+ Auf Thema antworten
Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11 17 18 19 20 21
Zeige Ergebnis 201 bis 209 von 209

Thema: Maduro erklärt Aufstand für gescheitert ( Venezuela )

  1. #201
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.929

    Standard AW: Maduro erklärt Aufstand für gescheitert ( Venezuela )

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Momentan kehren sie zurück. Deine Propaganda-Affen zählten übrigens jeden Grenzgänger als "Flüchtling". Jetzt, wo viele zurückkehren, hat das Zählen natürlich ein Ende genommen.
    Die Menschen wurden mit großen Versprechen und "offenen Armen" aus Venezuela gelockt. Dann arbeiteten sie als Tagelöhner und werden gar sexuell ausgebeutet, nachdem die Corona-Lage ihre Jobs nahm. Daher kehren sie zurück. Steht aber alles schon im Venezuela News Strang.
    Ich habe keine Propagandaaffen. Besitzt du welche, womöglich aus Venezuela?

    Keiner lockt die Menschen mit großen Versprechungen aus Venezuela heraus, der wirtschaftliche Zusammenbruch steht dafür an erster Stelle. Klar, dass "Flüchtlinge" sich erst einmal Ein- und hocharbeiten müssen, aber dieses Prinzip dürfte auch dir klar und geläufig sein, denn diese Praxis gilt weltweit. Macht sich aber gut so etwas zu verschweigen oder unter dem Teppich zu kehren, denn mit solchen unsinnigen Propagandasprüchen lockst du evtl. ein paar Kleinkinder hinter dem Ofen hervor, aber garantiert keine Menschen, die die politische Welt kennen. Der Sozialismus, auch der Sozialismus, den Hr. Chávez oder Hr. Maduro seinem Volk bescherte, hat noch nie etwas Gutes über die Menschen gebracht.

    Dem Sozialismus zum siech.

  2. #202
    Boom dia, tudo peng Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Wolltengrad
    Beiträge
    6.617

    Standard AW: Maduro erklärt Aufstand für gescheitert ( Venezuela )

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Propagandaaffen. Besitzt du welche, womöglich aus Venezuela?

    Keiner lockt die Menschen mit großen Versprechungen aus Venezuela heraus, der wirtschaftliche Zusammenbruch steht dafür an erster Stelle. Klar, dass "Flüchtlinge" sich erst einmal Ein- und hocharbeiten müssen, aber dieses Prinzip dürfte auch dir klar und geläufig sein, denn diese Praxis gilt weltweit. Macht sich aber gut so etwas zu verschweigen oder unter dem Teppich zu kehren, denn mit solchen unsinnigen Propagandasprüchen lockst du evtl. ein paar Kleinkinder hinter dem Ofen hervor, aber garantiert keine Menschen, die die politische Welt kennen. Der Sozialismus, auch der Sozialismus, den Hr. Chávez oder Hr. Maduro seinem Volk bescherte, hat noch nie etwas Gutes über die Menschen gebracht.

    Dem Sozialismus zum siech.
    Er hat nur die Wirtschaftskraft in wenigen Jahren vervierfacht. Aber das weißt du ja schon. Das hatten wir schon alles. Deine Wiederholungen sind hier der Unsinn.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  3. #203
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.929

    Standard AW: Maduro erklärt Aufstand für gescheitert ( Venezuela )

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Er hat nur die Wirtschaftskraft in wenigen Jahren vervierfacht. Aber das weißt du ja schon. Das hatten wir schon alles. Deine Wiederholungen sind hier der Unsinn.
    Deine Wiederholungen, ständig dieses Maduro-Regime in den Himmel zu loben, ist der größere Unsinn.

  4. #204
    Boom dia, tudo peng Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Wolltengrad
    Beiträge
    6.617

    Standard AW: Maduro erklärt Aufstand für gescheitert ( Venezuela )

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Deine Wiederholungen, ständig dieses Maduro-Regime in den Himmel zu loben, ist der größere Unsinn.
    Leider ist dieser Thread gemäß den neuen strengen Regeln zur Strangerstellung nicht überlebensfähig und kann jederzeit gelöscht werden. Daher will ich hier nichts mehr schreiben.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  5. #205
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.750

    Standard AW: Maduro erklärt Aufstand für gescheitert ( Venezuela )

    Jetzt will Heiko Maas, von seinen Schweinereien in Venezuela, dubiosen und korrupten Botschaftern plötzlich Nichts wissen und der kriminellen Einmischung in die Inneren Angelegenheiten des Landes

  6. #206
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.750

    Standard AW: Maduro erklärt Aufstand für gescheitert ( Venezuela )

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Stand: 01.05.2019 04:13 Uhr

    Venezuelas umstrittener Präsident Maduro hat nach den schweren Krawallen den Aufstand für gescheitert erklärt. Sein Widersacher Guaidó rief zu weiteren Massenprotesten auf und appellierte auch erneut an das Militär.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ........................
    Alles was den korrupten Berliner Banden nicht passt, wird sofort als "umstritten" gebrandt markt: Real sind es Leute, auch Wissenschaftler, Sportler, die sich nicht kaufen lassen, von dem korrupten Berliner Apparat. Markenzeichen, für ehrliche Leute, ist diese Bezeichnung

    Venezuela: Zwei Ex-US-Elitesoldaten nach gescheiterter Invasion zu langen Haftstrafen verurteilt
    10.08.2020 • 12:59 U

    Mit einem Husarenstück wollte das US-amerikanische Söldnerunternehmen Silvercorp den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro Anfang Mai in die USA entführen. Zwei ehemalige US-Elitesoldaten wurden gefasst und vor Gericht gebracht.

    Die Operation Gideon war ein gemeinsames Projekt von Gegnern der Regierung von Maduro und dem Chef des Söldnerunternehmens Silvercorp USA, Jordan Goudreau. Mit einer aus Kolumbien kommenden Eingreiftruppe sollte der Flughafen Caracas in ihre Gewalt gebracht, Nicolás Maduro aus dem Präsidentenpalast Miraflores entführt und in die Vereinigten Staaten von Amerika überstellt werden.
    Ausweise der US-Söldner, die an der gescheiterten
    Mehr lesen:Wie aus einem schlechten Rambo-Drehbuch: US-Söldner wollten Maduro per Flugzeug in die USA entführen

    An diesem Teil der Operation nahmen neben desertierten venezolanischen Militärs auch zwei ehemalige US-Elitesoldaten der Green Berets teil: Luke Denman und Airan Berry.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Leben bekanntlich in Deutschland

  7. #207
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.750

    Standard AW: Maduro erklärt Aufstand für gescheitert ( Venezuela )

    Venezuela: Doch kein Gold für Juan Guaidó

    Berufungsgericht in London hebt Urteil des Obersten Gerichtes zu venezolanischen Einlagen bei der Bank of England auf

    Das Tauziehen um venezolanische Goldeinlagen in Höhe von rund 900 Millionen Euro bei der Bank of England geht in eine neue Runde. Am Montag hat ein Berufungsgericht in London ein früheres Urteil des Obersten Gerichtshofs aufgehoben, das den Goldschatz in den Tresoren der Bank of England Anfang Juli dem selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó zugesprochen hatte. Dabei geht es auch und etwa 120 Millionen Euro aus einem Gold Swap zwischen der venezolanische Regierung und der Deutschen Bank.

    Das Berufungsgericht gab der vom venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro unterstützten Berufung der Zentralbank Venezuelas (BCV) statt und annullierte das Urteil des Obersten Gerichtshofs vom 2. Juli. Darin war Guaidó das Gold unter Verweis auf dessen Anerkennung durch die britische Regierung als "verfassungsmäßiger Interimspräsident Venezuelas" zugesprochen worden.

    Bereits im Mai hatte die BCV die Bank of England (BoE) verklagt, um die Kontrolle über das Gold zurückzuerlangen. Nach eigenen Angaben sollen die Einlagen verkauft werden, um Maßnahmen der Regierung Maduro gegen die Coronavirus-Pandemie zu finanzieren. Die BoE weigerte sich aber, das Gold freizugeben, nachdem die britische Regierung Anfang 2019 neben rund 50 meist westlichen Staaten und rechtsgerichteten lateinamerikanischen Regierungen Guaidós Selbsternennung anerkannt hatte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Westliche Länder in Berlin, reine Diebe und Plünderung, nicht nur die Gaddafi Saddam Gelder

  8. #208
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.750

    Standard AW: Maduro erklärt Aufstand für gescheitert ( Venezuela )

    Kaum zugleuben, wie korrupt, kriminell, das Auswärtige Amt heute ist

    Auswärtiges Amt und die Anerkennung von Juan Guaidó: Gefangen in der völkerrechtlichen Sackgasse
    22.11.2020 • 17:12 Uhr ...................................

    Am 6. Dezember stehen Parlamentswahlen in Venezuela an. Der selbst ernannte "Interimspräsident" Juan Guaidó boykottiert die Wahlen. Damit verliert er auch seinen einzigen von der Verfassung legitimierten Posten, den als Abgeordneter. Wird Deutschland ihn trotzdem weiter anerkennen?

    Die Bundesrepublik Deutschland und namentlich Außenminister Heiko Maas haben sich mit der anhaltenden Anerkennung des selbst ernannten "Interimspräsidenten" Juan Guaidó in eine völkerrechtlich unhaltbare Position manövriert.

    Warum die dümmsten Idioten, die Deutschland finden konnte, heute Aussenminister sind, sagt Alles über den Zustand von Deutschland

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #209
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.750

    Standard AW: Maduro erklärt Aufstand für gescheitert ( Venezuela )

    COVAX, das kriminelle IMPF Programm der Angela Merkel, mit der Pharma Verbrecher Organisation, dient anderen Finanz Erpressungen.

    COVID-19: Venezuela sagt COVAX-Zahlungen blockiert
    17. Juni 2021
    Merken

    Der Vizepräsident des Landes sagt, der Zugang zum Programm sei gestört und bezeichnet es als Verbrechen.

    Die venezolanische Vizepräsidentin Delcy Rodríguez im Jahr 2019.

    Von Brett Wilkins
    Gemeinsame Träume

    Die venezolanische Vizepräsidentin Delcy Rodríguez hat dem von den USA unterstützten internationalen Finanzsystem vorgeworfen, den Zugang des Landes zu Covid-19-Impfstoffen im Rahmen des COVAX-Programms zu blockieren, obwohl Venezuela alle bis auf 10 Millionen US-Dollar der 120 Millionen US-Dollar gezahlt hat, die es schuldet.

    Rodríguez trat letzte Woche in einer Fernsehansprache auf und sagte, Venezuela sei nicht in der Lage, die restlichen 10 Millionen US-Dollar zu zahlen, weil es daran gehindert sei, Gelder an die in der Schweiz ansässige GAVI Vaccine Alliance zu überweisen, die COVAX leitet.

    „Das Finanzsystem, das sich auch hinter der US-Lobby verbirgt, hat die Macht, Ressourcen zu blockieren, die zur Immunisierung der Bevölkerung Venezuelas verwendet werden können“, sagte sie.

    Der venezolanische Außenminister Jorge Arreaza twitterte einen Brief von COVAX, in dem es heißt, es habe „eine Benachrichtigung von der UBS Bank erhalten“, dass vier Zahlungen im Gesamtwert von etwas mehr als 4,6 Millionen US-Dollar „gesperrt und untersucht werden“.

    COVID-19: Venezuela Says COVAX Payments Blocked
    June 17, 2021 [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Venezuela: Von der USA unterstützte Putschversuch gescheitert - Putschisten verurteilt
    Von Esreicht! im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 13:12
  2. Auch in Venezuela ist der Sozialismus gescheitert
    Von Rabodo im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 469
    Letzter Beitrag: 02.04.2015, 07:24
  3. Kuba erklärt Sozialismus für gescheitert!
    Von kotzfisch im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 23:58
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 11:32
  5. Wohlfahrtsverband erklärt Hartz IV für gescheitert
    Von roxelena im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 13:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 11

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben