+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Anschläge auf Züge. Wer steckt dahinter?

  1. #21
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    66.088

    Standard AW: Anschläge auf Züge. Wer steckt dahinter?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Stunden? Wohl eher Minuten. Ich denke es sind Antifanten oder unsere Fachkräfte. Wir sind eben bunt.
    Die rote Brut vermute ich. Vielleicht fiel der Tarifabschluss zu mager aus.

    Die IS will nicht einen einzelnen Lokführer killen.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.091

    Standard AW: Anschläge auf Züge. Wer steckt dahinter?

    Ich tendiere immer mehr zu einem Erpressungsversuch. Zunächst mal halte ich die üblichen Verdächtigen aus verschiedenen Gründen für weniger wahrscheinlich.

    Die Antifa, so sehr ich diesen Abschaum verachte, bekennt sich meist zu solchen Anschlägen. Es gab bereits solche Anschläge der Antifa auf den Bahnverkehr. Diese waren eher im Bereich Sachbeschädigung mit geringem Gefahrenpotenzial anzusiedeln und hatten einen konkreten Anlass. Meist sollten Demonstanten oder Interssierte vom Besuch "Rechter Veranstaltungen" abgehalten werden.

    Auch die organisierten Islamisten prahlen gerne über ihre Heldentaten.

    Für unorganisierte Merkelorks ist der Aufwand beim Anschlag mit dem Gullydeckel zu hoch. Diese Intelligenzminimalisten handeln meist spontan und impulsiv, d.h. Stein in die Hand nehmen und auf Zug werfen. Auf solche Ideen, wie mit der Kette, kommen diese "Raketenwissenschaftler" gar nicht.

    Das alles und die spärlichen Informtionen, die man der Öffentlichkeit zukommen lässt, deuten doch sehr auf einen Erpresser hin. In solchen Fällen, ist eine Nachrichtensperre üblich. Wenn es ein Erpresser ist, kann man darüber spekulieren, ob es sich um einen Einzelätäter oder das organisierte Verbrechen handelt.

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    956

    Standard AW: Anschläge auf Züge. Wer steckt dahinter?

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Wenn die "Attentäter" erst mal richtig kapieren, welchen immensen Sach- und Personenschaden man mit professionellen Anschlägen auf Hochgeschwindigkeitszüge anrichen kann wird es lustig.
    Haben die schon lange kapiert. Vor wenigen Jahren gab es eine Hochglanzbroschüre des IS, die man aus dem Netz herunterladen konnte. Den Link hatte ich der Polizei weitergeleitet. Tags darauf standen die dann bei mir, weil sie angeblich das PDF nicht herunterladen konnten.

    Auch sind solche Vorfälle schon länger bekannt, ich erinnere an die afghanischen Illegalen, die in Österreich Baumstämme über die Gleise gelegt hatten.
    Ein Wald besteht aus lauter Einzelbäumen!

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    3.402

    Standard AW: Anschläge auf Züge. Wer steckt dahinter?

    Es war der eigene Zugfahrer, der den Zug mit einem Gully angegriffen hat!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.091

    Standard AW: Anschläge auf Züge. Wer steckt dahinter?

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Es war der eigene Zugfahrer, der den Zug mit einem Gully angegriffen hat!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    scheiße, den hatte ich selbst als erfahrener VTler nicht auf der Rechnung.

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    6.538

    Standard AW: Anschläge auf Züge. Wer steckt dahinter?

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    scheiße, den hatte ich selbst als erfahrener VTler nicht auf der Rechnung.
    das ist wirklich Mist
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 9/11 - Wer steckt dahinter?
    Von Tavistock im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 00:18
  2. Gunfight in NewOrleans - was steckt dahinter ???
    Von Hoamat im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 12:57
  3. Blutige Diamanten : Wer steckt dahinter?
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 15:31
  4. Interessante Liedtexte (und was dahinter steckt)...
    Von Kiffel im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 20:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 94

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben