie Chodorkowski, irgendwelche liberastischen "Intellektuellen und Künstler" oder eben ein Neonazi und "Yale-Follower" wie Nawalni. Wie schade, dass es keinen Nachfolger von Onkel Adolf gibt, Spiegel und Co. wären beim neuen Ostfeldzug sofort dabei, wenn es darum geht die Propagandafront gegen den russischen Untermenschen zu verteidigen. Was bringe ich hier den Konjunktiv, der Spiegel und Co. SIND schon dabei, siehe z.B. auch die Ukraine-Geschichte.

    Aber wenn sich der russische Untermensch in die politischen Angelegenheiten der westlichen Herrenmenschen einmischt, ja das geht natürlich gar nicht! Wo kommen wir denn dahin, wenn man da mit gleichen Maßstäben messen würde?
    Gestern im ZDF sprach der Aspen Instituter Claus Kleber (der auch sonst in jeder transatlantischen Organisation drin ist) von nichts geringerem als "KRRRÖÖÄÄÄÄÄG!"! Ja, unter Krieg geht eben gar nichts mehr.

    Ich weiß, es ist Lügenpresse, aber du brauchst ja nur die ersten Sätze anhören!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Erste Kirche/Tempel/House of one der Einheitsreligion soll eröffnet werden !
    Von Erik der Rote im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 15:42
  2. US-Wahl soll angefochten werden!
    Von Eridani im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 28.11.2016, 13:21
  3. Neonazis soll Wahl-Kandidatur verboten werden...
    Von Alfred im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 328
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 09:59
  4. Das zukünftige Deutschland? Sie haben die Wahl!
    Von Volk & Heimat im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.07.2005, 09:36
  5. Haben SPD und Gruene bei der naechsten Wahl eine Chance?
    Von Mondgoettin im Forum Deutschland
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 21:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 165

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben