+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 72

Thema: Deutsche Regierung will diese Woche Beteiligung am Jemen-Krieg beschließen

  1. #51
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    1.456

    Standard AW: Deutsche Regierung will diese Woche Beteiligung am Jemen-Krieg beschließen

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Die sich in Syrien aufhaltenden Amerikaner plündern im Euphrat-Einzugsgebiet Ölobjekte und Ölvorkommen, die der legitimen syrischen Regierung gehören. Dies sagte der Chef der Hauptverwaltung des Generalstabs der russischen Streitkräfte, Generaloberst Sergej Rudskoi.

    „Neben der Ausbildung von Terrorkämpfern sind die US-Strukturen in Syrien auch mit der Plünderung von Ölobjekten und Ölvorkommen im Euphrat-Einzugsgebiet beschäftigt, die der legitimen syrischen Regierung gehören“, so Rudskoi.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und dann will auch die Deutsche Aufbau Mafia mit der GIZ und KfW dort viele Milliarden stehlen, wie es im Volker Perthes Plan: The Day After" steht = Korrumptions und Bestechungsgeschäfte mit Privatisierungen, Mobil Funk Netze usw.
    "Sputnik" wird wie "RT" vom russischen Staat finanziert. Hast du ggf. auch mal einen neutralen Bericht darüber, dass die USA in Syrien Ölvorkommen plündern?

  2. #52
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.115

    Standard AW: Deutsche Regierung will diese Woche Beteiligung am Jemen-Krieg beschließen

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    "Sputnik" wird wie "RT" vom russischen Staat finanziert.
    Wie bei uns halt.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #53
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.978

    Standard AW: Deutsche Regierung will diese Woche Beteiligung am Jemen-Krieg beschließen

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    "Sputnik" wird wie "RT" vom russischen Staat finanziert. Hast du ggf. auch mal einen neutralen Bericht darüber, dass die USA in Syrien Ölvorkommen plündern?
    Geh googeln, denn es gibt Super Berichte, wenn Journalisten vor Ort waren, wie dem verstorbenen Chef Redakteur der FAZ, oder von [Links nur für registrierte Nutzer], oder Eva Bartlett, eine kanadische Journalistin,

    'Ermordet haben die Türken dann eine US Journalistin, welche identisch wie der inzwischen in Deutschland lebenede Türkische Chef Redakteur der C. H. über die Waffenlieferungen berichtet, wo es auch auf Youtube die Durchsuchung der LKWs veröffentlicht wurden. Die Offiziere der Militär Polizei wurden Alle entlassen, welche den Skandal veröffentlichten

    Die bulgarische Investigativ-Journalistin Diljana Gajtandschijewa wurde laut eigenen Aussagen von ihrer Zeitung gefeuert, nachdem sie berichtet hatte, wie die CIA über Aserbaidschan Waffen an die Terroristen der Nusra-Front in Syrien geliefert hat.

    Kurz gesagt: Inklusive dem Sohn von Erdogan, mit dem US Terroristen Yassin Kadi, dem Recep Erdogan Financier, eigenen Tankern mit Öl Geschäften ist Alles gut dokumentiert. Ist halt wie mit dem Sohn des US Verbrechers, Jo Biden, Krieg ist gut für das eigene Geschäft der Familie und das Auswärtige Amt ist bei der 3 Milliarde € , welche gemeinsam mit Banditen, Kopfabschneidern, Terroristen gestohlen werden, denn die Summe hat das Auswärtige Amt selbst veröffentlicht. Wo das Geld verblieben ist, will man aber nicht belegen, weil das Auswärtige Amt, eine "Camorra" identische Verbrecher Organisation ist, welche überall mitmischte mit Waffen und Entwicklungshilfe

  4. #54
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    907

    Standard AW: Deutsche Regierung will diese Woche Beteiligung am Jemen-Krieg beschließen

    Zitat Zitat von Anmax Beitrag anzeigen
    Die Deutsche Regierung will diese Woche Beteiligung am Jemen-Krieg beschließen

    Kabinett will diese Woche Beteiligung an Jemen-Mission beschließen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jemen Mission Deutschland beteiligt sich mit Soldaten und Polizisten
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Na super, wir bezahlen für einen Krieg (den brutalsten und am meisten verschwiegensten Krieg der letzten Jahrzehnte) der uns nichts nützt bzw. sogar schadet, und am Ende dürfen wir noch für die Flüchtlinge bezahlen, die wir dadurch ernten. Was man für das Geld alles machen könnte, dass unsere Regierung verschwendet.

    Wir werden uns aber auch bei diesem Krieg nicht die Finger schmutzig machen. Allenfalls ein paar Aufklärungsflüge, Spionage betreiben im Namen des Krieges, Organisation von Ärzten, Ausbildung von Putzfrauen. Die Finger machen sich nur andere dreckig. Also ich finde, dann sollten wir uns doch besser ganz aus dem Krieg raushalten, gerade weil wir so eine rühmliche Vergangenheit haben.

  5. #55
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    1.456

    Standard AW: Deutsche Regierung will diese Woche Beteiligung am Jemen-Krieg beschließen

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Die sich in Syrien aufhaltenden Amerikaner plündern im Euphrat-Einzugsgebiet Ölobjekte und Ölvorkommen, die der legitimen syrischen Regierung gehören. Dies sagte der Chef der Hauptverwaltung des Generalstabs der russischen Streitkräfte, Generaloberst Sergej Rudskoi.

    „Neben der Ausbildung von Terrorkämpfern sind die US-Strukturen in Syrien auch mit der Plünderung von Ölobjekten und Ölvorkommen im Euphrat-Einzugsgebiet beschäftigt, die der legitimen syrischen Regierung gehören“, so Rudskoi.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und dann will auch die Deutsche Aufbau Mafia mit der GIZ und KfW dort viele Milliarden stehlen, wie es im Volker Perthes Plan: The Day After" steht = Korrumptions und Bestechungsgeschäfte mit Privatisierungen, Mobil Funk Netze usw.
    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    "Sputnik" wird wie "RT" vom russischen Staat finanziert. Hast du ggf. auch mal einen neutralen Bericht darüber, dass die USA in Syrien Ölvorkommen plündern?
    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Geh googeln, denn es gibt Super Berichte, wenn Journalisten vor Ort waren, wie dem verstorbenen Chef Redakteur der FAZ, oder von [Links nur für registrierte Nutzer], oder Eva Bartlett, eine kanadische Journalistin,

    'Ermordet haben die Türken dann eine US Journalistin, welche identisch wie der inzwischen in Deutschland lebenede Türkische Chef Redakteur der C. H. über die Waffenlieferungen berichtet, wo es auch auf Youtube die Durchsuchung der LKWs veröffentlicht wurden. Die Offiziere der Militär Polizei wurden Alle entlassen, welche den Skandal veröffentlichten

    Die bulgarische Investigativ-Journalistin Diljana Gajtandschijewa wurde laut eigenen Aussagen von ihrer Zeitung gefeuert, nachdem sie berichtet hatte, wie die CIA über Aserbaidschan Waffen an die Terroristen der Nusra-Front in Syrien geliefert hat.

    Kurz gesagt: Inklusive dem Sohn von Erdogan, mit dem US Terroristen Yassin Kadi, dem Recep Erdogan Financier, eigenen Tankern mit Öl Geschäften ist Alles gut dokumentiert. Ist halt wie mit dem Sohn des US Verbrechers, Jo Biden, Krieg ist gut für das eigene Geschäft der Familie und das Auswärtige Amt ist bei der 3 Milliarde € , welche gemeinsam mit Banditen, Kopfabschneidern, Terroristen gestohlen werden, denn die Summe hat das Auswärtige Amt selbst veröffentlicht. Wo das Geld verblieben ist, will man aber nicht belegen, weil das Auswärtige Amt, eine "Camorra" identische Verbrecher Organisation ist, welche überall mitmischte mit Waffen und Entwicklungshilfe

    Warum muss ich nun googlen gehn? Du solltest doch deine Behauptung, dass die Amerikaner, die sich in Syrien aufhalten und dort Ölvorkommen plündern, neutral belegen und nicht einfach durch s.g. russische Propaganda Presse in den Raum stellen. Wenn man von Amerikanern in Syrien schreibt, dann muss es sich wohl um amerikanisches Militär handeln und ich glaube nicht, dass sich amerikanische Soldaten mit Ölförderungen, Öl-Abfüllungen usw. beschäftigen.

  6. #56
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.464

    Standard AW: Deutsche Regierung will diese Woche Beteiligung am Jemen-Krieg beschließen

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    "Sputnik" wird wie "RT" vom russischen Staat finanziert. Hast du ggf. auch mal einen neutralen Bericht darüber, dass die USA in Syrien Ölvorkommen plündern?
    Lieber Himmel - das war doch schon während und nach dem Irakkrieg so. Sie plünderten nicht nur die Ölprokekte und -vorkommen, sondern auch Kunstschätze. Bei all der Plünderei haben sie immer noch nicht die Massenvernichtungswaffen gefunden...
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller

  7. #57
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.464

    Standard AW: Deutsche Regierung will diese Woche Beteiligung am Jemen-Krieg beschließen

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Wir werden uns aber auch bei diesem Krieg nicht die Finger schmutzig machen. Allenfalls ein paar Aufklärungsflüge, Spionage betreiben im Namen des Krieges, Organisation von Ärzten, Ausbildung von Putzfrauen. Die Finger machen sich nur andere dreckig. Also ich finde, dann sollten wir uns doch besser ganz aus dem Krieg raushalten, gerade weil wir so eine rühmliche Vergangenheit haben.
    Es kommt darauf an, was du unter "die Finger dreckig machen" verstehst. Für mich macht sich Jeder, der dort mitmischt "die Finger dreckig". Was geht D der Krieg im Jemen an? Welche Funktionen hätten "Ärzte" dort? Etwa solche, wie die Weisshelme?
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller

  8. #58
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.745

    Standard AW: Deutsche Regierung will diese Woche Beteiligung am Jemen-Krieg beschließen

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Wir werden uns aber auch bei diesem Krieg nicht die Finger schmutzig machen. Allenfalls ein paar Aufklärungsflüge, Spionage betreiben im Namen des Krieges, Organisation von Ärzten, Ausbildung von Putzfrauen. Die Finger machen sich nur andere dreckig. Also ich finde, dann sollten wir uns doch besser ganz aus dem Krieg raushalten, gerade weil wir so eine rühmliche Vergangenheit haben.
    Eine direkte Kriegsbeteiligung der Bunteswehr wäre für die anderen Verbündeten viel zu riskant.
    Mit ein Grund, warum bspw. Israel den "Schutz" der deutschen Wehr dankend ablehnt...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  9. #59
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    907

    Standard AW: Deutsche Regierung will diese Woche Beteiligung am Jemen-Krieg beschließen

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Es kommt darauf an, was du unter "die Finger dreckig machen" verstehst. Für mich macht sich Jeder, der dort mitmischt "die Finger dreckig". Was geht D der Krieg im Jemen an? Welche Funktionen hätten "Ärzte" dort? Etwa solche, wie die Weisshelme?
    Ich meine damit, daß wir nicht im Düsenjet sitzen und Bomben abwerfen, nicht im Panzer sitzen und Häuser wegballern, keine eigenen Leute mit Gewehren sehen, die auf den Feind schießen. Wir machen die Arbeit, die zu Recht keine Wertschätzung genießt. So nach dem Motto, ihr seid nun mal da, ihr seid zwar für nichts zu gebrauchen, dann macht halt die Toiletten sauber. Ist meine freie Übersetzung wie die Amerikaner über die Deutschen denken.

  10. #60
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    907

    Standard AW: Deutsche Regierung will diese Woche Beteiligung am Jemen-Krieg beschließen

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Eine direkte Kriegsbeteiligung der Bunteswehr wäre für die anderen Verbündeten viel zu riskant.
    Mit ein Grund, warum bspw. Israel den "Schutz" der deutschen Wehr dankend ablehnt...
    Unsere Gerätschaft funktioniert doch sowieso nicht. Hubschrauber, Jets, Panzer stehen alle in der Werkstatt und wenn es darauf ankommt, dann ist unsere Bundeswehr hilflos unterlegen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Shiiten übernehmen Jemen? Regierung tritt zurück. USA sauer
    Von Brathering im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 10.08.2015, 19:39
  2. USA stützen Regierung im Jemen
    Von Springpfuhl im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 11:47
  3. R.I.P. to the Fallen. 28 gefallene Soldaten diese Woche
    Von Steiner im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 14:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 128

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben