+ Auf Thema antworten
Seite 30 von 32 ErsteErste ... 20 26 27 28 29 30 31 32 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 291 bis 300 von 313

Thema: Assange verhaftet

  1. #291
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    5.225

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Das ist aber nicht das einzige Beispiel von Verrat. Verrat kann auch sein, wenn ich einen Familienclanmitglied decken würde, bei dem ich weiß, dass er hochkriminell ist, nur weil mir seit frühester Kindheit eingetrichtert würde, dass man kein Familienmitglied verrät. Mit so einem tribalem Denken kann man sicher nicht die nächste Evolutionsstufe zünden.

    Aber die Zeit des J. Assange war wohl noch nicht gekommen. Auch heute noch gilt in weiten Teilen der Bevölkerung Verrat als schlimmer als Strafe und Gerechtigkeit. Das ganze BRD-Regime ist der größte Verräter, den es jemals auf deutschem Boden gegeben hat. Das Volk will weiter kleingeistiger Untertan bleiben.
    Da ergibt sich dann ein Konflikt zwischen zwei Entitaeten denen gegenueber eine Treueverpflichtung besteht. In Deinem Beispiel Familie und Staat.

    Was das BRD-Regime treibt, sehe ich auch als Verrat. Nur wie Du sagst, erkennen viele das noch nicht.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #292
    Schlumpfinchenfreund Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    5.791

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Das ist aber nicht das einzige Beispiel von Verrat. Verrat kann auch sein, wenn ich einen Familienclanmitglied decken würde, bei dem ich weiß, dass er hochkriminell ist, nur weil mir seit frühester Kindheit eingetrichtert würde, dass man kein Familienmitglied verrät. Mit so einem tribalem Denken kann man sicher nicht die nächste Evolutionsstufe zünden.

    Aber die Zeit des J. Assange war wohl noch nicht gekommen. Auch heute noch gilt in weiten Teilen der Bevölkerung Verrat als schlimmer als Strafe und Gerechtigkeit. Das ganze BRD-Regime ist der größte Verräter, den es jemals auf deutschem Boden gegeben hat. Das Volk will weiter kleingeistiger Untertan bleiben.
    Mit dieser Einschätzung bin ich d'accord. Als Ergänzung zu meinen obigen Beiträgen: Man ist kein Verräter, wenn man Verräter verrät.
    If all of the dead allied soldiers could see their countries now, they would have thrown down their weapons and fought with the Germans.
    (D. Irving)

  3. #293
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.370

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob du mich richtig verstehst. Wie ist es denn mit dem Umkehrschluss: Nicht verraten um jeden Preis kann nur, wer tendenziell ein falscher Mensch ist. Ich stand schon mal vor der Wahl, ob ich meinen Chef wegen Veruntreuung und Duldung jahrelangem Drogenhandels im Betrieb anzeige, oder meine Ehre verrate. Denn wer sich selbst aufgibt, nur um einen Verbrecher zu decken, nur weil derjenige Macht über ihn hat, ist ein viel schlimmerer Verräter, als jemand mit wahrhaftiger Ehre gegenüber sich selbst.

    Ich hatte mal einen seltsamen Konflikt, wo eine türkische Babysitterin auf meine Kosten in die Türkei telefoniert hat, für knapp 100 EUR. Als ich ihren Vater damit konfrontierte, war er einen Moment unsicher, ob ich seine Familie beleidige, oder sie die Ehre ihrer Familie beschmutzt hat. Rein objektiv betrachtet, ist klar, wer sich hier schuldig gemacht hat. Aber eine falsches Ehr- und Loyalitätsverständnis (primitiv, tribal), kann hier sehr leicht die Grenzen zwischen Ehre und Verrat verwischen. Für mich ist Verrat in allererster Linie das Verdrängen der objektiv falschen Sachlage, und darauf aufbauende Konsequenzen. Für mich ist es schon unerträglich, einen Chef zu haben, der kognitiv nicht dazu in der Lage ist, meine Arbeit zu erledigen, sondern primär durch seine große Klappe glänzt. Ich genieße es, solche Menschen auflaufen zu lassen.
    Hmm, OK, das habe ich nicht berücksichtigt. Aber wenn man ein Wertegerüst hat und dem nicht treu ist, dann verrät man sich ja selbst. Das sollte nie passieren.

    Assange hat den USA oder gar dem CIA nie die Treue geschworen, wo hat er also was verraten? Deswegen soll man auch vorsichtig sein, wem man was verspricht, denn eigentlich muss man sich dann IMMER daran halten. Deswegen lieber drei mal vorher überlegen, als zu schnell "Ja!" zu etwas zu sagen. Und sei es die Frage, ob man jemandem helfen kann. Nicht sofort ja sagen, sondern erst mal fragen, worum es geht.

  4. #294
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.726

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Tod den USA.
    Nein, die brauchen nur eine gute Erziehung mal endlich.


  5. #295
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    4.320

    Standard AW: Assange verhaftet

    • [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer]. Ohne "time served" für die Jahre, die er schon in der Botschaft verloren hat. Und ohne die von seinen Anwälten vorgetragenen Umstände zu würdigen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  6. #296
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.187

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der wird das Gefängnis nie wieder lebend verlassen.

  7. #297
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    63.415

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und wann wird er in die USA ausgeliefert, soll er dort nicht richtig gerichtet (hingerichtet) werden


    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, Leibniz, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Nicht sicher, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, Soshana, usw.

  8. #298
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    4.320

    Standard AW: Assange verhaftet

    Nachtrag mit weiteren Infos:

    Julian Assange muss 50 Wochen ins Gefängnis, weil er gegen Kautionsauflagen verstossen hat – so hat eine britische Richterin heute geurteilt. Willkommen im “UKSSR”-Justizsystem, wo es natürlich keine politischen Urteile gibt, wo aber vor zwei Wochen ein “Speedboat-Killer”, gegen den wegen Tötung einer Frau ermittelt wurde, wegen des selben Vergehens nur 6 Monate bekam. Für Julian Assange musste das vorgesehen Strafmaß dann aber voll ausgeschöpft werden – dass er sich aus Angst vor Auslieferung und Todesstrafe 2012 in die ecuadorianische Botschaft geflüchtet hatte, wurde als mildernder Umstand nicht anerkannt. Genausowenig wie die Tatsache, dass die von Beginn an dubiose Vergewaltigungs-Anklage aus Schweden, die der Grund für seine Verfolgung in England und die erlassenen Kautionsauflagen waren, schon vor zwei Jahren fallen gelassen wurde. Hier das Schreiben seiner Anwälte dazu.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  9. #299
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.187

    Standard AW: Assange verhaftet

    Schweden nimmt Ermittlungen wegen Vergewaltigung wieder auf, Auslieferung aber erst nachdem Assange ein Jahr in GB abgesessen hat.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Schweden nimmt Ermittlungen gegen Assange wieder auf – Auslieferung möglich

    Die schwedischen Behörden haben am Montag die Wiederaufnahme der Ermittlungen zu den im Jahr 2010 erhobenen Vergewaltigungsvorwürfen gegen den WikiLeaks-Gründer Julian Assange angekündigt.

    Schwedische Staatsanwälte fordern die Auslieferung von WikiLeaks-Gründer Assange. Diese soll nach Verbüßen seiner Haftstrafe in Großbritannien erfolgen. Wie Reuters präzisiert, werden die britischen Behörden entscheiden, ob der schwedische oder der US-amerikanische Auslieferungsantrag Vorrang hat.
    Die Eliten des Wertewestens wollen ihn psychisch und physisch vernichten. Er wird das Gefängnis nie wieder lebend verlassen. Er befindet sich de facto in Isolationshaft. Den letzten Besuch hat er vor etwa einer Woche empfangen. Sein Gesunsheitszustand soll schlecht sein.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "Wir müssen sein Leben retten" – Pamela Anderson nach Gefängnisbesuch bei Assange Pamela Anderson hat WikiLeaks-Gründer Julian Assange am Dienstag im Gefängnis in London besucht. Nach ihrem Besuch im Belmarsh-Gefängnis trat die ehemalige Baywatch-Darstellerin gemeinsam mit dem WikiLeaks-Chef Kristinn Hrafnsson sichtlich bewegt vor die Presse. Anderson erklärte:

    Es war sehr schockierend und schwierig, ihn so zu sehen. Er hat es nicht verdient, in einem Hochsicherheitsgefängnis zu sitzen. Er hat niemals eine Gewalttat begangen. Er ist unschuldig. Er hat keinen Zugang zur Bibliothek, zu einem Computer, er ist von jedermann abgeschnitten ...

    Am Ende ihres Statements erklärte Anderson:

    Wir müssen sein Leben retten. So ernst ist die Lage.

  10. #300
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    4.320

    Standard AW: Assange verhaftet

    Eine Ergänzung:
    [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer].Und [Links nur für registrierte Nutzer], die Julian Assange in ihrer Botschaft überlassen hat. Ja, den USA. Nicht den Briten. Den USA
    Eine Auslieferung nach Schweden wäre m.E. weniger bedenklich als in die USA. Vielleicht gar ein obskurer Rettungsversuch, das Wiederbeleben dieser Anklage?
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verhaftung von Julian Assange hat für die USA höchste Priorität
    Von black_swan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.04.2019, 14:09
  2. Assange fleht um sein Leben
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.07.2015, 07:51
  3. Julian Assange ernsthaft erkrankt!
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 16:30
  4. Antworten: 345
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 10:25
  5. Assange will UFO-Dokumente veröffentlichen
    Von schlageter im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 00:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 203

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben