+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 16 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 152

Thema: Vorsitzender der EKD: "Nationalismus widerspricht christlichen Werten"

  1. #61
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.216

    Standard AW: Vorsitzender der EKD: "Nationalismus widerspricht christlichen Werten"

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    M.W. behält das Finanzamt einen Teil der Kirchensteuereinnahmen. Idealiter wird damit eine Kostenneutralität der Erhebung erreicht und das Problem besteht gar nicht erst.
    Das wäre ja fast noch schlimmer: Wird dem Steuerzahler als "Kirchensteuer" vermittelt und der Staat frisst mit.
    Übrigens hast du mich evtl. falsch verstanden: Wenn die Kirche Steuern bzw. Abgaben will, soll sie sich gefälligst selbst drum kümmern
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  2. #62
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.863

    Standard AW: Vorsitzender der EKD: "Nationalismus widerspricht christlichen Werten"

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Darüber gab es sogar im TV schon zig Filme zur besten Sendezeit. Wer das immer noch nicht weiss, der hat das Leben verschlafen.
    Dazu gehört z.B. auch, dass viele religiöse Kindergarten von der Kirche betrieben und vom Staat, also uns, bezahlt werden.
    Soviel zur Trennung von Staat und Kirche in D.
    Eine Getrenntheit von Staat und Kirche ficht das nicht an, da die Kirche keine Hoheitsrechte odgl hat., sondern nur freier Träger ist, wie z.B. die Arbeiterwohlfahrt.
    Kalenderspruch, 29. Woche: Der Sozialismus hat so häufig versagt, dass nur Akademiker es nicht bemerken oder nicht begreifen können. (Thomas Sowell)

  3. #63
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.863

    Standard AW: Vorsitzender der EKD: "Nationalismus widerspricht christlichen Werten"

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Das wäre ja fast noch schlimmer: Wird dem Steuerzahler als "Kirchensteuer" vermittelt und der Staat frisst mit
    Jeder, der Kirchensteuer zahlt, kann das wissen. Ein Blick auf Wikipedia reicht!
    Kalenderspruch, 29. Woche: Der Sozialismus hat so häufig versagt, dass nur Akademiker es nicht bemerken oder nicht begreifen können. (Thomas Sowell)

  4. #64
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    79.807

    Standard AW: Vorsitzender der EKD: "Nationalismus widerspricht christlichen Werten"

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Jeder, der Kirchensteuer zahlt, kann das wissen. Ein Blick auf Wikipedia reicht!
    Warum soll man nach etwas suchen, über dessen Existenz man gar nicht informiert ist.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #65
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.216

    Standard AW: Vorsitzender der EKD: "Nationalismus widerspricht christlichen Werten"

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Eine Getrenntheit von Staat und Kirche ficht das nicht an, da die Kirche keine Hoheitsrechte odgl hat., sondern nur freier Träger ist, wie z.B. die Arbeiterwohlfahrt.
    So wie ich das auffasse, schmücken sich "freie Träger" mit fremden Federn: Aussen steht z.B. Caritas drauf und drinnen sind die (vom Steuerzahler zum grössten Teil) bezahlten Leistungen.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  6. #66
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.863

    Standard AW: Vorsitzender der EKD: "Nationalismus widerspricht christlichen Werten"

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Warum soll man nach etwas suchen, über dessen Existenz man gar nicht informiert ist.
    Wer sich so wenig für das Gemeinwesen, in dem er lebt, und für seine eigene Steuersituation interessiert, dass er nicht weiss, dass er Kirchensteuer zahlt und was das ist, hat völlig zu Recht Pech gehabt!
    Kalenderspruch, 29. Woche: Der Sozialismus hat so häufig versagt, dass nur Akademiker es nicht bemerken oder nicht begreifen können. (Thomas Sowell)

  7. #67
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.863

    Standard AW: Vorsitzender der EKD: "Nationalismus widerspricht christlichen Werten"

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Das wäre ja fast noch schlimmer: Wird dem Steuerzahler als "Kirchensteuer" vermittelt und der Staat frisst mit.
    Übrigens hast du mich evtl. falsch verstanden: Wenn die Kirche Steuern bzw. Abgaben will, soll sie sich gefälligst selbst drum kümmern
    Es wäre doof von den grossen Kirchen, die bestehende Erhebungsinfrastruktur nicht zu nutzen, und also kann man es von ihnen nicht erwarten.
    Wir haben, meine ich, auch andere Sorgen als dass der Staat die Erhebung kostenpflichtig durchführt.
    Kalenderspruch, 29. Woche: Der Sozialismus hat so häufig versagt, dass nur Akademiker es nicht bemerken oder nicht begreifen können. (Thomas Sowell)

  8. #68
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.863

    Standard AW: Vorsitzender der EKD: "Nationalismus widerspricht christlichen Werten"

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    So wie ich das auffasse, schmücken sich "freie Träger" mit fremden Federn: Aussen steht z.B. Caritas drauf und drinnen sind die (vom Steuerzahler zum grössten Teil) bezahlten Leistungen.
    Es ist nicht Aufgabe freier Träger noch ist es Sinn des Wörtchens "frei", dass sie ihre Angebote selbst finanzieren. Sondern es ist ihre Aufgabe, Angebote, für deren Vorhandensein der Staat sorgen muss, in Eigenregie durchzuführen und so eine Breite der Angebote, der Methoden, der Mittel zu sichern, die es mit einer staatlichen Einheitsbürokratie kaum geben könnte. "Mit fremden Federn" schmücken sie sich also nur dann und insofern, wie das dahinterstehende Prinzip nicht bekannt ist.
    Kalenderspruch, 29. Woche: Der Sozialismus hat so häufig versagt, dass nur Akademiker es nicht bemerken oder nicht begreifen können. (Thomas Sowell)

  9. #69
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    79.807

    Standard AW: Vorsitzender der EKD: "Nationalismus widerspricht christlichen Werten"

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Wer sich so wenig für das Gemeinwesen, in dem er lebt, und für seine eigene Steuersituation interessiert, dass er nicht weiss, dass er Kirchensteuer zahlt und was das ist, hat völlig zu Recht Pech gehabt!
    Es geht nicht um die Kirchensteuer, es geht darum, dass die wenigsten Austreter wissen, dass sie auch nach ihrem Austritt, die Kirchen weiterhin finanz. unterstützen werden.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  10. #70
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    57.863

    Standard AW: Vorsitzender der EKD: "Nationalismus widerspricht christlichen Werten"

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um die Kirchensteuer, es geht darum, dass die wenigsten Austreter wissen, dass sie auch nach ihrem Austritt, die Kirchen weiterhin finanz. unterstützen werden.
    Da gilt dasselbe: Wer sich nicht über einfachste öffentliche Angelegenheiten informiert, zumal noch in einem demokratischen Gemeinwesen, hat eben Pech und sowieso weder Recht auf noch eine Grundlage für eine eigene Meinung.
    Kalenderspruch, 29. Woche: Der Sozialismus hat so häufig versagt, dass nur Akademiker es nicht bemerken oder nicht begreifen können. (Thomas Sowell)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. was haltet Ihr von "Werten der Aufklärung" als Leitkultur?
    Von Onion_Fisch im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 710
    Letzter Beitrag: 17.08.2016, 09:00
  2. CDU widerspricht Schäubles Empfehlung, Vertreibungsgebiete als "Polen" auszuweisen.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 08:49
  3. Schäuble: Verschleierung widerspricht EU-Werten
    Von Tratschtante im Forum Deutschland
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 09:26
  4. Die Legende von den christlichen Werten - jetzt wieder im Kommen!
    Von Nissen76 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 09:59
  5. "linker Nationalismus" und "neue Rechte"
    Von Tomsax im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.07.2005, 12:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 137

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben