+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 100

Thema: Warum Deutsche krank sind

  1. #1
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    48.267

    Standard Warum Deutsche krank sind

    An folgendem Fall erkenne ich exemplarisch die (in meinen Augen) unheilbare Psychose der Deutschen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kurzzusammenfassung: Ein nach Oberbayern zugezogenes Ehepaar aus Norddeutschland klagt gegen Kuhglockenlärm.

    Soweit so gut. Was mir bei der Sache aber auffällt ist folgendes:

    – Deutsche trauen sich nur zu klagen, wenn es gegen Deutsche geht
    – Hätte das Ehepaar auch geklagt wenn in ihrer Nachbarschaft ein „Mili Görüs Kulturzentrum“ für Lärm sorgen würde?
    – Landtagspräsidentin Aigner ergreift Partei für die Alteingesessenen im Thema Kuhglockenlärm. Wo aber ist ihre klare Solidarität wenn sich hier Kanacken was rausnehmen wie zum Beispiel aktuell der Burkini in Schwimmbad–Fall?

    Für mich ganz klar ein deutscher Psychosenfall. Um uns herum Verfall, Invasion, Müll und Gewalt, aber gegen Kuhglockenlärm klagen......
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    31.567

    Standard AW: Warum Deutsche krank sind

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    An folgendem Fall erkenne ich exemplarisch die (in meinen Augen) unheilbare Psychose der Deutschen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kurzzusammenfassung: Ein nach Oberbayern zugezogenes Ehepaar aus Norddeutschland klagt gegen Kuhglockenlärm.

    Soweit so gut. Was mir bei der Sache aber auffällt ist folgendes:

    – Deutsche trauen sich nur zu klagen, wenn es gegen Deutsche geht
    – Hätte das Ehepaar auch geklagt wenn in ihrer Nachbarschaft ein „Mili Görüs Kulturzentrum“ für Lärm sorgen würde?
    – Landtagspräsidentin Aigner ergreift Partei für die Alteingesessenen im Thema Kuhglockenlärm. Wo aber ist ihre klare Solidarität wenn sich hier Kanacken was rausnehmen wie zum Beispiel aktuell der Burkini in Schwimmbad–Fall?

    Für mich ganz klar ein deutscher Psychosenfall. Um uns herum Verfall, Invasion, Müll und Gewalt, aber gegen Kuhglockenlärm klagen......
    Solche Leute kann man getrost als zutiefst bösartig bezeichnen!
    Worin diese Bösartigkeit wiederrum fußt, darüber könnte man diskutieren!

    Ich denke, daß sie derart mit Schuld und Hass sozialisiert und durchsetzt sind, daß sie glauben, sie müßten sich an der eigenen Kultur abarbeiten, bzw. ihre eigene Sühne betreiben, sich an ihren Vorfahren rächen, indem sie diese eigene Kultur beseitigen!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.495

    Standard AW: Warum Deutsche krank sind

    Bist du ein Deutscher?

  4. #4
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    48.267

    Standard AW: Warum Deutsche krank sind

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Bist du ein Deutscher?
    Ja. Deswegen schmerzt mich der Krankheitsbefall meines Volkes so sehr.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  5. #5
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    48.267

    Standard AW: Warum Deutsche krank sind

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Solche Leute kann man getrost als zutiefst bösartig bezeichnen!
    Worin diese Bösartigkeit wiederrum fußt, darüber könnte man diskutieren!

    Ich denke, daß sie derart mit Schuld und Hass sozialisiert und durchsetzt sind, daß sie glauben, sie müßten sich an der eigenen Kultur abarbeiten, bzw. ihre eigene Sühne betreiben, sich an ihren Vorfahren rächen, indem sie diese eigene Kultur beseitigen!
    Genau so sehe ich es auch!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  6. #6
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.062

    Standard AW: Warum Deutsche krank sind

    Gutes Beispiel.
    Aber die Frage aus der Fadenüberschrift bleibt schwer zu klären.

    "WIE krank Deutsche sind" trifft es eher.
    Generell beschweren sich Deutsche ja gerne bei Landsleuten und-/oder kacken sie an. Bei Ausländern halten sie meist die Fresse.
    Sei vorsichtig was du dir wünschst - Es könnte wahr werden.






  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.011

    Standard AW: Warum Deutsche krank sind

    na, immer bloss schön nach unten treten, oder halt auf dem gleichen level, aber niemals nach oben...
    W-H-A-T A-B-O-U-T T-H-E B-U-S ?

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.711

    Standard AW: Warum Deutsche krank sind

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Solche Leute kann man getrost als zutiefst bösartig bezeichnen!
    Worin diese Bösartigkeit wiederrum fußt, darüber könnte man diskutieren!

    Ich denke, daß sie derart mit Schuld und Hass sozialisiert und durchsetzt sind, daß sie glauben, sie müßten sich an der eigenen Kultur abarbeiten, bzw. ihre eigene Sühne betreiben, sich an ihren Vorfahren rächen, indem sie diese eigene Kultur beseitigen!
    Du triffst es wahrscheinlich. Als Einheimischer würde ich solche Zugereisten schneiden und keinen Zweifel daran lassen, dass sie mir niemals willkommen sein werden.
    Die Ablehnung muss überall spürbar sein, beim Einkaufen, beim Spaziergang, sie dürfen sich niemals wie daheim fühlen.

    Irgendetwas sagt mir auch, dass diese fordernden Nordlinge kein Problem damit haben, wenn sich Südlinge bei uns aufführen wie der letzte Dreck, der sie sind.
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.496

    Standard AW: Warum Deutsche krank sind

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    An folgendem Fall erkenne ich exemplarisch die (in meinen Augen) unheilbare Psychose der Deutschen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kurzzusammenfassung: Ein nach Oberbayern zugezogenes Ehepaar aus Norddeutschland klagt gegen Kuhglockenlärm.

    Soweit so gut. Was mir bei der Sache aber auffällt ist folgendes:

    – Deutsche trauen sich nur zu klagen, wenn es gegen Deutsche geht
    – Hätte das Ehepaar auch geklagt wenn in ihrer Nachbarschaft ein „Mili Görüs Kulturzentrum“ für Lärm sorgen würde?
    – Landtagspräsidentin Aigner ergreift Partei für die Alteingesessenen im Thema Kuhglockenlärm. Wo aber ist ihre klare Solidarität wenn sich hier Kanacken was rausnehmen wie zum Beispiel aktuell der Burkini in Schwimmbad–Fall?

    Für mich ganz klar ein deutscher Psychosenfall. Um uns herum Verfall, Invasion, Müll und Gewalt, aber gegen Kuhglockenlärm klagen......
    Die Kuhglocke wird durch einen Muezzinruf ersetzt und schon sind alle zufrieden

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    31.567

    Standard AW: Warum Deutsche krank sind

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    Du triffst es wahrscheinlich. Als Einheimischer würde ich solche Zugereisten schneiden und keinen Zweifel daran lassen, dass sie mir niemals willkommen sein werden.
    Die Ablehnung muss überall spürbar sein, beim Einkaufen, beim Spaziergang, sie dürfen sich niemals wie daheim fühlen.

    Irgendetwas sagt mir auch, dass diese fordernden Nordlinge kein Problem damit haben, wenn sich Südlinge bei uns aufführen wie der letzte Dreck, der sie sind.
    Kommt darauf an, wie sich jemand verhält!
    Aber, es ist schon auffällig, daß viele Deutsche sich derartig entblöden!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum sind deutsche Polizeiuniformen so hässlich?
    Von Feldmann im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 20:01
  2. Warum Deutsche scheisse sind!
    Von sunbeam im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 14:04
  3. Warum sind Deutsche so Gierig ?
    Von rebelist im Forum Deutschland
    Antworten: 367
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 22:20
  4. Warum Deutsche scheisse sind!
    Von sunbeam im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 14:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 152

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben