+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 69

Thema: Abgesang auf Deutschland

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.980

    Standard AW: Abgesang auf Deutschland

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Ok der Wirtschaft in den Hintern kriechen sehe ich nicht so kritisch.
    Wenn es der deutschen Wirtschaft etwas bringt dann ja. Was nützt es uns wenn die mit den Deutschen machen was sie wollen? Was nützt es wenn die das alles mit subventionieren müssen? Die subventionieren sich letztlich die eigenen Arbeitsplätze.
    Wer gegen Deutschland agiert sollte rausgeworfen werden, egal ob das nun Privatpersonen sind oder Unternehmen. Importverbot und fertig. Tut sich eine Lücke auf wird sie jemand füllen.

  2. #12
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.482

    Standard AW: Abgesang auf Deutschland

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Die amerikanische Zeitschrift „Businessweek“ widmet Deutschlands Wirtschaft eine große Titelgeschichte. Ihr Urteil ist vernichtend, die Zukunft erscheint in düsteren Farben. Das Urteil über Angela Merkel überrascht.“

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein Land, in dem wir gut und gerne leb(t)en
    Alles Quatsch.

    Wir müssen ökonomisch sein, das ist Fortschritt.

    Den Chinesen kann man so manches abgucken. Die setzen nicht wegen Binnenmnarkt auf E-Mobilität, sondern verkaufen es westlichen Umweltspinnern.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  3. #13
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.482

    Standard AW: Abgesang auf Deutschland

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Wenn es der deutschen Wirtschaft etwas bringt dann ja. Was nützt es uns wenn die mit den Deutschen machen was sie wollen? Was nützt es wenn die das alles mit subventionieren müssen? Die subventionieren sich letztlich die eigenen Arbeitsplätze.
    Wer gegen Deutschland agiert sollte rausgeworfen werden, egal ob das nun Privatpersonen sind oder Unternehmen. Importverbot und fertig. Tut sich eine Lücke auf wird sie jemand füllen.
    Bin ja auch gegen Subventionen. Was denkst du kassieren die Autokonzerne für E-Mobilität ?
    Dumme denken dann, Konzerne werden schon wissen was gut ist.
    Immer kritisch sein !!!
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.980

    Standard AW: Abgesang auf Deutschland

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Bin ja auch gegen Subventionen. Was denkst du kassieren die Autokonzerne für E-Mobilität ? Dumme denken dann, Konzerne werden schon wissen was gut ist.
    Immer kritisch sein !!!
    Subventionen sind ok, wenn sie richtig ansetzen. Wer in Deutschland nur lauter Deutsche einstellt, der sollte weniger Steuern zahlen müssen. Wer in Deutschland nur deutsche Lehrlinge aufnimmt, der sollte weniger Steuern zahlen. Wer den Wagen in Deutschland billiger verkauft, der sollte weniger Steuern zahlen. Wer in Deutschland mit deutschen Dienstleistern arbeitet, sollte weniger Steuern zahlen. Pro gegebenen mehr an Urlaubstagen kann dieser Tag doppelt von der Steuer abgesetzt werden vom Unternehmen. Usw. Nur nicht das, was NUR dem Unternehmen zu Gute kommt. Denn das wirtschaften die nur in ihre eigene Tasche. Klar würden solche Subventionen auch nur dem Unternehmen zu Gute kommen, das wäre aber egal weil dadurch Deutsche Arbeit haben und diese ja durch Konsum ebenfalls Steuern zahlen und dadurch mehr Geld in den Kassen wäre. Zusätzlich weniger Belastung der Sozialversicherungen. Dann müsste nur noch die Arbeitseinwanderer gesiebt werden wie in anderen Ländern wie z.B. der Schweiz und wir hätten keine Ausländer die H4 in Masse beziehen sondern in Maßen, so wie es gedacht wäre. Wenn jemand eine Arbeit verliert hat er eben 1 Jahr Zeit was zu finden und danach Adé. Ist zwar nicht schön, aber so ist das Leben eben. Man kann nicht alles und jeden durchfüttern. Der Deutsche soll aber alles und jeden durchfüttern weil das so gewollt ist.

    Leider ist das nicht das Ziel der Regierung und der Unternehmen. Die wollen nur neue Konsumsklaven und wer für sie arbeitet ist denen scheiß egal.

  5. #15
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    9.446

    Standard AW: Abgesang auf Deutschland

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    ? Sie kriecht jedem außer den Deutschen in den Hintern. Klar macht das im Ausland beliebt. Die kriecht auch der Industrie und Wirtschaft in den Hintern, das macht auch beliebt. Ist ja nicht ihr Geld welches sie verschleudert.
    Wo kriecht sie der Industrie in den Hintern? Sie tut doch alles, um Deutschlands industrielle Basis zu zerstören.
    Wenn du meinst, die dt. Autoindustrie würde von der BRD zu gut behandelt, dann schau mal wie Franzosen und Italiener ihre eigenen Autokonzerne schützen.

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.980

    Standard AW: Abgesang auf Deutschland

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Wo kriecht sie der Industrie in den Hintern? Sie tut doch alles, um Deutschlands industrielle Basis zu zerstören.
    Wenn du meinst, die dt. Autoindustrie würde von der BRD zu gut behandelt, dann schau mal wie Franzosen und Italiener ihre eigenen Autokonzerne schützen.
    Nein ich muss nicht gucken wie die Türken Verbrecher behandeln und dann guck ich wie Deutschland Verbrecher behandelt. Ich gucke nicht, wie dort Arbeitslose behandelt werden, und wie sie in Deutschland behandelt werden.
    Ich gucke nicht, wie Nationalisten in anderen Ländern behandelt werden, und wie sie hier behandelt werden.

    Schwachsinn ist Schwachsinn, völlig egal in welchem Land. Merkel hat sich aber nicht mit Ruhm sondern höchstens mit Rum bekleckert. Von mir aus können andere Länder ihren Konzernen bis zum Anschlag reinkriechen, das bedeutet aber nicht, dass wir das nur auf Halbanschlag machen sollten/müssen. Die ganze Bande zerschlagen und endlich mal wieder besinnen wofür das alles überhaupt ist. Wofür ist der Staat da, für die Interessen einiger weniger? Oder für die Bürger des eigenen Landes?

    Deutschland wird abgeschafft und niemand unternimmt was dagegen. "Bei den anderen ists auch nicht besser". Ja dann werden die eben auch abgeschafft. Wenn ich bei einer Bäckerei um 20 ct beschissen werde möchte ich nicht hören: "Da hast du aber Pech, drüben beim Bäcker sinds nur 10ct....."

  7. #17
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.482

    Standard AW: Abgesang auf Deutschland

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Wo kriecht sie der Industrie in den Hintern? Sie tut doch alles, um Deutschlands industrielle Basis zu zerstören.
    Wenn du meinst, die dt. Autoindustrie würde von der BRD zu gut behandelt, dann schau mal wie Franzosen und Italiener ihre eigenen Autokonzerne schützen.
    Richtig.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  8. #18
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.482

    Standard AW: Abgesang auf Deutschland

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Nein ich muss nicht gucken wie die Türken Verbrecher behandeln und dann guck ich wie Deutschland Verbrecher behandelt. Ich gucke nicht, wie dort Arbeitslose behandelt werden, und wie sie in Deutschland behandelt werden.
    Ich gucke nicht, wie Nationalisten in anderen Ländern behandelt werden, und wie sie hier behandelt werden.

    Schwachsinn ist Schwachsinn, völlig egal in welchem Land. Merkel hat sich aber nicht mit Ruhm sondern höchstens mit Rum bekleckert. Von mir aus können andere Länder ihren Konzernen bis zum Anschlag reinkriechen, das bedeutet aber nicht, dass wir das nur auf Halbanschlag machen sollten/müssen. Die ganze Bande zerschlagen und endlich mal wieder besinnen wofür das alles überhaupt ist. Wofür ist der Staat da, für die Interessen einiger weniger? Oder für die Bürger des eigenen Landes?

    Deutschland wird abgeschafft und niemand unternimmt was dagegen. "Bei den anderen ists auch nicht besser". Ja dann werden die eben auch abgeschafft. Wenn ich bei einer Bäckerei um 20 ct beschissen werde möchte ich nicht hören: "Da hast du aber Pech, drüben beim Bäcker sinds nur 10ct....."
    Nicht Fisch, nicht Fleisch was du schreibst. Ich will diese starke Autoindustrie hier behalten. Sie wandert ab, Nach Russland, CHIna, USA. Hier werden wir bald mit Eselkarren fahren wegen Feinstaub, Österreich spinnt nicht so wie die Merkel-Junta.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Muninn
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    5.226

    Standard AW: Abgesang auf Deutschland

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen


    My thoughts exactly. Tesla muss ja nun erstmal auch noch nachhaltig wirtschaften und andere Länder wie die USA haben ja nun noch größere Probleme, eine Infrakstruktur für die e-Autos zu schaffen. Das ist so ähnlich wie vor 29 (?!) Jahren, als Toyota mit dem Hybrid um die Ecke kam und die Deutschen es nie geschafft haben, das nachzubauen. Da wurde auch geunkt, das sei unser Ende. Und heute? VW trotzdem so groß wie Toyota geworden und letztere haben kürzlich die Patente für die Karren freigegeben, weil es offensichtlich nicht die Zukunft ist....


    Ich bin den Prius gefahren und kann absolut nicht verstehen was an der Kiste gut sein soll. Vor allem dann wenn man im Vergleich einen Hybriden aus deutscher Produktion fährt.
    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk, als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

    Napoleon Bonaparte

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.961

    Standard AW: Abgesang auf Deutschland

    Das mit den Elektro-Autos sehe ich ganz entspannt :
    Der alter Verbrenner-Kram wird bei den Neudeutschen
    Gebraucht-Krämern auf Halde liegen , so wie es einst vor
    40 Jahren Butterberge und Milchseen gegeben hatte !
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Abgesang auf Vaterlandsverräter
    Von rooming im Forum Innenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 13:12
  2. Abgesang des Sozialstaates - Rente im Arsch
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 18:11
  3. Vor dem Abgesang der Klimapolitik
    Von Kreuzritter2685 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 10:06
  4. Oranger Abgesang
    Von frodo im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 22:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 156

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben