+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: 20% arme Kinder - "Eine Schullaufbahn in Deutschland ist extrem aufwendig"?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.806

    Standard 20% arme Kinder - "Eine Schullaufbahn in Deutschland ist extrem aufwendig"?

    Fast jedes fünfte Kind in Nürnberg lebt in Armut

    Laut des aktuellen Familienberichts der Stadt lebt fast jedes fünfte Kind in Nürnberg von Hartz IV (bundesweit ist es jedes sechste). Das sind 18,2 Prozent aller Mädchen und Jungen unter 18 Jahren. Insgesamt waren über 8000 Familien auf diese Leistung angewiesen.

    Wieviele von diesen Familien einen Migrationshintergrund haben bzw. Ausländer sind, kann man sich ja denken (2/3 der "Nürnberger" sind Fremde).

    Armut bedeutet aber nicht nur den Mangel an Geld. Sie zeigt sich auch an beengtem Wohnraum und schlechteren Vierteln.

    Hier finden nicht mal gutbezahlte Normals in "besseren" Vierteln ein Wohnung!

    Arme Kinder bleiben häufiger sitzen und haben wenig Chancen, Talente entfalten zu können.

    Wer ist schuld? Die "Armut"? Die Lehrer? Oder einfach nur die Eltern?!

    Die jüngste Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS) belegt aber auch, dass Kinder aus sozial schwachen Familien in schlechterer gesundheitlicher Verfassung sind.

    Schuld: Die Zuckerindustrie!

    2006 hatte die Stadtmission ihr Projekt "Chancen für junge Menschen" aufgelegt. Es bietet Orte, Förderprogramme, aber auch die Möglichkeit, etwas Sinnvolles in der Freizeit zu unternehmen.

    Fazit: Wenn man "arm" ist, dann kann man in seiner Freizeit also nur "Nichtsinnvolles" machen?

    "Eine Schullaufbahn in Deutschland ist extrem aufwendig", sagt Alexandra Frittrang, die das "Chancen"-Projekt leitet.



    Marias Förderunterricht trägt längst Früchte. "Mein letztes Zeugnis war richtig gut", sagt sie. Ihr Traum vom "Quali" ist somit in greifbarer Nähe und damit auch ihr Berufswunsch.

    Wieso müssen Migrantenkinder gefördert werden? Wieso ist ein primitiver Quali ein "Traum"?

    Beim Chance-Team ist man stolz, dass mancher Schützling auch den Sprung auf die Realschule oder sogar aufs Gymnasium schafft.

    Mancher = 1%

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.879

    Standard AW: 20% arme Kinder - "Eine Schullaufbahn in Deutschland ist extrem aufwendig"?

    Die Eltern denken nur an sich , und haben "Ankerkinder" ,
    damit die Eltern eine Positive Perspektive haben .

    Wenn deren Kinder volljährig werden , sind 20 Jahre herumschmarotzt ,
    und mit Ausblick auf weitere 20+ Jahre .

    Was deren Kinder machen , ist den Eltern "scheißegal" .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Viele Kinder gehen hungrig zur Schule": Empörender UN-Bericht über soziale Lage in Deutschland
    Von Kaktus im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 12.11.2018, 13:39
  2. Genaration Komasuff: Deutschland droht eine "Demenz-Welle"
    Von Sloth im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 09:41
  3. Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 01:01
  4. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28
  5. Immer mehr arme Kinder in Deutschland !
    Von Quo vadis im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 22:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 31

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben