+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 104

Thema: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.485

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Ob die Plakate echt ist egal, ich denke mal dass die meisten Menschen den Grünen die auf dem Plakat gemachte Aussage vollumfänglich zutrauen. Wem sonst!
    Ist auch so!
    Geht mir ganz oft so bei denen: Ich kann Nachricht und Satire nicht mehr unterscheiden...
    “Es ist kein Verbrechen volkswirtschaftlich ungebildet zu sein, alles in allem ist es ein spezialisiertes Lehrfach und eines, welches die meisten Leute als »schwarze Wissenschaft« ansehen. Aber es ist ganz und gar unverantwortlich eine laute, lärmende Meinung zu ökonomischen Fragen zu haben, während man sich in diesem Zustand der Unwissenheit befindet.” Murray Rothbard: Egalitarianism as a revolt against nature

  2. #42
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.364

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Der menschliche Abschaum ist auf jeden Fall gösser als man denkt. siehe hier [Links nur für registrierte Nutzer] kann noch mehr liefern, wobei ich hier nicht pornografisch werden darf.

    Lt Grünen sollen Weisse abtreiben, als Geschwister sich vermehren ( Risiko von Behinderung ) Behinderte sollen sich vermehren.

    So kann man den Weissen ausmerzen, ala Dr Mengele. Braucht gar kein Tschernobyl für Fehlgeburten.

    All das war kein fake, sondern reale Äusserungen.
    Und hier das Ergebnis einer solchen Vermehrung:

    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.337

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von Väterchen Frost Beitrag anzeigen
    Ich finde, weiße Männer sollten jetzt komplett Front gegen die weißen Dummschwätzerinnen a la Dorfschranze Katharina Schulze machen. Null Unterstützung und bei jeder sich bietenden Gelegenheit voll kontra. Ich nehme auch nicht an, dass 20 % der bayrischen Männer das grüne Gesindel gewählt haben. In den städtischen Ballungszentren, vor allem dann sicherlich München, haben die "hochgebildeten" zugezogenen Dumpfbackinnen, die wegen des Arbeitsplatzes nach Bayern und nach München gekommen sind, aus Protest gegen die ihnen nicht nach der strunzummen Kodderschnauze quatschenden bajuwarischen Ureinwohner - ich schätze mal, welchen Geschlechts auch immer - im Übermaß grün gewählt.

    Borniert, wie vor allem junge weiße Frauen nun einmal sind, machen sie sich nicht ansatzweise klar, dass vielleicht dieses bairische "Anderssein" ein Grund dafür ist, dass sie mit ihrem Master in Laberologie und Dummschätzertum dort den Arbeitsplatz bekommen konnten, den es in Berlin, Marburg, Hannover, Göttingen oder wo auch immer nicht mehr für sie gab. Nun sägen diese Schreckschrauben nach Frauenunart an den Ästen, auf denen sie sitzen und von denen aus sie keifen.

    Was den Nachschub an Schwarzen aus Nordafrika anlangt, trifft es zwar zu, dass die Schiffe, auf denen die kostbare Fracht nach Europa transportiert werden soll und wird, sicherlich von Männern gebaut worden sind. Aber angesichts der großartigen Leistungen von Frauen in Bereich des Nautikwesens - wie unlängst von norwegischen Marine-Offizösen auf einer topmodernen, sicher von Männern erbauten, Fregatte unter Beweis gestellt, die diese taffen modernen Frauen mal eben so mir nichts dir nichts auf die Rockies gesetzt haben - hätte ich wenig Sorge, dass zu viele unter weiblichen Kommando stehende Schiffe Europa überhaupt erreichen.
    Wenn ich Schiffe und Frauen in einem Satz lese, muss ich unweigerlich an die Gorch Fock denken. Auch hier wollte man das Mannsein bei Frauen erzwingen. Das Experiment ist bekanntlich kläglich gescheitert.

  4. #44
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    18.009

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Finde ich gut. Wann wird Hofreiter gehängt?
    Da brauchts dann aber schon einen gescheiten Strick, der den aushält.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  5. #45
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    49.732

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Da brauchts dann aber schon einen gescheiten Strick, der den aushält.
    Ich weiß ja nicht welche kranken Tötungsarten in den Köpfen der JungGrünInnen rumschwirren, die werden schon Lösungen haben wie weiße Deutsche kalt gemacht werden sollen.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  6. #46
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.364

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann !"

    Sind damit auch Jürgen Trittin, Joschka Fischer, Volker Beck, Anton Hofreiter, Konstantin von Notz, Cem Özdemir, Hans-Christian Ströbele, und Robert Habeck gemeint ?
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  7. #47
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    49.732

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann !"

    Sind damit auch Jürgen Trittin, Joschka Fischer, Volker Beck, Anton Hofreiter, Konstantin von Notz, Cem Özdemir, und Robert Habeck gemeint ?
    Cem ist Türke. Cem darf leben!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  8. #48
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.364

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Cem ist Türke. Cem darf leben!
    Cem hat 1981 die deutsche Staatsangehörigkeit beantragt, und inzw. auch erhalten.
    Cem ist demnach ein "Passdeutscher", und darf daher nicht getötet werden.

    Die Grünen sollten bei ihrem Hass aufpassen, dass sie nicht die eigenen Parteifreunde über die Klinge springen lassen.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  9. #49
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.037

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht welche kranken Tötungsarten in den Köpfen der JungGrünInnen rumschwirren, die werden schon Lösungen haben wie weiße Deutsche kalt gemacht werden sollen.
    Die GrünINNEn haben Zeit.

    Sie lassen den weißen Mann erstnoch arbeiten, bis er kinderlos tot umfällt. Jemand muß ihnen ja den Wohlstand generieren.

  10. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    664

    Standard AW: Grüne: "Tod dem weißen, deutschen Mann!"

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Wenn ich Schiffe und Frauen in einem Satz lese, muss ich unweigerlich an die Gorch Fock denken. Auch hier wollte man das Mannsein bei Frauen erzwingen. Das Experiment ist bekanntlich kläglich gescheitert.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie
    Von Reconquista im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1307
    Letzter Beitrag: Gestern, 17:59
  2. Sammelstrang: Der Krieg gegen den weißen Mann
    Von Smultronstället II. im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 11.08.2019, 16:57
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 21:59
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 10:35
  5. Erster hauptamtlicher Stasi-Mann im Deutschen Bundestag
    Von Würfelqualle im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 20:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 162

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben