+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 55

Thema: Warum fiel Ministerin Giffey in Ungnade?

  1. #11
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    6.939

    Standard AW: Warum fiel Ministerin Giffey in Ungnade?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Muss ein Privater denn politische Motive haben, um jemanden zu "durchleuchten"?

    Eben.
    Vielleicht einfach nur Zickenkrieg unter systemgepuschten Politweibern.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    5.731

    Standard AW: Warum fiel Ministerin Giffey in Ungnade?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Du meinst, wäre Giffey nicht Giffey, würden wir gar nicht erfahren, dass was mit der Arbeit nicht stimmt?
    Natürlich nicht, weil wir dann ja nicht mal wüssten wer oder was Giffey überhaupt ist.

  3. #13
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.941

    AW: Warum fiel Ministerin Giffey in Ungnade?

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Eben.
    Vielleicht einfach nur Zickenkrieg unter systemgepuschten Politweibern.

    Glaube ich nicht. Gesetzt den Fall, man könnte alle Dissertationen sämtlicher Politiker in D komplett überprüfen, kämen garantiert viele faule Äpfel zum Vorschein.

    Dieser Vorgang greift aber erst, wenn ein Politiker aus der Rolle fällt, Parteidisziplin verletzt, eigene Meinungen entwickelt, oder anderweitig gegen Gesetze verstößt.
    Wohlgemerkt, solange dann auch ein „Interesse“ seines Umfeldes besteht, all das an die Oberfläche zu befördern. Meist ist das aber gar nicht der Fall.

    Letztendlich besteht so bei Politprofis ein „Gleichgewicht des Schreckens“, heißt, jeder, der so tollkühn ist, einem anderen „an die Karre“ zu fahren, muss damit rechnen, dass seine „Leichen“ ebenfalls sofort ausgebuddelt werden.
    Es käme einem Selbstmord gleich.

    Dass bei Frau Merkel immer noch nichts passierte, sich ihre rote Vergangenheit + all die Gesetzesvergehen und kriminellen Handlungen gegen Deutschland inzwischen zu einem Berg angehäuft haben dürften, zeigt uns, wie diese ganze Meinungsdiktatur aufgebaut ist und funktioniert.
    ---------------------------------
    Passend dazu, der offene Brandbrief Silvana Heisenbergs an die Deutsche Kanzlerin:

    Sie sind die verachtenswerteste und kriminellste Bundeskanzlerin, die das Deutsche Volk je erdulden musste.
    Sie haben vorsätzlich und gesetzwidrig Terror, Krieg, Armut und den Tod durch illegale Asylschmarotzer, hunderttausende Söldner, IS Terroristen und weitere Schwerverbrecher in unser Land importiert.

    Laut Grundgesetz Art. 16 a hat in Deutschland KEINER das Recht auf Asyl, der aus sicheren Drittstaaten einreist, somit befinden sich ALLE IHRE Gäste ILLEGAL in Deutschland.
    Die Schengen - und Dublin Abkommen wurden ebenfalls rechtswidrig und vorsätzlich außer Kraft gesetzt.

    Sie schworen in Ihrem Amtseid u. a. "Schaden vom Deutschen Volk" fernzuhalten, das genaue Gegenteil machen Sie täglich.
    Sie haben NICHT den Auftrag, sich um die Bedürfnisse "aller Bürger" zu kümmern, sondern einzig und alleine um das Wohl des DEUTSCHEN VOLKES, nur das war Ihre Aufgabe; Sie sind nichts anderes als eine Angestellte des DEUTSCHEN VOLKES, denn alle Macht geht vom Volk aus und NICHT von Ihnen.

    Um KEINE Deutschen Bedürfnisse haben Sie sich gekümmert.
    Sie haben die ganze Nation bewusst gegeneinander aufgehetzt, gespalten und ganze Familien zerstört.

    Uns Deutsche gehe es so gut wie nie?
    Öffentliche Veranstaltungen müssen wegen IHRER ILLEGALEN GÄSTE nun massiv gesichert, eingezäunt und durch Polizisten mit Maschinengewehren gesichert werden.
    Nun gibt es Schutzzonen für Frauen, die Schutz suchen vor Schutzsuchenden, damit sie durch IHRE ENTHEMMTEN GÄSTE nicht weiterhin Opfer von sexuellen Übergriffen werden.
    Täglich begehen IHRE GÄSTE Gewaltverbrechen.
    Die Altersarmut und Kinderarmut der Deutschen ist so hoch wie nie. Fast 1 Mio. Deutsche leben auf der Straße. Diesen Menschen zu helfen war IHRE AUFGABE und nicht ganz Europa mit kulturfremden Invasoren zu fluten und diese mit UNSEREN hart erwirtschafteten Steuermilliarden zu versorgen.

    Sie verlangen Respekt?
    IHRE mehrheitlich kriminellen Invasoren, die in Deutschland vergewaltigen und morden, werden noch als Opfer "rechter Hetze" in Schutz genommen.
    Wenn Sie Respekt wollen und ein Gewissen besäßen, würden Sie sich selbst für Ihre Straftaten vor Gericht verantworten.

    Sollte die Justiz nicht endlich Recht sprechen, wird es das Volk übernehmen, denn alle Macht geht ausschließlich vom Volk aus, und das Deutsche Volk ist IHR Chef! Sie sind ein Niemand.
    Noch kein Bundeskanzler der BRD hat dem Deutschen Volk je mit voller Absicht soviel Schaden und Leid zugefügt und war so verhasst wie Sie, was Sie ja bei JEDER Wahlkampfveranstaltung deutlich spürten.

    Ich wünsche mir nur eines für 2018, dass Sie und Ihre gesamte Entourage wegen Ihrer ganzen Gesetzesbrüche vor ein ordentliches Gericht gestellt werden und mindestens lebenslang ins Gefängnis wandern.

    So einen Hochverrat am zu regierenden Volk hat es in der Geschichte der BRD noch nie gegeben.
    Die bezahlten, heuchlerischen Kommentatoren, die Ihnen noch den Enddarm lecken, die nicht fähig sind eigenständig und klar zu denken, können sich jegliche Lobhudelei auf Sie sparen, denn solche Personen nimmt kein vernünftiger Mensch ernst.
    Ich verachte Sie zutiefst und wünsche Ihnen Ihre gerechte Strafe.
    Hochverachtungsvoll, die durch Ihre Stasikompanie, nun EHEMALIGE Schauspielerin

    Silvana Heißenberg

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Silvana Heisenberg
    *1977
    Ehem. Modell und Schauspielerin
    Deutsche Patriotin
    Geändert von Eridani (05.05.2019 um 11:30 Uhr)

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  4. #14
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    5.939

    Standard AW: Warum fiel Ministerin Giffey in Ungnade?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Warum bekam Bundesfamilienministerin Franziska Giffey plötzlich "Probleme"?
    Wurde ihr kometenhafter Aufstieg für Konkurrenten und Neider zu viel?
    Schuf sie sich Feinde in höchsten Stellen?

    Immerhin gilt die frühere (Berlin)Neuköllner Bezirksbürgermeisterin als Spitzenkandidatin für die Abgeordnetenhaus Wahlen 2021.

    Jeder Insider im Politgeschäft weiß, dass man fast jeden Politiker absägen kann, wenn man tief genug buddelt, denn irgendein „Fehler“ macht jeder irgendwann mal.
    Da bei der Senkrechtstarterin, die 100% auf Linie ist, keine weiteren Angriffspunkte gefunden werden konnten, wurde wieder in klassischer Manier auf eine Doktorarbeit „zurückgegriffen“, wie damals bei [Links nur für registrierte Nutzer]
    Giffey selbst hatte die FU um eine offizielle Prüfung ihrer Arbeit gebeten und betont, sie „habe diese nach besten Wissen und Gewissen verfasst“.

    Die "vorläufigen Ergebnisse" der Plagiatsjäger, die im Kurier auf Seite 12 noch unter:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    angezeigt werden, sind derzeit nicht verfügbar.......



    Die war am Otto-Suhr-Institut, benannt nach einem SPD Bürgermeister. Da bekommt jedes SPD Mitglied einen Doktor der SPD-Wissenschaften.
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  5. #15
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.777

    Standard AW: Warum fiel Ministerin Giffey in Ungnade?

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Eben.
    Vielleicht einfach nur Zickenkrieg unter systemgepuschten Politweibern.
    Vielleicht auch nur Bürger, die einen Gefallen und Sinn gefunden darin gefunden habe, Doktorarbeiten zu prüfen.
    Kalenderspruch, 26. Woche: Leute, die 68er-Scheiße gegen den Islam verteidigen wollen, respektiere ich ohnehin nicht. (Smultronstället II., HPF, 201116)

  6. #16
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.777

    Standard AW: Warum fiel Ministerin Giffey in Ungnade?

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Natürlich nicht, weil wir dann ja nicht mal wüssten wer oder was Giffey überhaupt ist.
    D.h. Du glaubst nicht, dass dieselben Personen eine/n andere/n MinisterIn auf diesem Posten genauso prüfen täten?
    Kalenderspruch, 26. Woche: Leute, die 68er-Scheiße gegen den Islam verteidigen wollen, respektiere ich ohnehin nicht. (Smultronstället II., HPF, 201116)

  7. #17
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.777

    Standard AW: Warum fiel Ministerin Giffey in Ungnade?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Glaube ich nicht. Gesetzt den Fall, man könnte alle Dissertationen sämtlicher Politiker in D komplett überprüfen, kämen garantiert viele faule Äpfel zum Vorschein. [...]
    Man sollte Software-Fachleute dransetzen und Programme entwickeln lassen, die effektiv und effizient alle Dissertationen und Habiliationen rückwirkend überprüfen können, beginnend mit den neuesten.
    Kalenderspruch, 26. Woche: Leute, die 68er-Scheiße gegen den Islam verteidigen wollen, respektiere ich ohnehin nicht. (Smultronstället II., HPF, 201116)

  8. #18
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.019

    Standard AW: Warum fiel Ministerin Giffey in Ungnade?

    Zitat Zitat von Sven71 Beitrag anzeigen
    Weil dahinter unpromovierte und damit unangreifbare Gute stehen.
    Die Erkenntnisse wurden später von den Universitäten überprüft, und die hatten immer Recht. Viele verloren schon ihre Titel. Katharina Barley und Franziska Giffey, von Dumm Köln, wo jeder kriminelle Idiot machen kann was er will, das wurde bei dem Bildungs Desaster der SPD Dumm MInisterinnen, Minister extrem peinlich

  9. #19
    -.- Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    13.590

    Standard AW: Warum fiel Ministerin Giffey in Ungnade?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Man sollte Software-Fachleute dransetzen und Programme entwickeln lassen, die effektiv und effizient alle Dissertationen und Habiliationen rückwirkend überprüfen können, beginnend mit den neuesten.
    Die Software gibt es. Man braucht immer noch einen Menschen, der das Ergebnis prüft, aber heute werden die meisten automatisch durch Plagiatssoftware geschickt. Gut, keine Ahnung, wie es in Deutschland läuft.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    5.731

    Standard AW: Warum fiel Ministerin Giffey in Ungnade?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    D.h. Du glaubst nicht, dass dieselben Personen eine/n andere/n MinisterIn auf diesem Posten genauso prüfen täten?
    Kommt natürlich auf den/die "eine/n andere/n MinisterIn" an. Wer von uns Nachrichtenkonsumenten und Außenstehenden des Politzirkus weiß schon genau warum es nun ausgerechnet Giffey trifft? Liegt es an Giffey persönlich? Will man über Giffey andere treffen?
    Anhand des bereits angeführten Beispiels mit Merkel, die trotz riesiger Angriffsfläche anderthalb Jahrzehnte von solchen Geschichten verschont blieb, lässt sich doch am besten erkennen, dass es bei solchen Dingen nie um die Sache an sich (z.B. Plagiate) geht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Giffey: Betül Ulusoy (Kopftuchträgerin) hat sich völlig inakzeptabel verhalten
    Von Franko im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.07.2015, 09:35
  2. Fällt der BRD Vorzeige Kriminelle in Ungnade?
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 14:10
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 23:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 106

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben