+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 95 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 948

Thema: Nazis marschieren am Hitler-Geburtstag

  1. #11
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    36.444

    Standard AW: Nazis marschieren am Hitler-Geburtstag

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Diese Typen sehe ich als völlige Idioten an. Wie kann man Hitlers Geburtstag feiern, nachdem dieser elende Diktator unser Land und Millionen von Menschen total zerstört hat?

    An ihn denke ich nur mit Ingrimm.
    Das war nicht Hitler.

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.839

    Standard AW: Nazis marschieren am Hitler-Geburtstag

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    80 sind mindestens 8 zu wenig. An einem solchen Tag.
    Sauerei und die Heidi ist mit deutscher Flagge am Ständer des Hudo + "HH" im Kennzeichen durch die Welt gedüst ohne dafür gelüncht zu werden
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.839

    Standard AW: Nazis marschieren am Hitler-Geburtstag

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Das war nicht Hitler.
    es hätte auch ein Jesuitenpater sein können, dem wäre das gleiche passiert, der Kollesche/IN Kikumon hat noch 10.000ende Seiten Lesenachholbedarf
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  4. #14
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.571

    Standard AW: Nazis marschieren am Hitler-Geburtstag

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Diese Typen sehe ich als völlige Idioten an. Wie kann man Hitlers Geburtstag feiern, nachdem dieser elende Diktator unser Land und Millionen von Menschen total zerstört hat?

    An ihn denke ich nur mit Ingrimm.
    Wende Dich vertrauensvoll an den Bundestag und laß aus diesem Tag einen Stillen Feiertag, ähnlich wie Karfreitag, machen, dann kannste Tanzveranstaltungen locker verbieten!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  5. #15
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.648

    Standard AW: Nazis marschieren am Hitler-Geburtstag

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Diese Typen sehe ich als völlige Idioten an. Wie kann man Hitlers Geburtstag feiern, nachdem dieser elende Diktator unser Land und Millionen von Menschen total zerstört hat?

    An ihn denke ich nur mit Ingrimm.
    Auch ich habe am 20. April einen Geburtstag gefeiert, mein Schwiegersohn wurde 29 Jahre alt.
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  6. #16
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    36.444

    Standard AW: Nazis marschieren am Hitler-Geburtstag

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    es hätte auch ein Jesuitenpater sein können, dem wäre das gleiche passiert, der Kollesche/IN Kikumon hat noch 10.000ende Seiten Lesenachholbedarf
    Eben. Allerdings nicht gerade Wiki........

  7. #17
    De-Okkultist Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    6.935

    Standard AW: Nazis marschieren am Hitler-Geburtstag

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Diese Typen sehe ich als völlige Idioten an. Wie kann man Hitlers Geburtstag feiern, nachdem dieser elende Diktator unser Land und Millionen von Menschen total zerstört hat?

    An ihn denke ich nur mit Ingrimm.
    Ja, wie kann man nur...
    Sie können uns unterdrücken. Sie können uns meinetwegen töten. Kapitulieren werden wir nicht.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.170

    Standard AW: Nazis marschieren am Hitler-Geburtstag

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    mir fällt grad nicht so richtiges zu deinem Statement ein, die Gehirnwäsche der Siegergeschichtsschreibung hat auch bei dir ganze Arbeit
    Wenn Du wie ich Deine ersten drei Lebensjahre im Luftschutzkeller verbracht hättest, von britischen Bombern traumatisiert gewesen wärest und Dein Cousin vom Freislergericht wegen Fahnenflucht hingerichtet worden wäre, würdest Du anders denken.

    Mir musste keiner die Siegergeschichten eintrichtern.

    Es geht nichts über eigene schreckliche Erfahrungen.
    Henryk M. Broders aktuellesBuch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shopbestellt werden.


  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.170

    Standard AW: Nazis marschieren am Hitler-Geburtstag

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Auch ich habe am 20. April einen Geburtstag gefeiert, mein Schwiegersohn wurde 29 Jahre alt.
    Ich habe zwei Freundinnen, die am 20. April geboren sind.
    Henryk M. Broders aktuellesBuch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shopbestellt werden.


  10. #20
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    62.331

    Standard AW: Nazis marschieren am Hitler-Geburtstag

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Wenn Du wie ich Deine ersten drei Lebensjahre im Luftschutzkeller verbracht hättest, von britischen Bombern traumatisiert gewesen wärest und Dein Cousin vom Freislergericht wegen Fahnenflucht hingerichtet worden wäre, würdest Du anders denken.

    Mir musste keiner die Siegergeschichten eintrichtern.

    Es geht nichts über eigene schreckliche Erfahrungen.
    Ja. Traumatisiert. Das Schlagwort des Jahrzehnt.
    Traumatisiert kann man erst werden wenn man die Gefahren einschätzen kann. Und ich wage zu behaupten dass kein 3-jähriger schon an den Tod denkt.

    Aber ansonsten gebe ich dir recht. Wir haben heute andere Probleme. Dem Schnurbart huldigen ist eher ne Freak-Show anstatt ernsthafte Treuebekundungen. Die Typen sind Spinner und fertig.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welchen IQ hatten Hitler und die Nazis?
    Von Registrierter im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 656
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 02:16
  2. Iranische Nazis haben einen »Adolf-Hitler-Verein« gegründet Jungle World 24 März 201
    Von Ali Ria Ashley im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 21:25
  3. Sind Hitler und die Nazis an der Multikultimisere in Europa mitschuldig?
    Von Sui im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 18:06
  4. Türken marschieren in den Nordirak ein !
    Von Quo vadis im Forum Krisengebiete
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 18:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 80

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben