+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 6 7 8 9 10
Zeige Ergebnis 91 bis 96 von 96

Thema: was ist an österreichern

  1. #91
    Mitglied Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.717

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Hömma, jetz lügste!
    Ich habe mir mein ursprüngliches Säggs'sch auch weitgehend abgewöhnt. Dieser Prozess begann vor vielen Jahren mit einem mitternächtlichen Zappen
    über diverse TV-Sender, unter anderem auch ein Sportsender, auf dem gerade Werbung für Telefonsex lief. Eine Dame sprach "Wähle die Nummer.........
    (vergessen) und frach nach'm Saggsenluder!"-Himmel, wenn eine Frau im Bett so labert, fällt die härteste Erektion um wie ein Verurteilter vorm Erschie-
    ßungskommando! So hören wir uns also an, dachte ich. Mittlerweile spreche ich Hochdeutsch mit immer seltener werdenden Rückfällen ins Sächsiche.
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  2. #92
    D Benutzerbild von KALTENBORN
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    1.090

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen
    Aber erst seit 1945.
    wendische Dialekte haben einige Alte auch noch vor 45 auf unseren umliegenden Dörfern gesprochen -
    siehe auch die Lausitzer Sorben die das heute noch tun

  3. #93
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.370

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen
    Ich habe Klopper ja noch nie für einen großen Taktiker gehalten, aber dass er bei einer solchen Vorlage derartig versagt, hätte ich nun auch nicht für möglich gehalten.



    der film war öde, davon schrieb ich. kloppi ist ein absolut angenehmer und geistreicher mensch - den film hatten andere verbrochen.

    ein film, der nicht wirklich anfängt, bis zum ende hin... wir hätten rausgehen sollen nach einer viertelstunde - egal, auch das hat man überstanden.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  4. #94
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.370

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von KALTENBORN Beitrag anzeigen
    Die Österreicher südlich und östlich von Salzburg bzw. Linz sind ebenso wie wir Ossis jenseits der Elbe/Saale Linie größtenteils slawischen Ursprungs.


    wo die bayern her kommen, dazu vernahm ich unterschiedliches - mal aus bömen die bojeren, dann noch anderes. hauptsach, mia san mia
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  5. #95
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.370

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    Es begab sich im Jahre des Herrn 2009, da werkelte ich auf einer Baustelle im LK Emmendingen. Ein Anwohner (ungefähr um die 60) fragte mich, ob ich aus
    Thüringen sei, ich würde mich so anhören. Ich sagte ihm, ich sei aus Sachsen. Darauf er: "Sachsen? Ist das nicht Thüringen?". Von einem Herrn seines Alters
    hätte ich solche Dummheit/Mangelbildung nicht erwartet. So habe ich ihm das natürlich nicht gesagt, ich korrigierte ihn nur freundlich.


    gibt es wirklich nenneswerte mentalitätsunterschiede zwischen sachsen und thüringen?
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  6. #96
    D Benutzerbild von KALTENBORN
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    1.090

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    wo die bayern her kommen, dazu vernahm ich unterschiedliches - mal aus bömen die bojeren, dann noch anderes. hauptsach, mia san mia
    Ja kann auch sein das es Reste der Markomannen sind, wer weiß das heute schon genau. Fest steht wohl das sie sich nach ihrer Formung mit den Thüringern, Alemannen und Teilen der Friesen, Sachsen sowie Franken und Elbslawen letztlich die heutigen deutschen Lande bildeten.
    Wobei die Elbslawen im Süden hauptsächlich thüringisch und die im Norden sächsisch geprägt wurden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum haben die Deutschen den Österreichern die Kaiserhymne geklaut?
    Von Deniz Tyson im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 442
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 01:38
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 18:48
  3. Sechs von zehn Österreichern wollen „starken Mann“
    Von umananda im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 462
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 09:23
  4. Heilige Gral der Altersforschung von Österreichern gefunden ?
    Von Misteredd im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 19:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 93

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben