+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Alte Balkan Tradition: Diebstahl in der Schweiz: 40 Schafe geklaut

  1. #1
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    8.862

    Standard Alte Balkan Tradition: Diebstahl in der Schweiz: 40 Schafe geklaut

    In der schweiz leben besonders viele Albaner, Kosovaren, welche die arachische Tradition pflegen, neben Morden, das man Ausflüge macht, um Vieh zustehlen, was bis heute in Griechenland geschieht, früher nach Jugoslawien, besonders gerne bei Serben und auch in Montenegro

    Diebstahl in der Schweiz: 40 Schafe geklaut
    CC0
    Panorama
    20:54 20.04.2019(aktualisiert 21:21 20.04.2019) Zum Kurzlink
    2231

    Kurz vor Ostern sind einem Landwirt in der Schweiz 40 junge Schafe gestohlen worden, teilte die Neue Züricher Zeitung am Samstag mit.

    Ein Sprecher der Kantonspolizei Wallis bestätigte demnach der Nachrichtenagentur SDA, dass ein solcher Diebstahl gemeldet worden sei.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Sensation im Zoopark Erfurt: Erstmals Löwenbabys geboren – FOTO<<<

    Der Vorfall hat sich bereits zwischen dem 15. und 16. April ereignet. Viehdiebstähle von diesem Ausmaß seien in der Region unüblich.

    Ermittlungen wurden aufgenommen, um die Tiere und den oder die Diebe zu finden, hieß es.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.288

    Fragezeichen AW: Alte Balkan Tradition: Diebstahl in der Schweiz: 40 Schafe geklaut

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    In der schweiz leben besonders viele Albaner, Kosovaren, welche die arachische Tradition pflegen, neben Morden, das man Ausflüge macht, um Vieh zustehlen, was bis heute in Griechenland geschieht, früher nach Jugoslawien, besonders gerne bei Serben und auch in Montenegro.[...]
    Mord und Viehdiebstahl mag es vereinzelt geben, aber eine ganze Bevölkerungsgruppe damit in Verbindung zu bringen, ist nicht okay. Die wenigen Albaner, die ich im Rheinland kenne, gehen einer anständigen Arbeit nach. Sie sind als Europäer relativ gut integriert. Obwohl sie meist Moslems sind, nehmen sie ihre Religion nicht ernster als Deutsche.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  3. #3
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    24.885

    Standard AW: Alte Balkan Tradition: Diebstahl in der Schweiz: 40 Schafe geklaut

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Mord und Viehdiebstahl mag es vereinzelt geben, aber eine ganze Bevölkerungsgruppe damit in Verbindung zu bringen, ist nicht okay. Die wenigen Albaner, die ich im Rheinland kenne, gehen einer anständigen Arbeit nach. Sie sind als Europäer relativ gut integriert. Obwohl sie meist Moslems sind, nehmen sie ihre Religion nicht ernster als Deutsche.
    .. du kannst einem Menschen nur vor den Kopf schauen , aber nicht in den Kopf ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  4. #4
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.288

    Standard AW: Alte Balkan Tradition: Diebstahl in der Schweiz: 40 Schafe geklaut

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. du kannst einem Menschen nur vor den Kopf schauen , aber nicht in den Kopf ..
    Kann man auch über die Politikquallen sagen. Ein Generalverdacht ist unfair gegenüber den Leuten und macht einen misstrauisch, wenn nicht sogar paranoid.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  5. #5
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    24.885

    Standard AW: Alte Balkan Tradition: Diebstahl in der Schweiz: 40 Schafe geklaut

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Ein Generalverdacht ist unfair gegenüber den Leuten und macht einen misstrauisch, wenn nicht sogar paranoid.
    .. falsch , absolut falsch ... wenn einige wenige Autofahrer zu schnell fahren , werden alle anderen auch als "RASER" tituliert und es werden Schilder aufgestellt , gegen alle AfD Mitglieder wird ja auch gehetzt und sie werden ausgeschlossen und beschimpft und es wird gehetzt , doch bei den Moslems sieht es dagegen viel schlimmer aus , sie haben den Koran und seine "Allah-Hetzkampagnen" injiziert bekommen , also eine tickende Zeitbombe ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 05:45
  2. BRD Schafe über den NSA Skandal
    Von Mythras im Forum Innenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 23:32
  3. Schafe mutwillig überfahren
    Von Untergrundkämpfer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 05:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 26

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben