+ Auf Thema antworten
Seite 23 von 27 ErsteErste ... 13 19 20 21 22 23 24 25 26 27 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 221 bis 230 von 264

Thema: Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsproblem

  1. #221
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.749

    Standard AW: Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsprobl

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Man mekt, dass du noch nie in Brasilien warst. Für einen Brailianer gibt es keine gefährlichen Orte. Nur Kurtis, die sich ohne gepanzerten Jeep und bewaffnete Escorte nicht vors Haus trauen, meinen, Buzios, Copa und Ipa sind gefähliche Orte. Gut, du bist ja auch schon fast 100....lol.
    Und gleichzeitig in Brasilien und Deutschland.

  2. #222
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.749

    Standard AW: Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsprobl

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Dann warst du vermutlich in einem anderen Brasilien - es soll ja da noch so ein kleines Nest in Norddeutschland geben, das sich Brasilien nennt.
    Kaum, offensichtlich kennst Du Brasilien nur vom Globus

  3. #223
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    23.758

    Standard AW: Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsprobl

    Eben gerade auf HRInfo:

    Die Illegalen Grenzübertritte auf der Balkan-Route steigen sprunghaft an.!!!!!!!!!!!!!!!!

    Der Sender beruft sich dabei auf Aussagen des Spiegel.
    "...We are ugly, but we have the music.." (L.C.)






  4. #224
    Sprössling der Stille Benutzerbild von Enkidu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hliðskjálf
    Beiträge
    2.253

    Standard AW: Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsprobl

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Eben gerade auf HRInfo:

    Die Illegalen Grenzübertritte auf der Balkan-Route steigen sprunghaft an.!!!!!!!!!!!!!!!!

    Der Sender beruft sich dabei auf Aussagen des Spiegel.
    Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepaßt an eine zutiefst kranke Gesellschaft zu sein.
    Jiddu Krishnamurti

  5. #225
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    23.758

    Standard AW: Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsprobl

    @Enkidu.

    Ich halte diese Nachricht für durchaus glaubwürdig. Spiegel hin oder her.

    Das Straßenbild dieses Kultimultischeißhauses BRD spricht Bände.

    Wobei sich auch gerne mal Forenschwager auf den Spiegel berufen, die ansonsten ganz schnell mit dem Relotius winken. Man müsste sich da mal entscheiden. Lügenpresse?????? Oder doch nicht!!?? Eins geht nur.
    "...We are ugly, but we have the music.." (L.C.)






  6. #226
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.125

    Standard AW: Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsprobl

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Und gleichzeitig in Brasilien und Deutschland.
    Sowas bringen nur die alternativ deutschen Propheten zustande.
    Whatever you do, do no harm!

  7. #227
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.749

    Standard AW: Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsprobl

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Sowas bringen nur die alternativ deutschen Propheten zustande.
    Du doch auch.

  8. #228
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.104

    Standard AW: Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsprobl

    BW ist für Deutschland doch eh verloren. Wer sich freut mit Özdemir und Kretschmann über die Alb zu wandern der hat es nicht besser verdient.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  9. #229
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    19.699

    Standard AW: Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsprobl

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Es sind aber nicht diese Massen, die hier vorgegaukelt werden.

    Eine Netto-Auswanderung von Deutschen findet laut Statistik erst seit 2005 statt.
    Unter "Deutschen" befinden sich aber auch Leute mit Migrationshintergrund, also alles mit deutschem Pass.

    2015 war der Saldo -17.000. Rechne die Alterspyramide gegen und gehe meinetwegen zugunsten der Jüngeren,
    kommst du vielleicht auf 5000 Hochqualifizierte pro Jahr.

    Macht optimistisch betrachtet 300-500 Mio Steuereinnahmen Verlust pro Jahr.

    Das macht den Ofen nicht heiß, zumal man ja sieht, wie der Staat in Rekordsteuereinnahmen schwimmt.

    ---
    Das waren seit 2010 etwa 100.000 / Jahr:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Einwanderungen wurden durch die Auswandeungen praktisch kompensiert, nicht in der Anzahl, aber in der wirtschaftlichen Leistung. Heuer sinds etwa 300.000 Auswanderer. Auch ich wohne etwa 6 Monate pro Jahr nicht mehr im Buntland. Es gibt Laender, wo meine mikrige Rente richtig was Wert ist, wo sichs gut leben laesst.

  10. #230
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    19.699

    Standard AW: Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsprobl

    Zitat Zitat von Ruy Beitrag anzeigen
    Alles übertrieben. 1000ende NICHT-Rentner z.b wandern jährlich nach Mallorca, Ibiza, Kanaren aus und kommen dann doch mangels Perspektive wieder kleinlaut nach Hause zurück. Wirklich auswandern in der Masse tun meistens nur Rentner, die ja von Portugal & Co regelrecht gelockt werden.
    Malle ist viel zu teuer. Und Kanaren - sich da was eigenes anzuschaffen auch schwer; ich rede da aus Erfahrung. Wenn man da sich aber erstmal eingerichtet hat, siehts viel besser aus als im Buntland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutschland: Fachkräfte gehen, Flüchtlinge kommen
    Von Esreicht! im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 09.09.2015, 16:03
  2. Kinder mit Behinderung müssen gehen, Asylforderer kommen!
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 17:54
  3. Unternehmen müssen gehen, Asylbetrüger kommen
    Von Rumburak im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 243
    Letzter Beitrag: 05.12.2014, 21:12
  4. Bye-bye Bundesrepublik: Viele hochqualifizierte Wissenschaftler verlassen Deutschland, wenige kommen
    Von Asyl im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 23:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 176

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben