+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 72

Thema: Thema Masern-Impfungen

  1. #11
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.419

    Standard AW: Thema Masern-Impfungen

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Die sogen. Impfversager gibt es, umso wichtiger ist der Herdenschutz.

    Gerade heutzutage, wo evt. Erreger-Wildstämme aus aller Welt mit den "Flüchtlingen" noch dazu kommen, sollte man eine unnötige Infektion vermeiden.

    Wer geimpft ist hat in der Regel bei einer Infektion mit einem Wildstamm eine leichtere Infektion.
    Das hat sicherlich seinen Reiz und ich verstehe das auch - aber wie ich schon sagte, wer will der soll - ich bin gegen eine Impfpflicht, die jedesmal mit dem persönlichen Schicksal Einzelner durchgedrückt werden soll. Und damit will ich auch dem Ersteller nicht zu nahe treten oder ihm irgendwas vorwerfen, ich hab Verständnis dafür, dass man seine Kinder vor allem und jedem beschützen will.

  2. #12
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.505

    Standard AW: Thema Masern-Impfungen

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    Das hat sicherlich seinen Reiz und ich verstehe das auch - aber wie ich schon sagte, wer will der soll - ich bin gegen eine Impfpflicht, die jedesmal mit dem persönlichen Schicksal Einzelner durchgedrückt werden soll. Und damit will ich auch dem Ersteller nicht zu nahe treten oder ihm irgendwas vorwerfen, ich hab Verständnis dafür, dass man seine Kinder vor allem und jedem beschützen will.
    Gegen eine Impfpflicht bin ich auch. In der BRD ist solch eine allerdings in der Mache und wird, falls die Mehrheit "weiter so!" wählt, auch in Kraft treten. Eventuell noch vor der nächsten Wahl.

    Den Mehrfachimpfungen stehen übrigens auch einige Impfbefürworter kritisch gegenüber. Das Immunsystem ist schon recht gut beschäftigt, wenn man z.B. eine Zweifachimpfung gegen Tetanus und Diphtherie erhalten hat, da sollten evt. einige Wochen Pause bis zur nächsten Impfung gegeben werden.

    Bei Säuglingen wäre der Zeitkorridor riskant, darum diese Mehrfachimpfungen.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  3. #13
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    9.389

    Standard AW: Thema Masern-Impfungen

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Eine Millionen jährlich in der Welt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Haha, bei dem Thema glaubst du plötzlich dem Mainstream wieder.

  4. #14
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.082

    Standard AW: Thema Masern-Impfungen

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Haha, bei dem Thema glaubst du plötzlich dem Mainstream wieder.
    Wenn es eine Institution gibt, die sich auskennt, dann das RKI.
    Komm, Du hast doch von solchen Themen keinen Dunst- gut, von anderen auch nicht.
    Gleicht sich aus.
    Ahnungslosigkeit paart sich zuweilen mit ungeregeltem Mitteilungsdrang zu Themen, die man nicht mal im Ansatz begreift.
    Das kann man bei Dir schön sehen.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  5. #15
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.419

    Standard AW: Thema Masern-Impfungen

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Gegen eine Impfpflicht bin ich auch. In der BRD ist solch eine allerdings in der Mache und wird, falls die Mehrheit "weiter so!" wählt, auch in Kraft treten. Eventuell noch vor der nächsten Wahl.

    Den Mehrfachimpfungen stehen übrigens auch einige Impfbefürworter kritisch gegenüber. Das Immunsystem ist schon recht gut beschäftigt, wenn man z.B. eine Zweifachimpfung gegen Tetanus und Diphtherie erhalten hat, da sollten evt. einige Wochen Pause bis zur nächsten Impfung gegeben werden.

    Bei Säuglingen wäre der Zeitkorridor riskant, darum diese Mehrfachimpfungen.
    Ich sehe, wir sehen das mehr oder weniger gleich was das anbelangt.

    Nehmen wir als Beispiel die Schweiz, bis zum 2. Lebensjahr sollte man seinem Kind annähernd 30 Impfstoffe reindrücken (nach Impfplan) - wer da keine Fragen hat, sollte nach meiner Meinung ordentlich über die Bücher oder lässt sich einlullen von der Angst. Bezüglich Angst, Angelika Müller von der EFI ist ja seit 2010 dran, auszuwerten inwiefern Impfungen hilfreich sind bzw. welche Nebenwirkungen es hat. Interessante Sache, weil sie bedient sich ja aus der KiGGS Studie die von 2003-2006 vom RKI durchgeführt wurde. Was dabei hervor tritt, sollte einem zu denken geben, Betonung auf sollte.

    (G)eimpft und (U)ngeimpft

    Neurodermitis -> G 13.2% U 5%
    Asthma und chronische Bronchitis -> G 18% U 2%
    Heuschnupfen -> G 10.7% U 3.4%
    Hyperaktivität -> G 8% U 1%
    Mittelohrentzündung -> G 11% U 3%
    Autismus -> G 1.1% U 0.2%


    Wieso die Leute davor keine Angst haben, das Kind einem erhöhten Risiko auszusetzen (klar was jetzt kommt, lieber 5x im Jahr eine Mittelohrentzündung als Tod durch Masern) ist mir nicht mehr so klar. Gerade Autismus -> 5x höhere Gefahr, Hyperaktivität (ja gibt ja Ritalin) 8x höher, Asthma und chronische Bronchitis 9x höher ... sind schon starke Hausnummern.

    Aber nach wie vor - es soll jedem selbst überlassen werden und es soll auch nicht ständig was von der "Gefahr" gelabert werden und wenn, dann sollten solche Fakten ebenfalls auf den Tisch kommen. Ich bin sogar der Meinung, würde man den Eltern mal den Beipackzettel in die Hand drücken vor der Impfung, würde sich so manche das 2x überlegen.

  6. #16
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.419

    Standard AW: Thema Masern-Impfungen

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Wenn es eine Institution gibt, die sich auskennt, dann das RKI.
    Komm, Du hast doch von solchen Themen keinen Dunst- gut, von anderen auch nicht.
    Gleicht sich aus.
    Ahnungslosigkeit paart sich zuweilen mit ungeregeltem Mitteilungsdrang zu Themen, die man nicht mal im Ansatz begreift.
    Das kann man bei Dir schön sehen.
    Bezüglich RKI - ich habs in meinem vorigen Beitrag schon erwähnt - Die Auswertung aus dem KiGGS vom RKI zeigen schon bedenkliche Zahlen in Bezug darauf, wer wie oft an was erkrankt.

    Wenn Du Dich noch erinnern kannst, wir hatten uns schon mal einen Schlagabtausch über gefühlte 100 Seiten geliefert - wir müssen das nicht wiederholen, ich akzeptiere Deine Meinung, solange Du nicht wieder davon anfängst, dass jeder "irre" ist, der sich dem ganzen "Irrsinn" verweigert.

  7. #17
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    9.389

    Standard AW: Thema Masern-Impfungen

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Wenn es eine Institution gibt, die sich auskennt, dann das RKI.
    Komm, Du hast doch von solchen Themen keinen Dunst- gut, von anderen auch nicht.
    Gleicht sich aus.
    Ahnungslosigkeit paart sich zuweilen mit ungeregeltem Mitteilungsdrang zu Themen, die man nicht mal im Ansatz begreift.
    Das kann man bei Dir schön sehen.
    Wo habe ich dem RKI widersprochen? Ich habe mich gar nicht zu dem Impfthema geäussert, eben weil ich tatsächlich keinen Dunst davon habe. Das unterscheidet mich eben von dir, ich erkläre nicht anerkannte Spezialisten aufgrund irgendwelchen Blödsinns, der auf irgendwelchen Blogs steht, einfach zu minderbemittelten Vollidioten und/oder zu gekauften Verbrechern.

  8. #18
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.082

    Standard AW: Thema Masern-Impfungen

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Wo habe ich dem RKI widersprochen? Ich habe mich gar nicht zu dem Impfthema geäussert, eben weil ich tatsächlich keinen Dunst davon habe. Das unterscheidet mich eben von dir, ich erkläre nicht anerkannte Spezialisten aufgrund irgendwelchen Blödsinns, der auf irgendwelchen Blogs steht, einfach zu minderbemittelten Vollidioten und/oder zu gekauften Verbrechern.
    Wo hätte ich bitte das getan.
    Wir haben Dir erschöpfend erläutert,warum das Klimagedöns Mist ist.
    Ist aber hier OT.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  9. #19
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.082

    Standard AW: Thema Masern-Impfungen

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    Bezüglich RKI - ich habs in meinem vorigen Beitrag schon erwähnt - Die Auswertung aus dem KiGGS vom RKI zeigen schon bedenkliche Zahlen in Bezug darauf, wer wie oft an was erkrankt.

    Wenn Du Dich noch erinnern kannst, wir hatten uns schon mal einen Schlagabtausch über gefühlte 100 Seiten geliefert - wir müssen das nicht wiederholen, ich akzeptiere Deine Meinung, solange Du nicht wieder davon anfängst, dass jeder "irre" ist, der sich dem ganzen "Irrsinn" verweigert.
    Ich kann mich nicht erinnern.Praktisch, dann ist schon alles gesagt.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  10. #20
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.419

    Standard AW: Thema Masern-Impfungen

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Ich kann mich nicht erinnern.Praktisch, dann ist schon alles gesagt.
    Ist auch schon ein paar Jahre her

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ausbruch der Masern in Berlin
    Von Bergischer Löwe im Forum Innenpolitik
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 07.01.2018, 12:53
  2. Gefährlichkeit von Impfungen
    Von DeRu im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2015, 14:35
  3. Masern bei Erwachsenen auf dem Vormarsch
    Von Murmillo im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 10:04
  4. Wichtig! Massenhafte Vergiftung der Nutztiere durch Impfungen!
    Von Black Jack im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 12:17
  5. Masern in Süddeutschland
    Von UnaDonna im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 11:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 85

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben