+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: München: St. Pauls Kirche - Anschlag vereitelt ?!

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2018
    Beiträge
    712

    Standard München: St. Pauls Kirche - Anschlag vereitelt ?!

    Schwarzafrikaner, 36-jähriger Mann hat am Samstagabend die Ostermesse in der St. Pauls-Kirche in der Münchner Ludwigsvorstadt gestört.
    "Alluha Akbar" gerufen und Massenpanik ausgelöst.

    Vermutlich wurde durch das beherzte Einschreiten von kroatischen Messebesuchern noch schlimmeres verhindert.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    kroatische Zeitungen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "
    Der Mann schrie und warf Steine auf die Menschen und um die Kirche, und die Polizei wies darauf hin, dass keine Feuerwerkskörper geworfen wurden, wie in den Medien angegeben. Es entstand Massenpanik, und die Menschen liefen aus der Kirche weg.

    Glücklicherweise gelang es einigen Kroaten, die Afrikaner am Boden zu stürzen und stoppte ihn auf seinem Weg zum Altar. Die Polizei wurde sofort gerufen und kam in großer Zahl an. Sie übernahmen die Afrikaner, fesselten ihn und brachten ihn aus der Kirche.

    Nach diesem Vorfall, der erneut zeigte, wie viele katholische Kirchen ungeschützt sind, wurde das Ritual des Vazenni vdenja fortgesetzt, jedoch nicht weniger als 20 bis 30 Prozent der Gläubigen, die die Kirche in Angst verließen.

    Die deutsche Polizei übermittelte keine Informationen über den Afrikaner, es sei denn, er wurde festgenommen und wird strafrechtlich verfolgt. Sie sagten auch nicht, ob er bewaffnet war. Diese Informationen für das Fenix-Magazin, das die Informationen veröffentlichte, wurden von den Kroaten nicht bestätigt, die sie stoppten und bis zur Ankunft der Polizei aufbewahrten.

    Die Münchner Polizei kündigte an, dass es keinen Zusammenhang mit Terrorismus habe, weil der Vorfall von einer psychisch kranken Person verursacht wurde, die, nachdem sie zur Polizei gebracht worden war, in ein Krankenhaus gebracht wurde.

    Trotzdem verstärkte die Polizei die Sicherheitsmaßnahmen in allen Kirchen, in denen in Kroatisch heilige Messen abgehalten werden, insbesondere um die Kirche St. Michael, in der ab 12:30 Uhr eine Messe abgehalten wurde.
    "
    hier der Täter:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Da kommt die Ablenkung mit Sri Lanka ja perfekt !
    Oder war es eine weltweite Aktion an verschiedenen Orten, wobei in Sri Lanke die meisten Todesopfer entstanden ?

    P.S.: habe ich nur mitbekommen, weil ich nicht-deutschsprachige Medien konsumiere ...

  2. #2
    Schlumpfinchenfreund Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    5.748

    Standard AW: München: St. Pauls Kirche - Anschlag vereitelt ?!

    Auf die Kroaten war schon immer Verlass. Neben den Deutschen eines der wenigen anständigen Völker in Europa. Ansonsten zu weit hergeholt, ich sehe da zunächst nur einen Maximalpigmentierten der den deutschen Mief und Muff durch seine erfrischenden Sitten und Gebräuche "bereichert".
    If all of the dead allied soldiers could see their countries now, they would have thrown down their weapons and fought with the Germans.
    (D. Irving)

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    3.549

    Standard AW: München: St. Pauls Kirche - Anschlag vereitelt ?!

    Hier neue Details.

    Nach Angaben des Polizeipräsidiums München betrat der 36-Jährige gegen 21.30 Uhr die Kirche St. Paul, in der gerade die kroatisch-katholische Gemeinde die Ostervesper feierte. Der Mann kam demnach etwa eine Stunde nach Beginn des Gottesdienstes durch den Haupteingang in das Gotteshaus und rief - stark gestikulierend - nicht verständliche Worte.
    Gottesdienstbesucher halten Störer fest

    Nach derzeitigem Erkenntnisstand warf der 36-jährige, aus Somalia stammende Mann, zudem mehrere Steine in den Kirchenraum. Die Polizei prüft im Moment, ob er dabei auch "Allahu Akbar" ("Gott ist am größten") gerufen hat. [Links nur für registrierte Nutzer].

    Der Schilderung zufolge haben Besucher des Gottesdienstes den Störer so lange festgehalten, bis die Einsatzkräfte kamen. Da in einigen Medien die Rede davon war, dass Zeugen einen lauten Knall gehört hätten, stellte die Polizei klar, dass sie bei dem Beschuldigten keine Pyrotechnik oder Waffen gefunden hat.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #4
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    8.852

    Standard AW: München: St. Pauls Kirche - Anschlag vereitelt ?!

    wer diese Dummen wohl nach Deutschland holte, wo die Schleusung mit dem Verona Zug der um 6 Uhr in München ankommt, vor 20 Jahren schon gut bekannt war. Alles extrem Dumme, oft Kriegsverbrecher, welche auch wegen Mord in der Heimat gesucht werden. Es dürfren wohl ca. 100.000 Mörder mit neuer Identität in Deutschland leben, was im Balkan zwischen 500-2.000 € kostet. 3 Auftragskiller gibt es bei Albanern für 3.000 € ein Einzeltäter macht es auch izwischen für 500 €! So billlig ist das, und in Deutschland Straffrei

  5. #5
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.444

    Standard AW: München: St. Pauls Kirche - Anschlag vereitelt ?!

    Hätte man den Neger nicht gefahrenabwehrend.....
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von bollemann
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Ostdeutschland
    Beiträge
    1.522

    Standard AW: München: St. Pauls Kirche - Anschlag vereitelt ?!

    Derartige Vorfälle gab es schon mehrere.

    - [Links nur für registrierte Nutzer]
    Panik bei Karfreitags-Messe in Essen – zwei Verletzte Essen April 2017

    - [Links nur für registrierte Nutzer]
    Mann stört Gottesdienst mit „Allahu Akbar“-Rufen Worms 10.03.2019

    - [Links nur für registrierte Nutzer]
    Verwirrter Mann löst Panik bei Gottesdienst aus München 20.04.2019

    Der Ablauf ist eigentlich immer identisch.
    Messe läuft, arabisch oder schwarz aussehender Mann mit Vollbart erscheint und wandelt murmelnd durch die Gänge.
    Gelegentlich schabt er mit einem Finger über das Holz der Sitzbänke. Grusliges Geräusch.
    Erste Besucher schleichen beunruhigt zu den Ausgängen. Dann lauter Knall - PANIK.
    Gerangel an den Türen, Schreie, Getümmel, Kampf um Fluchtwege. Zeitgleich Notrufe bei der Polizei.
    Einsatzfahrzeuge rasen heran. Großeinsatz. Inzwischen haben ein paar beherzte Gläubige den "Eindringling" festgesetzt.
    Auch die Pfaffen haaren meistens tapfer aus . .

    Das Sri Lanka Szenario ist nun fest in allen Köpfen implantiert. Jeder Neger/Musel (vorzugsweise mit Rucksack) kann Panik auslösen.
    Das ist der Preis für Toleranz und Weltoffenheit welches die Gesellschaft nunmehr zu erbringen hat.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von bollemann
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Ostdeutschland
    Beiträge
    1.522

    Standard AW: München: St. Pauls Kirche - Anschlag vereitelt ?!

    Zitat Zitat von radelroll Beitrag anzeigen
    P.S.: habe ich nur mitbekommen, weil ich nicht-deutschsprachige Medien konsumiere ...
    Jay hatte unmittelbar berichtet. HPF Leser wissen mehr.

  8. #8
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    55.768

    Standard AW: München: St. Pauls Kirche - Anschlag vereitelt ?!

    Glücklicherweise gelang es einigen Kroaten, die Afrikaner am Boden zu stürzen und stoppte ihn auf seinem Weg zum Altar.
    Was für eine Scheiße. Müssen jetzt schon Ausländer die Drecksarbeit in Deutschland machen? Vorteil: die werden wohl nicht wegen Rassismus angepisst.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.701

    Standard AW: München: St. Pauls Kirche - Anschlag vereitelt ?!

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Was für eine Scheiße. Müssen jetzt schon Ausländer die Drecksarbeit in Deutschland machen? Vorteil: die werden wohl nicht wegen Rassismus angepisst.
    Wie Suppenkasper schon schrieb: Kroaten sind da ein wenig beherzter.

  10. #10
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.369

    Standard AW: München: St. Pauls Kirche - Anschlag vereitelt ?!

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Wie Suppenkasper schon schrieb: Kroaten sind da ein wenig beherzter.



    das ist ein aufrechter, geradliniger menschenschlag - wo die deutschen nasenbohrend daneben stehen, handeln die.

    hat etwas erfahrungen mit kroaten, sowohl in deutschland als auch in deren land (was sie mal hatten) - durchwegs gute erfahrungen.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anschlag in Wien vereitelt
    Von Bolle im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.01.2017, 10:40
  2. Anschlag in Kaiserslautern vereitelt
    Von Politikqualle im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.01.2017, 12:24
  3. Anscheinend Anschlag in München vereitelt !
    Von Erik der Rote im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 21.11.2015, 04:32
  4. Anschlag in Berlin vereitelt
    Von KTN im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 19:33
  5. Anschlag in Madrid vereitelt
    Von KTN im Forum Europa
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 04:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 79

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben