+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 104

Thema: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.043

    Standard "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Die Grünen in Donauwörth haben offenbar in ihrem Kreisverbandsbüro Plakate ausgestellt, auf denen tatsächlich "Tod dem weißen, deutschen Mann" steht. Zumindest laut einiger Facebook-Gruppen und Weltnetzseiten. Fake oder echt? Was meint ihr? Selbst im Fakefall gibt es ja längst ähnlich lautende Aussagen aus den Reihen der Grünenbande - und gleichlautende Hetze aus den Reihen der Antifa, die ja bundesweit eng mit den Grünen zusammenarbeitet.

    Ganz ehrlich, mich wundert in dieser BRD nichts mehr. Wenn das wirklich echte Grünen-Plakate sind, dann würde ich viel dafür geben, auf diese Kriegserklärung richtig antworten zu können...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  2. #2
    Kabongo Mpenza Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    20.794

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Sieht nicht nach Fake aus


  3. #3
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    20.210

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Sieht nicht nach Fake aus

    Das kann auch von "Rechten" von außen ans Fenster geklebt worden sein, um kompromittierende Fotos zu machen. Eine ähnliche Aktion gab es ja schon vor einem AfD-Büro.
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.677

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Das kann auch von "Rechten" von außen ans Fenster geklebt worden sein, um kompromittierende Fotos zu machen. Eine ähnliche Aktion gab es ja schon vor einem AfD-Büro.
    Paßt aber zu dem links daneben. In einem Rechtsstaat wäre das eine Straftat

  5. #5
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.927

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Paßt aber zu dem links daneben. In einem Rechtsstaat wäre das eine Straftat
    In einem "Links-Staat" gibt es "Links-Philosophie" ,
    und eine Philosophie wäre es , den Steuerdiebstahl
    weitaus höher zu bestrafen , als Mord und Todschlag .

    "Sanctuary Cities" für Todschläger hatte es schon im Alten Testament
    gegeben , und Juden sind in den USA erfolgreich ( z.B. Rahm Emanuel als
    Borg-Meester von Chicago ) .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  6. #6
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.026

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Das kann auch von "Rechten" von außen ans Fenster geklebt worden sein, um kompromittierende Fotos zu machen. Eine ähnliche Aktion gab es ja schon vor einem AfD-Büro.
    Es sieht so aus, dass es von außen rangeklebt wurde. So witzig solche Aktionen auch sind, so kontraproduktiv sind sie auch.

    Denn der gewöhnliche Durchschnitts-Passant versteht das sowieso nicht, und die grünen Schwachmaten können sich dann wieder rausreden, dass dies alles ja nur Verschwörungstheorie sei.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  7. #7
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.435

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Das kann auch von "Rechten" von außen ans Fenster geklebt worden sein, um kompromittierende Fotos zu machen. Eine ähnliche Aktion gab es ja schon vor einem AfD-Büro.
    So wie die "Linken" ihre Hakenkreuze an Hauswände schmieren (?)...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  8. #8
    Kein Raum f.d. Schwachen! Benutzerbild von WikingerWolf
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Čá
    Beiträge
    907

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Sieht nicht nach Fake aus

    Das Photo sieht auf jeden Fall echt aus, und Donauwörth ist eine kleine Stadt in Bayern in der Nähe von Ingolstadt.

    Typisch für bayerische Städte sind die "Hölzer" rechts und links am Fenster, mit denen die Fenster zugeklappt werden können!
    Dieses erkennt man sehr schön an dem Photo auf der Querstrasse.

    Aber hier mal ein anderes PLAKAT der Grünen, was deren eigene Gesinnung offenbart, und was uns allen noch bevorsteht, sollten die einmal an die Regierung kommen

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    3.382

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von WikingerWolf Beitrag anzeigen
    Das Photo sieht auf jeden Fall echt aus, und Donauwörth ist eine kleine Stadt in Bayern in der Nähe von Ingolstadt.

    Typisch für bayerische Städte sind die "Hölzer" rechts und links am Fenster, mit denen die Fenster zugeklappt werden können!
    Dieses erkennt man sehr schön an dem Photo auf der Querstrasse.

    Aber hier mal ein anderes PLAKAT der Grünen, was deren eigene Gesinnung offenbart, und was uns allen noch bevorsteht, sollten die einmal an die Regierung kommen
    Zu dem linken Bild – Ist man einmal durch das Schwarze ist es wie zu Hause .
    Einige kennen mich - viele können mich.

  10. #10
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    7.024

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Sieht nicht nach Fake aus
    Ne, ganz und gar nicht !
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie
    Von Reconquista im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1307
    Letzter Beitrag: 14.09.2019, 17:59
  2. Sammelstrang: Der Krieg gegen den weißen Mann
    Von Smultronstället II. im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 11.08.2019, 16:57
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 21:59
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 10:35
  5. Erster hauptamtlicher Stasi-Mann im Deutschen Bundestag
    Von Würfelqualle im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 20:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 162

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben