User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 67

Thema: Judasgericht-klischeehafte-judenpuppe-geschlagen

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    1.758

    Standard Judasgericht-klischeehafte-judenpuppe-geschlagen

    Was haben denn diese Polen ( sind ja nicht alle oder die Mehrheit ) gegen die Juden gehabt oder haben sie noch ?

    Im TV heute meinte einer aus dem Dorf, welcher von Journalisten befragt wurde, was denn dieses Ritual solle : "Wir nehmen ständig fremde Traditionen an, warum sollen wir nicht auch unsere eigenen Traditionen behalten dürfen ? "

    Ich bin neutral. Da es sich nur um eine Puppe handelte. Wobei... okay, nett ist es nicht.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das wünschte ich mir würden alle Menschen besitzen :
    Unverbrüchliche Werte, Wahrhaftigkeit,Rechtschaffenheit, Charakter und Verstand.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.772

    Standard AW: Judasgericht-klischeehafte-judenpuppe-geschlagen

    Zitat Zitat von Nopi Beitrag anzeigen
    Was haben denn diese Polen ( sind ja nicht alle oder die Mehrheit ) gegen die Juden gehabt oder haben sie noch ?

    Im TV heute meinte einer aus dem Dorf, welcher von Journalisten befragt wurde, was denn dieses Ritual solle : "Wir nehmen ständig fremde Traditionen an, warum sollen wir nicht auch unsere eigenen Traditionen behalten dürfen ? "

    Ich bin neutral. Da es sich nur um eine Puppe handelte. Wobei... okay, nett ist es nicht.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und was ist daran jetzt falsch?

    . Nach Informationen der „Gazeta Wyborcza“ und [Links nur für registrierte Nutzer], soll es sich bei dem „Judasgericht“ um einen schon im 18. Jahrhundert verbreiteten Brauch handeln. Dabei werde Judas für seinen in der Bibel beschriebenen Verrat an Jesus „bestraft“.
    (fett von mir)
    Sind Verräter neuerdings Helden?

    Ich kenne mich damit nicht aus. War Jesus kein Jude, Judas aber schon?

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.000

    Standard AW: Judasgericht-klischeehafte-judenpuppe-geschlagen

    solche rituale gibt es doch öfter mal, irgendwelche strohpuppen werden erhängt, verbrannt, in einen fluss geschmissen...

    kommt wohl vom "sündenbock" bzw in menschlichen gruppen ist ja einer eh immer der arsch.
    Je suis Blutwurst

    Deutscher Fleischer-Verband e.V.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    5.601

    Standard AW: Judasgericht-klischeehafte-judenpuppe-geschlagen

    Ja, wirklich "erschreckende Bilder"... mir ist das Blut fast in den Adern gefroren... bitte beim nächsten Mal vorwarnen!

  5. #5
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    55.833

    Standard AW: Judasgericht-klischeehafte-judenpuppe-geschlagen

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Und was ist daran jetzt falsch?


    (fett von mir)
    Sind Verräter neuerdings Helden?

    ...
    Was fragst du? Noch nicht mitbekommen dass schon vor langer Zeit bspw. Deserteure "rehabilitiert" wurden?

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.293

    Standard AW: Judasgericht-klischeehafte-judenpuppe-geschlagen

    Eine Puppe wurde also geschlagen. Da kann man schon mal entsetzt sein.

    Das ist schließlich mal was ganz schreckliches, nicht so wie diese "pingeligen Christen", die in die Luft gejagt werden und dann sich in die Opferrolle begeben.

  7. #7
    Schlumpfinchenfreund Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    5.788

    Standard AW: Judasgericht-klischeehafte-judenpuppe-geschlagen

    Der Jud' ist ihnen aber ganz gut gelungen. Die Polen haben ja auch sehr einschlägige Feldstudien an dem Völkchen betreiben können. Und bei der Beschreibung des erschröcklichen Schicksals des Judas-Popanzes musste ich in der Tat ein wenig schmunzeln. Von daher ein sehr lesenswerter Artikel.
    If all of the dead allied soldiers could see their countries now, they would have thrown down their weapons and fought with the Germans.
    (D. Irving)

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    1.758

    Standard AW: Judasgericht-klischeehafte-judenpuppe-geschlagen

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Und was ist daran jetzt falsch?


    (fett von mir)
    Sind Verräter neuerdings Helden?

    Ich kenne mich damit nicht aus. War Jesus kein Jude, Judas aber schon?
    Gute Frage... also sie sollten es nicht sein. Also eher harmlos gemeint dieses Ritual ? Aber die Puppe sieht halt schon etwas klischeehaft aus oder halt so wie in den Nazi Zeiten in der Propaganda. Die zweite Frage, kann ich auch nicht beantworten, denn ich kenne mich damit auch nicht aus mit der Bibel.
    Das wünschte ich mir würden alle Menschen besitzen :
    Unverbrüchliche Werte, Wahrhaftigkeit,Rechtschaffenheit, Charakter und Verstand.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    1.758

    Standard AW: Judasgericht-klischeehafte-judenpuppe-geschlagen

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Ja, wirklich "erschreckende Bilder"... mir ist das Blut fast in den Adern gefroren... bitte beim nächsten Mal vorwarnen!
    Tut mit leid. Ja, ich hätte noch schreiben müssen : "Vorsicht, schreckliche Bilder." Hoffe Dir geht es wieder besser.
    Das wünschte ich mir würden alle Menschen besitzen :
    Unverbrüchliche Werte, Wahrhaftigkeit,Rechtschaffenheit, Charakter und Verstand.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    5.601

    Standard AW: Judasgericht-klischeehafte-judenpuppe-geschlagen

    Zitat Zitat von Nopi Beitrag anzeigen
    Tut mit leid. Ja, ich hätte noch schreiben müssen : "Vorsicht, schreckliche Bilder." Hoffe Dir geht es wieder besser.
    Das steht ja schon im Artikel: "Erschreckende Bilder aus Polen"... allerdings UNTER dem Bild. Und das finde ich fahrlässig.
    Aber nach dem ersten Schock gehts schon wieder.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bub geschlagen und getreten
    Von Patriotistin im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 16:52
  2. Schiri zu Boden geschlagen
    Von bürger_auf_der_palme im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 22:14
  3. Afrikaner beleidigt und geschlagen
    Von Felix Krull im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 16:08
  4. Businsasse krankenhausreif geschlagen
    Von heide im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 04:39
  5. Von Südländern geschlagen und getreten
    Von Der Wächter im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 11:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 84

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben