+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 47

Thema: Hase oder Kaninchen - Wo ist der Unterschied?

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    2.904

    Standard AW: Hase oder Kaninchen - Wo ist der Unterschied?

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Als kleiner Trost: Raben ergeben laut meiner Oma eine exzellente Brühe. Habe ich selber noch nicht getestet. ( Ist was schwierig heutzutage )
    Als Kinder haben wir einmal ein Rabennest ausgehoben, 3 oder 4 kleine Vögel, ein Junges haben wir durchgebracht soweit so gut.
    Mein Vater ist am 3.Januar 1951 aus russischer Gefangenschaft nach Hause gekommen. Als er einmal alleine in der Wohnung war hat er sich eine „Krabbesup “gekocht das war groß.
    Einige kennen mich - viele können mich.

  2. #22
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    4.693

    Standard AW: Hase oder Kaninchen - Wo ist der Unterschied?

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Rabenbrühe!!??? >x´(

    Ist deine Oma eine Hexe? Mit Verlaub, versteht sich! Man will ja nicht indiskret erscheinen... >%´(
    Meine Oma, Odin habe sie selig, sah aus wie Schneewittchen. Blaue Augen, fast schwarze Haare, helle Haut, feine Gesichtszüge. Eine Hexe stelle ich mir eigentlich anders vor. Besonders die nicht vorhandene krumme Nase mit Warzen dürfte dagegen sprechen.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.210

    Standard AW: Hase oder Kaninchen - Wo ist der Unterschied?

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Im Geschmack
    Genau dasselbe wollte ich auch schreiben! Kaninchen ist in etwa so wie Hähnchen. Hase kommt mehr an Wild (Richtung Ente) ran.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.559

    Standard AW: Hase oder Kaninchen - Wo ist der Unterschied?

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Genau dasselbe wollte ich auch schreiben! Kaninchen ist in etwa so wie Hähnchen. Hase kommt mehr an Wild (Richtung Ente) ran.
    Stimmt

  5. #25
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    4.693

    Standard AW: Hase oder Kaninchen - Wo ist der Unterschied?

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Genau dasselbe wollte ich auch schreiben! Kaninchen ist in etwa so wie Hähnchen. Hase kommt mehr an Wild (Richtung Ente) ran.
    Hase ist was Feines. Kommt bei Jägers selten in den Verkauf, den verspeist man lieber selber.
    Kaninchen ist nicht so mein Ding, zu süßlich finde ich.

    Apropos: Heidschnucken sind auch eine echte Delikatesse. Habe kürzlich erfahren, daß die Erzeuger Probleme mit dem Absatz haben sollen. Kann ich mir kaum vorstellen, doch es soll stimmen.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  6. #26
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    25.394

    Standard AW: Hase oder Kaninchen - Wo ist der Unterschied?

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Apropos: Heidschnucken sind auch eine echte Delikatesse. Habe kürzlich erfahren, daß die Erzeuger Probleme mit dem Absatz haben sollen.
    . wo hast du denn diesen Blödsinn aufgegabelt ????
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  7. #27
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.189

    Standard AW: Hase oder Kaninchen - Wo ist der Unterschied?

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    . wo hast du denn diesen Blödsinn aufgegabelt ????
    Vor Quallenbraten ist ja eher abzuraten,sonst wärste jetzt wech vom Fenster! >ß´)
    "Willkommenskultur"
    Unwort der Jahrzehnts



  8. #28
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    25.394

    Standard AW: Hase oder Kaninchen - Wo ist der Unterschied?

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Vor Quallenbraten ist ja eher abzuraten,sonst wärste jetzt wech vom Fenster! >ß´)
    .. Quallen werden nicht gebraten , Quallen werden geschlürft , mit Zitronensauft beträufeln und dann runter mit der glitschigen Masse .. guten Appe mein Freund ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  9. #29
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    4.693

    Standard AW: Hase oder Kaninchen - Wo ist der Unterschied?

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    . wo hast du denn diesen Blödsinn aufgegabelt ????
    Das Gerücht machte jüngst in jagdlichen Kreisen die Runde.
    Dürfte die Nachfrage jedenfalls wieder angekurbelt haben.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.482

    Standard AW: Hase oder Kaninchen - Wo ist der Unterschied?

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Hase oder Kaninchen - Wo ist der Unterschied? Wisst Ihr?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "Die Geschichte des Osterhasen


    Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass es sich bei dem abgebildeten Nager nicht um einen Hasen, sondern um ein Kaninchen handelt? Nun, nachdem sich der Osterhase beim Verstecken der bunten Eier so große Mühe gegeben hat, haben wir ihm am Ostermontag einen freien Tag gegönnt.

    Doch warum bringt ausgerechnet ein Hase die Eier? Eine Theorie, die sich durchgesetzt hat, ist die der Fruchtbarkeit. Hasen und Eier gelten als Fruchtbarkeitssymbole: Ein weiblicher Hase kann mehrmals im Jahr bis zu 20 Hasen zur Welt bringen. Die Fruchtbarkeit hat das Ei zu einem kulturellen Bedeutungsträger gemacht.

    Aber machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Ihren Kindern die Geschichte vom Osterhasen erzählen, der Eier und Süßigkeiten zum Osterfest bringt. Nach Auffassung von Psychologen regt diese Illusion die Fantasie an und unterstützt zudem die kognitive Entwicklung. Ähnlich wie beim Weihnachtsmann verschwindet der Glaube an den Osterhasen ganz von selbst."

    Du hast in der Aufzählung den Dachhasen vergessen.

    Der soll ähnlich dem Karnickel schmecken.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terror - Hase vor Gericht
    Von GG146 im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 10:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 73

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben