+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 101

Thema: seit vier Tagen Migrantenunruhen in Kopenhagen

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von bollemann
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Ostdeutschland
    Beiträge
    1.629

    Standard seit vier Tagen Migrantenunruhen in Kopenhagen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    In Kopenhagen herrscht seit Sonntag der Ausnahmezustand. Demonstranten zünden Autos an. Jetzt berichtet die dänische Polizei von erneuten Festnahmen.
    Die von Provokationen eines Islamkritikers ausgelösten Krawalle in Kopenhagen halten an. Seit Dienstagnachmittag habe es an sechs Orten in der dänischen Hauptstadt weitere Brände gegeben, teilt die Kopenhagener Polizei mit. Müllcontainer und -eimer seien ebenso angezündet worden wie Autos. Elf Demonstranten seien festgenommen worden, nachdem sie in der Nacht zum Mittwoch im Stadtteil Nørrebro Feuerwerks- und Knallkörper abgefeuert hätten.
    Auslöser für Proteste ist der dänische Islamkritiker Rasmus Paludan, der sich bei Koranverbrennung filmte.
    Der Typ (Rasmus Paludan) gründete 2017 eine Kleinpartei mit dem Namen "Strammer Kurs".
    Paludan provozierte mit einer öffentlichen Koran Verbrennung und lässt am 14.4.2019 in Kopenhagen Nørrebro bei einer Antimigrationsdemo das heilige Buch zu Boden fallen.
    Seither brodelt es. Deutsche Presse greift das Thema nur unwillig auf.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nach Krawallen während einer Aktion eines Islamkritikers in Kopenhagen hat die Polizei dem Politiker eine weitere Demonstration verboten.
    Eine Demonstration auf einem Platz im Stadtteil Nørrebro stelle eine Gefahr für den öffentlichen Frieden dar, teilte die Polizei der dänischen Hauptstadt am Dienstag mit.

    Es drohten weitere Brandstiftungen, Vandalismus und Gewalt gegen die Polizei. Gleiches gelte für vier andere Gebiete in Kopenhagen. Das Verbot gelte bis Mittwochmittag. Später erklärten die Beamten auf Twitter, man habe einen Gegenstand gefunden, der einer Handgranate gleiche.
    Die Partei Strammer Kurs des Politikers Rasmus Paludan sei über das Verbot in Kenntnis gesetzt worden, erklärte die Polizei.

    Der Parteiname gefällt mir.
    "Strammer Kurs".

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    27.169

    Standard AW: seit vier Tagen Migrantenunruhen in Kopenhagen

    Aha, es werden also nicht die Brandstiftungen verboten, sondern die Demonstrationen eines Einzelnen.

  3. #3
    The box. You opened it. Benutzerbild von Schaschlik
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.773

    Standard AW: seit vier Tagen Migrantenunruhen in Kopenhagen

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Aha, es werden also nicht die Brandstiftungen verboten, sondern die Demonstrationen eines Einzelnen.
    Brandstiftung ist doch verboten, sogar in Schweden
    Ich mag schizophren sein, aber wenigstens habe ich einander.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    27.169

    Standard AW: seit vier Tagen Migrantenunruhen in Kopenhagen

    Zitat Zitat von Schaschlik Beitrag anzeigen
    Brandstiftung ist doch verboten, sogar in Schweden
    Nun, warum wird sie nicht unterbunden, das Grundrecht auf Meinungsäußerung aber schon?

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.160

    Standard AW: seit vier Tagen Migrantenunruhen in Kopenhagen

    Etwas sarkastisch, immer mehr Europäer ahnen das sie 1945 nicht befreit wurden.
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.980

    Standard AW: seit vier Tagen Migrantenunruhen in Kopenhagen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Etwas sarkastisch, immer mehr Europäer ahnen das sie 1945 nicht befreit wurden.
    bald dürfen sie für zion gegen den islam kämpfen. au ja kanns kaum abwarten
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.560

    Standard AW: seit vier Tagen Migrantenunruhen in Kopenhagen

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    bald dürfen sie für zion gegen den islam kämpfen. au ja kanns kaum abwarten

    Uns fragt da keiner. Und ja, genau dafür hat man die Musels importiert.
    Der dritte Weltkrieg wird gegen den Islam geführt.
    Das Drehbuch entspricht genau dem, welches auch dem zweiten Weltkrieg
    zugrunde lag. Züchte dir einen Feind, wiegel ihn auf und mach ihn dann platt.
    Das Erfolgsrezept des Demokrattismus...
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Fee
    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    67

    Standard AW: seit vier Tagen Migrantenunruhen in Kopenhagen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Etwas sarkastisch, immer mehr Europäer ahnen das sie 1945 nicht befreit wurden.
    Wie wahr! Hat mich glatt spontan erheitert.
    "Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken." (Galileo Galilei)


  9. #9
    Der Richtige Benutzerbild von Sven71
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    Beiträge
    8.751

    Standard AW: seit vier Tagen Migrantenunruhen in Kopenhagen

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Nun, warum wird sie nicht unterbunden, das Grundrecht auf Meinungsäußerung aber schon?
    Weil ich in den 4 besetzten Vierteln Kopenhagens günstig Immobilien erwerben möchte. Die Preise fallen aber nur, wenn sich dort Gesocks breit macht. Und Neuaufbau kann ich mir nur leisten, wenn das Gesocks den Abriss bereitet. Soweit klar? Sowie ich Eigenbedarf angemeldet haben werde, lasse ich für diese lieben Leute Ersatzwohnunungen in Grünen- und Sozenvierteln bereitstellen. Kultur-Melange nach Trump-Art. Sanctuary Cities. I love it.
    Teilen ist ein Social Media-Phänomen, das neue Haben sind nur Klicks und Likes.
    Für mehr digitale Gerechtigkeit müssen Internetnutzer pro Session anteilig wenigstens 10% ihrer online verbrachten Lebenszeit zum Liken verwenden.



  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Postkarte
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    2.394

    Standard AW: seit vier Tagen Migrantenunruhen in Kopenhagen

    Kopenhagen sieht ja mittlerweile aus, wie der kleine Gaza Streifen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ich schlafe seit zwei Tagen auf dem Boden
    Von Filofax im Forum Deutschland
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.12.2014, 18:21
  2. Gilad Shalit seit 1500 Tagen entführt
    Von Kreuzritter2685 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 16:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 205

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben